30.10.2011 Artikel merken

Wird die Erinnerung an die Shoah leer und kraftlos werden?

Niemals vergessen. Wie lässt sich 66Jahre nach dem Holocaust das Bewusstsein des einzigartigen Zivilisationsbruchs lebendig erhalten?

16.10.2011 Artikel merken

Die Nachrichten vom Tod des Christentums sind übertrieben

Kirche in Not? Glaube und Sinnsuche sind auch in Europa nicht am Ende. Doch die geschichtliche, äußere Form der Kirche wird sich ändern müssen.

02.10.2011 Artikel merken

Eurokrise als Spaltpilz in Berlin Merkels Sinkflug hat begonnen

Bundesrepublik Deutschland. Die "mächtigste Frau der Welt" wird spätestens 2013 ihren kleinen Koalitionspartner FDP verlieren. Was dann?

18.09.2011 Artikel merken

Werden die Euroretter zu Europas "Ruinenbaumeistern"?

Währungsunion am Limit. Der große Befreiungsschlag im Schuldendrama ist noch nicht möglich – wohl erst nach der nächsten, schlimmeren Krise.

04.09.2011 Artikel merken

Terror, Finanzkrise, Revolten: "Die Welt ist aus den Fugen"

Empfinden wie Hamlet. Das diffuse Gefühl politischer Bodenlosigkeit nimmt gegenwärtig zu. In vielen Bereichen verlieren alte Spielregeln ihre Bindekraft.

21.08.2011 Artikel merken

Der PLO-Plan wird scheitern Israel gewinnt nur eine Atempause

Gastkommentar. Das Schicksal Syriens ist mitentscheidend für den Kernkonflikt des Nahen Ostens. Vorerst kein UNO-Beitritt Palästinas.

07.08.2011 Artikel merken

Hat der Bau der Berliner Mauer "einen Krieg verhindert"?

Die Geschichtsklitterung von DDR-Anhängern hält auch nach 50 Jahren an. Die Todesmauer im Strom der Erinnerung und des Vergessens in Europa.

24.07.2011 Artikel merken

Der Mangel an Toleranz und das "Anstößige" am Christentum

Verfolgte Christen. Weltweit werden Gläubige diskriminiert. Nur langsam wird die Unterdrückung der Religionsfreiheit auch zum Thema der Politik.

10.07.2011 Artikel merken

Die Job-Krise in den USA gefährdet Obamas Wiederwahl

Wahljahr 2012. Nach dem erstaunlichen Comeback des US-Präsidenten werden Konjunkturschwäche und Schuldenberg zum großen Risiko für ihn.

26.06.2011 Artikel merken

Der deutsche Atomausstieg – eine Zäsur auch für Europa

Energiewende. Angela Merkels Sinneswandel wird vielleicht einmal als „historisch“ gelten. Zunächst geht es der Bundeskanzlerin um Machterhalt.

13.06.2011 Artikel merken

Wird die Eurokrise zum Grab für den Zusammenhalt Europas?

Führungsversagen. Wozu noch Europa, fragen immer mehr Bürger. Doch ohne politische Union wird die Währungsunion nicht funktionieren können.

15.05.2011 Artikel merken

Keine Illusionen über Putins Machtpolitik! Beispiel Nabucco

Der Kreml torpediert das westliche Pipelineprojekt, um die Gasabhängigkeit Europas von Russland aufrecht zu erhalten.

01.05.2011 Artikel merken

Der Mann, der die Angst besiegte und die Grenzen öffnete

Seligsprechung. Karol Wojtyła und das Geheimnis seiner ungebrochenen Anziehungskraft. Ein Blick auf Johannes Paul II. jenseits der Klischees.

17.04.2011 Artikel merken

Lebensfahrt beginnt mit weiten Segeln der Hoffnung. Und dann?

Vorösterliche Gedanken. Über das Seinsvertrauen und das Lachen der Kinder. „Unter der Asche ist Feuer, man muss nur etwas Luft dazugeben“ (Arvo Pärt).

03.04.2011 Artikel merken

Wahl-Stresstest schwächt Merkel Die Kanzlerin sucht einen Ausweg

Deutsche Querschläger mit Folgen. Atomwende, zu Guttenbergs Abgang, der Libyen-Sonderweg, der FDP-Verfall und das Stuttgarter Desaster.

20.03.2011 Artikel merken

Europas Regierungen in der Geiselhaft der Finanzindustrie

Die Eurokrise. „Too big to fail“ – von diesem Erpressungspotenzial der Großbanken und Finanzinvestoren hat sich die Politik noch nicht befreit.

06.03.2011 Artikel merken

„Realpolitik“ ohne Weitblick – eine Torheit der Regierenden

Umgang mit Tyrannen. Arabische Aufstände und Europas Blindheit. Scheinstabilität und Geschäfte galten mehr als Demokratie und Menschenrechte.

20.02.2011 Artikel merken

Der arabische Frühling – eine Zeitenwende der Weltpolitik

Umbruch in Nahost. Der Weg zur Demokratie ist noch weit. Aber am Tahrir-Platz zeigte sich, dass der Freiheitswille der Völker sich nicht ersticken lässt.

06.02.2011 Artikel merken

Multikulti oder Assimilation? Europas Identität ist gefragt

Angst vor dem Fremden. Die Integrationsdebatte muss angstfrei und offener werden. Lippenbekenntnisse zur „europäischen Leitkultur“ reichen nicht aus.

23.01.2011 Artikel merken

Eurokrise wird europäischen Quantensprung erzwingen

Europa am Scheideweg. Richtungsentscheidung vor dem Sommer. Die Optionen sind: Rückabwicklung der Einheitswährung oder politische Union.



2  | weiter »

Pizzicato

  • 17.04.2015Partycrasher
    Am Freitag feierte die ÖVP ihren 70. Geburtstag. Rund um das schwarze Partyprogramm im ersten Wiener Gemeindebezirk herrschte aber Aufregung wegen eines ungebetenen Gastes.
    16.04.2015#JeSuisMichel
    Es sind schwere Zeiten für die Humorbranche und die satirischen Verteidiger der Meinungsfreiheit.
    15.04.2015Er ist wieder da
    Monatelang waren sie nackig, die Bäume, die Sträucher, und die Wiesen braunbeige und gatschig. Dann endlich das Ritual:
  • 14.04.2015Vor dem Maiaufmarsch
    In der SPÖ-Sektion XIII, die dem geneigten „Pizzi“-Leser schon bekannt sein dürfte, gibt es einen liebenswerten Brauch im April:
    13.04.2015Happy Birthday!
    SPÖ und ÖVP feiern dieser Tag ihre 70.Geburtstage. In einem „Pizzicato“-Streitgespräch blicken sie – wehmütig – zurück.
    12.04.2015Seltsame Begegnung
    Ich bitt' Sie, Herr, helfen S' mir“, sprach mich kürzlich jemand in der Hainburger Straße an.
  • 10.04.2015Der Nächste, bitte!
    Sofern wir bis bis dahin nicht am Passiv-Rauch erstickt sind, kommt 2018 das totale Rauchverbot.
    09.04.2015(Keine) Freundschaft!
    In der SPÖ-Sektion VIII – dort gleich hinter der Achter-Stiegen – herrscht seit einigen Tagen eine merkwürdige Stimmung.
    08.04.2015U-Ausschuss
    Politiker lieben Untersuchungsausschüsse. Kein Wunder.

Top-News

  • Völkermord an Armeniern: Der geleugnete Genozid
    Der Völkermord treibt viele Armenier im Schatten des Ararats noch heute um. Auch, weil mit der Katastrophe Politik gemacht wird.
    Häupls Entschuldigung
    Michael Häupl relativierte beim SPÖ-Parteitag seine Aussage über Lehrer-Arbeitszeiten und gab das rote Wahlkampfmotto vor: Wien darf nicht Wiener Neustadt werden.
    Porsche-Piëch: Eine Familie, getrennt durch den Namen
    Zell am See ist Porsche-Land. Hier ist der Stammsitz der Familie, hier ist Firmengründer Ferdinand Porsche bestattet, und hier werden die Fehden zwischen den beiden Familienzweigen Piëch und Porsche ausgefochten.
    Im Namen der Republik
    Urteilsveröffentlichung in der Sache Dr. Herbert Stepic gegen diepresse.com wegen eines Kredits bei der Hypo Alpe Adria.
    Schubhaftzentren: Volle Belegschaft, leere Zellen
    Nicht nur in Vordernberg steht ein Schubhaftzentrum leer. Derzeit bewachen in ganz Österreich 260 Beamte nur 25 Insassen. Dass die Zahlen wieder stark steigen, ist auch mit einer Gesetzesänderung nicht zu erwarten.
    Christian Kern: "Brüssel ist ein Wolkenkuckucksheim"
    Für ÖBB-Chef Christian Kern droht bei Ausschreibungen von Bus- und Bahnstrecken die größte Verstaatlichungsaktion seit dem Zweiten Weltkrieg. In der EU-Kommission herrsche ein falsches Verständnis von Wettbewerb.

Umfrage

Wir möchten mehr über die Nutzung erfahren und bitten Sie, zwei Fragen zu beantworten. Die Umfrage ist absolut anonym und lässt keine Rückschlüsse auf die Teilnehmer zu.


Zur Umfrage »

AnmeldenAnmelden