Nissan Leaf 2018

Neustart für das meistverkaufte Elektroauto der Welt

Am 6. September wird Nissan das Geheimnis um sein neues Elektroauto lüften. Optisch wird der neue Leaf deutlich geschärft und moderner. Ein japanisches Teaservideo gibt einen ersten Eindruck.

Schließen
Premiere für die neue Generation des Nissan Leaf. – Nissan

Der Nissan Leaf ist das meistverkaufte Elektroauto der Welt. Mit Spannung wird daher die Präsentation der zweiten Generation erwartet. Neben dem aerodynamische Design, liegt das Augenmerk beim neuen Leaf auf mehr Reichweite und neuartigen teilautonomen Technologien.

Aerodynamisches Design

Der ist der Leaf künftig insgesamt etwas kantiger gezeichnet, an der Front fallen der V-förmige Kühlergrill und die horizontal liegenden Scheinwerfer auf. Laut Hersteller soll das noch aerodynamischere Design die Effizienz verbessern und somit die Reichweite deutlich steigern.

 

So soll die Batterie im neuen Leaf statt bislang 30 kWh eine Kapazität von 60 kWh bekommen. Damit könnte der E-Nissan eine Reichweite von rund 320 Kilometern erreichen. Außerdem wird das Fahrzeug deutlich tiefer auf der Straße liegen, was die Seitenwindanfälligkeit entschärft.

Auto Shanghai 2017: Die wichtigsten Elektroauto-Neuheiten

Flugzeugflügel als Inspiration

Nissan berichtet, dass bei der Gestaltung ein Flugzeugflügel als Inspiration diente. Zudem könnte der elektrische Nissan eine induktive Ladetechnik bekommen. Auch eine autonome Einpark-Funktion ist denkbar. Vorgestellt wird der neue Nissan Leaf am 6. September 2017. Zu den Händlern soll er Anfang 2018 rollen.

 

(red.)

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Meistgelesen
    Kommentar zu Artikel:

    Neustart für das meistverkaufte Elektroauto der Welt

    Schließen

    Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
    Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.