28.02.2015 Artikel merken

Skeptizismus allein macht noch keinen mündigen Bürger

Skeptizismus allein macht noch keinen mündigen Bürger. Über Impfgegner, »Lügenpresse«-Rufer und die Vertrauenskrise.

21.02.2015 Artikel merken

Warum ich gerne Steuern zahle

Ich gehöre zur Mittelschicht. Ich werde also von diesem Staat geschröpft. Warum ich trotzdem gern Steuern zahle.

14.02.2015 Artikel merken

Die rätselhafte Mathematikschwäche bei Mädchen

Warum es an den Lehrern liegt. Warum es am Elternhaus liegt: Eine neue Studie über die rätselhafte Mathematikschwäche bei Mädchen.

07.02.2015 Artikel merken

Mit dem Handy unterwegs

Als ob irgendjemand am Steuer eines Wagens bei 130 Stundenkilometern auf seinem Handy herumfummeln würde! Oder etwa doch?!?

31.01.2015 Artikel merken

Helikoptereltern

Es ist anstrengend, wenn der Verstand ("Ach, die Kinder schaffen das schon!") etwas anderes sagt als das Herz ("Aber was ist, wenn nicht?").

24.01.2015 Artikel merken

Brandheiss und höchst persönlich

»Ich habe eine Zwei«, sagt Hannah. »Das schmeckt aber lecker«, sagt Marlene. Über die Jugend von heute, die immer häufiger piefkinesisch spricht.

17.01.2015 Artikel merken

Nüchternheit

Jetzt ist wieder Nüchternheit in unser Wohnzimmer eingekehrt. Weg sind die silbernen Rentiere, entsorgt der Baum. Nur die eine oder andere Nadel erinnert noch an Weihnachten.

10.01.2015 Artikel merken

Sind Mädchen schwächer in Mathe?

Ja, sagen die Ergebnisse der Probeschularbeit zur Zentralmatura. Komisch nur, dass ihre Matheschwäche sich an Ländergrenzen hält.

03.01.2015 Artikel merken

2014 war ein langweiliges Jahr

2014 war ein langweiliges Jahr. Ich kann nur hoffen, dass das Jahr 2015 noch viel langweiliger wird.

20.12.2014 Artikel merken

Die Leute sind wütend

Die Leute sind wütend. Und sie haben Angst. Wann haben wir eigentlich begonnen, von erwachsenen Menschen wie von kleinen Kindern zu sprechen?

13.12.2014 Artikel merken

Katzen

Man kann Wesen lieben, auch wenn sie nicht perfekt sind. Unsere beiden Katzen zum Beispiel. Nicht perfekt. Gar nicht.

06.12.2014 Artikel merken

Wir wissen, wie groß unsere Liebe zu unseren Kindern ist

Aber ich glaube, wir unterschätzen die Liebe unserer Kinder zu uns.

29.11.2014 Artikel merken

Voll draufgeknallt!

Eigentlich ist nichts passiert. Eine Prellung, vermutlich. Aber wenn das Kind sich doch etwas gebrochen hat?

22.11.2014 Artikel merken

Töchterl ist frustriert

Erste Erfahrungen des Kindes mit der Vorbereitung auf die Zentralmatura in Deutsch. Man muss zu allem eine Meinung haben. "Und dauernd eine Meinung haben ist auch fad."

15.11.2014 Artikel merken

Brandheiss und höchst persönlich: Feminismus

Der Feminismus ist also ein Erfolgsmodell. Dafür ist sein Ruf im Moment erstaunlich schlecht.

08.11.2014 Artikel merken

So ein Scheißtag!

Heute ist ein Scheißtag, sagt Marlene. Und der morgige wird auch nicht besser. Über das Leben mit pubertierenden Kindern.

31.10.2014 Artikel merken

Basilikumtopf

Auf meinem Fensterbrett steht ein einsamer Basilikumtopf. Er ist nicht mehr sehr buschig, aber er hält sich dort schon seit Mitte März – und ist mein ganzer Stolz.

25.10.2014 Artikel merken

Das Nachbarschaf

Ich stelle mir vor, wie der Lehrer an seinem Schreibtisch sitzt, vor sich einen Stapel Hausaufgaben, der nicht kleiner werden will, und dann laut lacht.

18.10.2014 Artikel merken

Bob der Baumeister

Bob der Baumeister hatte Patschhändchen – und um den Patschhändcheneindruck zu verstärken, hatte er nur vier Finger. Aber nun wird er erwachsen.

11.10.2014 Artikel merken

»Der Bach ist abgekehrt«

So sagt man in meiner Familie, wenn wieder Ruhe eingekehrt ist, was heißt: Die Kinder schlafen, die Verwandten sind aus dem Haus.



2  | weiter »

Pizzicato

  • 27.02.2015Yanis-Varoufakis-Hof
    Die Wiener SPÖ will also neue Gemeindebauten errichten. Die wesentliche Frage dabei ist natürlich: Wie sollen diese heißen?
    26.02.2015Musikantenstadl
    Einer der wichtigsten Posten, den dieses Land zu vergeben hat, ist neu zu besetzen: Moderator des „Musikantenstadl“.
    25.02.2015Ups!(3)
    Abenteuer, deine Heimat ist das Unterrichtsministerium! Schulmeister Mag. Dr. Helmut B. klickte schluchzend am Laptop herum.
  • 24.02.2015Syrizanismus
    Wie gründet man eine Religion? Nun, man muss das Rad nicht ganz neu erfinden. Man kann auf bewährte Modelle, die sich seit Jahrtausenden bewährt haben, zurückgreifen.
    23.02.2015Politischer Druck
    Aufregung in Kanada: Abgeordneter Pat Martin erklärte, nicht zur Abstimmung bleiben zu können, weil seine Unterhose so sehr drückt.
    22.02.2015Der große Meister
    Neulich im Rathaus einer größeren österreichischen Stadt. Der Bürgermeister und sein Pressesprecher.
  • 20.02.2015Der Sex der Linken
    Schon lange nicht mehr, also eigentlich seit Napoleon Bonaparte, hat ein Politiker die Fantasie der Journalisten derart beflügelt wie Yanis Varoufakis, der griechische Finanzminister.
    19.02.2015Fisch-Contest
    Viele Tiermeldungen erreichen uns diese Woche.
    18.02.2015Ups (2)
    Kaum hat die Bildungsministerin die jüngsten Erfolge halb verdaut, kündigt sich schon ein neuer Triumph an.

Top-News

  • Wer ermordete Oppositionsführer Boris Nemzow?
    Der Kreml sieht "ausländische Mächte" hinter dem Attentat auf den Aktivisten. Doch für die Opposition heißt der Verantwortliche Putin.
    Zehn verlorene Jahre
    2005 galt Österreich als ökonomisches Vorbild für Deutschland. Fehlende Reformen machten den Vorsprung aber zunichte.
    Andrä Rupprechter: "Für mich war Südtirol nie Ausland"
    Er sei ein Fan von Papst Franziskus und wie dieser gegen eine zügellose Wirtschaft, sagt Landwirtschaftsminister Andrä Rupprechter. Ein Gespräch über Gott, die Welt und die ÖVP.
    Wenn die Arbeit zur Sucht wird
    Überstunden ohne Ende, ständige Erreichbarkeit, keine Freizeit: Krankhaftes Arbeiten wird oft unterschätzt. In Österreich ist jeder neunte Beschäftigte gefährdet. Die "Presse am Sonntag" hat drei Arbeitssüchtige getroffen.
    Gabriel Lansky: Advocatus Diaboli
    Im Fall Alijew ermittelt der Staatsanwalt gegen Gabriel Lansky. Wieso macht sich ein anerkannter Menschenrechtsanwalt mit dem kasachischen Regime gemein?
    Josef Hader: "Brenner ist brüchig wie nie zuvor"
    Josef Hader erklärt der »Presse«, warum er nicht richtig berühmt ist, warum Roland Düringer ihn für altklug hält und welche Politiker der Brenner wählen würde.

Umfrage

Wir möchten mehr über die Nutzung erfahren und bitten Sie, zwei Fragen zu beantworten. Die Umfrage ist absolut anonym und lässt keine Rückschlüsse auf die Teilnehmer zu.


Zur Umfrage »

AnmeldenAnmelden