17.05.2010 Artikel merken

Stadtplan: Wo bleibt Leadership?

Leadership, fehlt sie nicht in nahezu allen Bereichen der Politik?

02.05.2010 Artikel merken

Stadtplan: Ein Projekt für Europa

Der europaweite Ausbau der Bahn kann doch nicht so schwer sein!

18.04.2010 Artikel merken

Stadtplan: Reden wir über Reichtum

„Wer reich stirbt, stirbt in Schande“, stellte der große Stifter Andrew Carnegie fest.

05.04.2010 Artikel merken

Stadtplan: Handwerk vermittelt Ethos

Günter ist Pensionist. Er ist gelernter KFZ-Mechaniker, Schlosser und Schmied. Metallbearbeitung und junge Menschen, das war, das ist sein Leben.

21.03.2010 Artikel merken

Stadtplan: Die Kinder in der Stadt

"Früher, in meiner Kindheit, da war das anders, besser."

07.03.2010 Artikel merken

Stadtplan: Alarmstufe Rot!

Wie würde man ein Land beurteilen, in dem Wahlen so ablaufen...

21.02.2010 Artikel merken

Stadtplan: Utopisches zum Grant

Was wäre, wenn eine Fee kommt und vom Wohlstand erzählt?

07.02.2010 Artikel merken

Stadtplan: „Der Hund tut ja eh nix“

Polemisch gefragt: „Wollen Sie, dass Ihnen etwas abgeschnitten wird?“

24.01.2010 Artikel merken

Wenn schon, denn schon!

Manchmal wünscht man sich in der Politik den berühmten Hieb, der den Gordischen Knoten durchschlägt.

10.01.2010 Artikel merken

Stadtplan: Der Spiegel von Eberau

Klar, kurz und unmissverständlich ist der Satz. "Jeder hat das Recht, in anderen Ländern vor Verfolgung Asyl zu suchen und zu genießen."

27.12.2009 Artikel merken

Stadtplan: Das Audimax, die Obdachlosen

Eines haben die Wochen im Audimax gezeigt: Wie wichtig so eine Agora wäre.

13.12.2009 Artikel merken

Stadtplan: Ach Nowak, bitte nachdenken!

Vielleicht kommt er wirklich, der schmutzige Wahlkampf. In Wien.

29.11.2009 Artikel merken

Lebendige Stadt, gute Stadt

Wenige kennen die richtige Antwort darauf: Welches Bundesland wird bald die jüngste Bevölkerung haben und wächst am stärksten?

01.11.2009 Artikel merken

Stadtplan: Audimax, neue Demokratie?

Was ist eigentlich die Rolle der österreichischen Universitäten?

18.10.2009 Artikel merken

Stadtplan: Arbeiten Sie noch?

Frühpension, also ohne Aufgabe zu sein, ist kein Privileg – im Gegenteil.

04.10.2009 Artikel merken

Stadtplan: Das Ende der Feschisten

Was waren schon die AK-Nehmer gegen Grasser, Meischberger und Co.?

20.09.2009 Artikel merken

Stadtplan: Rot-schwarze Verhinderer

Wieder einmal zeigt sich, dass alle Bekenntnisse von Rot und Schwarz, sich für Klimaschutz stark zu machen, Orwell'scher Neusprech sind.

06.09.2009 Artikel merken

Stadtplan: Peak Oil? Peak everything!

Das Problem ist viel größer: Unser ganzer Konsumstil steht zur Disposition.

23.08.2009 Artikel merken

Stadtplan: Neue Plätze für die Stadt

Wir Wiener lieben Plätze, soferne es sie gibt. Wir Wiener lieben Plätze, soferne es sie gibt.

09.08.2009 Artikel merken

Stadtplan: Südafrikanische Zerstörung

Der Unterschied ist gewaltig. Wir alle wissen, dass Tausende jährlich im Autoverkehr sterben. Es berührt uns kaum.



2  | weiter »

Pizzicato

  • 19.10.2014Multikultimulti
    Die Aufregung um eine moslemische Privatschule in Wien, in der Eltern den Musikunterricht verbieten wollen – mein Gott!
    17.10.2014Milchbuberlpartie
    Seit Bruno Kreiskys Zeiten, wird oft geklagt, haben Österreicher in der Weltpolitik kaum noch eine Rolle gespielt. Doch nun ist es wieder so weit.
    16.10.2014Eugen Freund war wieder da!
    Können Sie sich noch an den netten Herrn mit Brille erinnern, der die „Zeit im Bild“ moderiert hat? Der mit dem breiten Mund und den lustigen Versprechern?
  • 15.10.2014Breschnew, der Womanizer
    Die Jüngeren unter uns werden sich möglicherweise nur noch an den aufgedunsenen, grauen Apparatschik erinnern.
    14.10.2014„Wenn's schnell gehen soll!“
    Erinnern Sie sich noch an die guten alten Zeiten, in denen der Briefträger schon vormittags da war und umgekehrt die Post, die man in die gelben Kästen warf, täglich abgeholt wurde? Dann sind Sie auch nicht mehr der Jüngste!
    13.10.2014Mona statt Moneten
    In Italien sollen Bürger künftig auch mit Kunstwerken ihre Steuerschulden zahlen können. Das kündigte Kulturminister Dario Franceschini an. Die ersten Steuereintreiber sind schon unterwegs.
  • 12.10.2014Wer spart, hat weniger Theater
    Stellen Sie sich vor, jemand in Wien ist in leitender Position angestellt und verdient jahrelang verdammt gut, etwa 12.000 Euro brutto im Monat,...
    10.10.2014Südbahnhof
    Nein, werden sie nicht. Sicher nicht. Allianz-Stadion zum Hanappi-Stadion sagen. Andererseits: West-Stadion haben dann auch nur mehr diejenigen...
    09.10.2014Mo dieu!
    Langweilig. Same procedure as every year. Wieder einmal hat der ab-so-lu-te Topfavorit den Literaturnobelpreis bekommen. Dieses Jahr: der unvergleichliche Modiano (ohne n).

Top-News

AnmeldenAnmelden