Audi Q8 Sport Concept: Power-SUV aus Ingolstadt

Der Audi Q8 Sport Concept ist ein Mild-Hybrid geworden. Ein drei Liter großer Turbobenziner leistet 450 PS, für zusätzlichen Dampf sorgt ein E-Motor ein.

(c) AFP (ALAIN GROSCLAUDE)

Die 17,9 kWh große Lithium-Ionen-Batterie ist im Kofferraum untergebracht und ermöglicht im Stop-and-Go-Verkehr das rein elektrische Fahren.

audi

Die Reichweite gibt Audi mit 1.200 Kilometern an.

Audi

Das Q8 Sport Concept soll in 4,7 Sekunden von 0 auf 100 km/h sprinten und maximal 275 Sachen laufen.

Audi

Neben einem permanenten Allradantrieb verfügt die Studie über das Luftfeder-Fahrwerk des Audi Q7, das sich in fünf Stufen höhenverstellen lässt.

Audi

Den Kontakt zur Straße halten 23 Zoll große Leichtmetallräder, die mit Reifen der Größe 305/35 bezogen sind.

Audi

Innen ist der Q8 Concept so schick wie außen. Der Mittelbildschirm ist nahtlos ins schwarz glänzende Armaturenbrett integriert und der rechte Arm des Fahrers ruht auf einer breiten Mittelarmlehne.

Audi

Da der Serien-Q8 dem Concept sehr ähnlich sein wird, können sich Audi-Kunden schon auf die schmucke Serienversion freuen. Die Preise für das mächtige SUV-Coupé, das 2018 auf den Markt rollt, stehen noch nicht fest. Die Schätzpreise starten bei 65.000 Euro.

Audi
Kommentar zu Artikel:

Audi Q8 Sport Concept: Power-SUV aus Ingolstadt

Schließen

Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.