Das beliebte Bild vom "Nazi-Land" in den ausländischen Medien

Anlässlich der Präsidentenwahl wurden alte Klischees über Österreich wieder aufgewärmt. Die Urheber kruder Thesen sind meistens im Land selbst zu finden.

Vorgänge in Österreich sind in ausländischen Medien meist nur eine Randnotiz. Daher war man selbst in Journalistenkreisen erstaunt, welch enorme Aufmerksamkeit vor allem deutsche Medien der realpolitisch recht bedeutungslosen österreichischen Präsidentenwahl schenkten. Aufmacher, ja ganze Sonderbeilagen waren der Wahl im kleinen Nachbarland gewidmet.

Das ist drin:

  • 0 Minuten
  • 0 Wörter

Sie sind bereits Abonnent?

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen

("Die Presse", Print-Ausgabe, 27.06.2016)

Meistgelesen