30.10.2011 Artikel merken

Wird die Erinnerung an die Shoah leer und kraftlos werden?

Niemals vergessen. Wie lässt sich 66Jahre nach dem Holocaust das Bewusstsein des einzigartigen Zivilisationsbruchs lebendig erhalten?

16.10.2011 Artikel merken

Die Nachrichten vom Tod des Christentums sind übertrieben

Kirche in Not? Glaube und Sinnsuche sind auch in Europa nicht am Ende. Doch die geschichtliche, äußere Form der Kirche wird sich ändern müssen.

02.10.2011 Artikel merken

Eurokrise als Spaltpilz in Berlin Merkels Sinkflug hat begonnen

Bundesrepublik Deutschland. Die "mächtigste Frau der Welt" wird spätestens 2013 ihren kleinen Koalitionspartner FDP verlieren. Was dann?

18.09.2011 Artikel merken

Werden die Euroretter zu Europas "Ruinenbaumeistern"?

Währungsunion am Limit. Der große Befreiungsschlag im Schuldendrama ist noch nicht möglich – wohl erst nach der nächsten, schlimmeren Krise.

04.09.2011 Artikel merken

Terror, Finanzkrise, Revolten: "Die Welt ist aus den Fugen"

Empfinden wie Hamlet. Das diffuse Gefühl politischer Bodenlosigkeit nimmt gegenwärtig zu. In vielen Bereichen verlieren alte Spielregeln ihre Bindekraft.

21.08.2011 Artikel merken

Der PLO-Plan wird scheitern Israel gewinnt nur eine Atempause

Gastkommentar. Das Schicksal Syriens ist mitentscheidend für den Kernkonflikt des Nahen Ostens. Vorerst kein UNO-Beitritt Palästinas.

07.08.2011 Artikel merken

Hat der Bau der Berliner Mauer "einen Krieg verhindert"?

Die Geschichtsklitterung von DDR-Anhängern hält auch nach 50 Jahren an. Die Todesmauer im Strom der Erinnerung und des Vergessens in Europa.

24.07.2011 Artikel merken

Der Mangel an Toleranz und das "Anstößige" am Christentum

Verfolgte Christen. Weltweit werden Gläubige diskriminiert. Nur langsam wird die Unterdrückung der Religionsfreiheit auch zum Thema der Politik.

10.07.2011 Artikel merken

Die Job-Krise in den USA gefährdet Obamas Wiederwahl

Wahljahr 2012. Nach dem erstaunlichen Comeback des US-Präsidenten werden Konjunkturschwäche und Schuldenberg zum großen Risiko für ihn.

26.06.2011 Artikel merken

Der deutsche Atomausstieg – eine Zäsur auch für Europa

Energiewende. Angela Merkels Sinneswandel wird vielleicht einmal als „historisch“ gelten. Zunächst geht es der Bundeskanzlerin um Machterhalt.

13.06.2011 Artikel merken

Wird die Eurokrise zum Grab für den Zusammenhalt Europas?

Führungsversagen. Wozu noch Europa, fragen immer mehr Bürger. Doch ohne politische Union wird die Währungsunion nicht funktionieren können.

15.05.2011 Artikel merken

Keine Illusionen über Putins Machtpolitik! Beispiel Nabucco

Der Kreml torpediert das westliche Pipelineprojekt, um die Gasabhängigkeit Europas von Russland aufrecht zu erhalten.

01.05.2011 Artikel merken

Der Mann, der die Angst besiegte und die Grenzen öffnete

Seligsprechung. Karol Wojtyła und das Geheimnis seiner ungebrochenen Anziehungskraft. Ein Blick auf Johannes Paul II. jenseits der Klischees.

17.04.2011 Artikel merken

Lebensfahrt beginnt mit weiten Segeln der Hoffnung. Und dann?

Vorösterliche Gedanken. Über das Seinsvertrauen und das Lachen der Kinder. „Unter der Asche ist Feuer, man muss nur etwas Luft dazugeben“ (Arvo Pärt).

03.04.2011 Artikel merken

Wahl-Stresstest schwächt Merkel Die Kanzlerin sucht einen Ausweg

Deutsche Querschläger mit Folgen. Atomwende, zu Guttenbergs Abgang, der Libyen-Sonderweg, der FDP-Verfall und das Stuttgarter Desaster.

20.03.2011 Artikel merken

Europas Regierungen in der Geiselhaft der Finanzindustrie

Die Eurokrise. „Too big to fail“ – von diesem Erpressungspotenzial der Großbanken und Finanzinvestoren hat sich die Politik noch nicht befreit.

06.03.2011 Artikel merken

„Realpolitik“ ohne Weitblick – eine Torheit der Regierenden

Umgang mit Tyrannen. Arabische Aufstände und Europas Blindheit. Scheinstabilität und Geschäfte galten mehr als Demokratie und Menschenrechte.

20.02.2011 Artikel merken

Der arabische Frühling – eine Zeitenwende der Weltpolitik

Umbruch in Nahost. Der Weg zur Demokratie ist noch weit. Aber am Tahrir-Platz zeigte sich, dass der Freiheitswille der Völker sich nicht ersticken lässt.

06.02.2011 Artikel merken

Multikulti oder Assimilation? Europas Identität ist gefragt

Angst vor dem Fremden. Die Integrationsdebatte muss angstfrei und offener werden. Lippenbekenntnisse zur „europäischen Leitkultur“ reichen nicht aus.

23.01.2011 Artikel merken

Eurokrise wird europäischen Quantensprung erzwingen

Europa am Scheideweg. Richtungsentscheidung vor dem Sommer. Die Optionen sind: Rückabwicklung der Einheitswährung oder politische Union.



2  | weiter »

Pizzicato

  • 18.04.2014Die grünen Tomaten
    Im laufenden EU-Wahlkampf ist folgendes Detail ja wohl das spannendste: Die Grünen stellen das Thema Landwirtschaft und den Saatgutmarkt in den Mittelpunkt – aber bevor Sie gähnen, lesen Sie weiter.
    17.04.2014Er ist wieder da
    Nichts, aber auch gar nichts war anders als in den Jahren davor, the same procedure as every year, dachte sich der Osterhase und hoppelte missmutig aufs Feld.
    16.04.2014Im Altersheim
    Der große Silvio Berlusconi (77) muss seine Strafe nun als Sozialdienst im Altersheim abdienen.
  • 15.04.2014Herr Seltsam
    Wer auch immer F.X. Seltsam ist (manche vermuten Andreas Mölzer dahinter), er hat einen Scoop gelandet: Sein Interview mit Andreas Mölzer in „Zur Zeit“ wurde breitflächig zitiert. H.-C. Strache hat sich daher nun auch von ihm interviewen lassen.
    14.04.2014Ballhaus-Maidan
    Laut einem Bericht der „Daily Mail“ werden die Muslimbrüder ihr Hauptquartier nach Graz verlegen. Das hätte freilich auch seine Logik:
    13.04.2014Dr. Sommer
    Die Zeitschrift „Bravo“ trennt sich nach 16 Jahren von der Sozialpädagogin, die die Aufklärungskolumne „Dr. Sommer“ leitet. Doch keine Sorge! Das „Pizzicato“ springt mit Rat und Tat ein.
  • 11.04.2014Können Steirer stören?
    In der Zeitung Ihres Vertrauens war jüngst Interessantes zu lesen.
    10.04.2014Was darf man noch sagen?
    Wir leben in schwierigen Zeiten. Es gibt keine kriegerischen Auseinandersetzungen (zumindest nicht bei uns), es gibt keine Hungersnöte (zumindest nicht bei uns), es herrschen Wohlstand (zumindest bei uns) und Meinungsfreiheit.
    09.04.2014Webt, ihr Nornen, webt!
    Die unsanfte Trennung Straches von Mölzer hat in dessen Redaktion „Zur Zeit“ zu gewisser Orientierungslosigkeit geführt.

Top-News

  • Ostern ist das neue Weihnachten
    Während die Konsumlaune zu Weihnachten stagniert, geben die Österreicher immer mehr für Ostergeschenke aus. Der Handel steigert die Kauflust mit Umfragen und Lockangeboten.
    Ostukraine: "Europa ist schlecht für euch"
    Die Milizen der ostukrainischen Stadt Slawjansk denken nicht daran, die Barrikaden zu räumen. Die prorussischen Aktivisten fordern, so wie auf der Krim ein Referendum über die Zukunft des Gebiets abzuhalten.
    Die Industrie probt den Aufstand
    Österreichs Spitzenmanager haben genug von hohen Lohn- und Energiekosten und drohen schon mit Abwanderung. Voest, OMV, Lenzing und Industriellenvereinigung gehen vor der Budgetrede des Finanzministers in die Offensive.
    Der Kunde als Testfahrer
    Nach einer Reihe von Unfällen, die 13 Menschenleben gekostet hat, musste General Motors heuer schon 6,6 Millionen Autos zurückrufen. Sind neue Modelle für die Kunden ein Risiko?
    Die Dominanz der Silberpfeile: "Motorsport muss unterhalten"
    Mercedes erlebt in dieser Formel-1-Saison ein Hoch und gibt der Konkurrenz Rätsel auf. Für den Wiener Toto Wolff ist es eine Genugtuung. Er ist als Motorsportchef für diese Entwicklung verantwortlich.
    Sind Chinas Schulden gefährlich?
    Die hohe Verschuldung chinesischer Unternehmen bereitet westlichen Investoren Kopfzerbrechen. Die Sorgen seien übertrieben, meinen hingegen Anleihenexperten aus Hongkong.
AnmeldenAnmelden