Ex-Tesla-Mitarbeiter starten mit neuem Elektro-Lieferwagen durch

Chanje ist ein Elektro-Start-up aus den USA, das mit dem V8070 einen E-Lieferwagen mit 160 km Reichweite neu auf den Markt bringt. Zu den Unternehmensgründern gehören ehemalige Tesla-Mitarbeiter.

Schließen
Der Chanje V8070 hat eine Transportkapazität von 2,8 Tonnen – Chanje, Andrew Welch

Das Jungunternehmen Chanje (wird wie "change" ausgesprochen) mit Sitz in Los Angeles arbeitet seit zwei Jahren an dem Elektro-LKW. Produziert wird derzeit in Hong Kong, die erste Auslieferung soll im Herbst 2017 erfolgen. Für die Serienproduktion werde jedoch noch ein Auftragsfertiger gesucht, teilte das Unternehmen mit.

 

Schließen
Chanje, Andrew Welch

Beim Start-up sind etwas weniger als 50 Mitarbeiter beschäftigt. Zum Kernteam gehören unter anderen James Chen, der früher bei Tesla und Faraday Future arbeitete, Jörg Sommer, der Volkswagen für Faraday Future verließ, und Jeff Robinson, der bei Tesla, Ford, Mazda und GM als Fertigungsspezialist arbeitete. Chanje hofft seine Kunden in Großstädten zu finden, die mit dem Klimawandel zu kämpfen haben und strenge Ziele zur Luftreinhaltung haben – wie etwa Kalifornien, wo es auch großzügige staatliche Subventionen gibt.

Transportkapazität von 2,8 Tonnen

Aber zurück zum Fahrzeug: Der Chanje V8070 soll im Laderaum etwa 2,8 Tonnen Ladung transportieren können und mit seinem 70-kWh-Akku (Lithium-Eisenphosphat) etwa 160 km weit kommen. Das sollte für städtische Lieferfahrten reichen. Nach Angaben des Unternehmens können die Fahrzeuge Echtzeitdaten für Strecken- und Energieoptimierung sowie Fahrerprofilstudien zur Verfügung stellen. Später sollen auch größere Lkw und Shuttle-Busse in verschiedenen Größen folgen. Was der Chanje V8070 kostet, ist nicht bekannt.

>>> greentechmedia

>>> chanje

(red.)

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Meistgelesen
    Kommentar zu Artikel:

    Ex-Tesla-Mitarbeiter starten mit neuem Elektro-Lieferwagen durch

    Schließen

    Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
    Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.