Mercedes G500 4x42: Brachial zum Quadrat

galerieMercedes hat den G aufgemöbelt. 422 PS und ein Meter Wattiefe zeigen, dass das Modell noch nicht zum alten Eisen gehört.

VW Passat ist Auto des Jahres 2015

VW Passat  Auto des Jahres 2015 / Bild: (c) Reuters (RTV - KEINE BESCHRÄNKUNGEN, MAR)
videoDas Auto des Jahres 2015 steht bereits fest - der Volkswagen Passat wurde am Montag in Genf als der PKW des Jahres vorgestellt. 

Studie: Wird das der Audi A9 Avant?

Bild: (c) Abdruck fuer Pressezwecke honora
galerieAudi präsentiert beim Autosalon in Genf eine neue Studie. Sie soll Vorbild für das künftige Audi-Design werden. 


Mercedes S-Klasse: Fehlt uns nur noch der Chauffeur

Blick aus der zweiten Reihe auf den Arbeitsplatz des Chauffeurs – in Langversion gehört der wohl zur Ausstattung. / Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
Allrad und Massage in Langversion: Vieles ist möglich an Bord der S-Klasse, und vielleicht ist nicht alles notwendig. Doch das Mercedes-Flaggschiff hat einen Ruf zu verteidigen. |16 Kommentare

Studie Prologue: Kommt der Audi A9 Avant?

Beim Autosalon in Genf zeigt Audi seine Designzukunft.

Renault Trafic Passenger: Ein Auto für die Großfamilie

Eher schmucklos, aber ein Wohnraum von Auto: Renault Trafic Passenger. / Bild: (c) Farkas
Renault bietet den Transporter Trafic auch als Pkw an. Wenn selbst große Autos eine Nummer zu klein sind: Im Renault Trafic finden bis zu acht Personen und eine ganze Menge Gepäck locker Platz. 


Toyota: Richtig Geld verdienen

Toyota überflügelt beim Gewinn die US-Hersteller.

Veyron: Der Volkswagen für Superreiche

Nackte Technik, dicht gedrängt: Blick unter die Hülle des 1001 PS starken Veyron 16.4. / Bild: (c) Illustration: Kubala
Kult. Mit dem letzten von 450 verkauften Exemplaren beendet die VW-Tochter Bugatti nach zehn Jahren das Kunstprojekt Veyron. 2016 kommt der Nachfolger – Geld verdienen muss auch er nicht. |15 Kommentare

Bericht: Apple plant E-Auto für 2020

Bild: (c) REUTERS (� China Stringer Network / Reut)
Offenbar will Apple 2020 mit Elektroautos auf den Markt kommen, heißt aus eingeweihten Kreise. Auch die Klage eines Batterieherstellers facht Spekulationen an. |27 Kommentare

Motorräder: Ab 2016 wird es leiser

Symbolbild. / Bild: (c) APA/EPA/BMW GROUP / DANIEL KRAUS (BMW GROUP / DANIEL KRAUS / HANDO)
„Motorräder sind laut“ – nicht alle, aber viele eben schon. Und das ganz legal. Neue Geräuschvorschriften sollen die Radaubrüder leiser machen. 

Elektroautos im Winter: Land am Strome?

Dick anziehen – auch im Innenraum. Wer mit dem Elektroauto im Winter ans Ziel kommen will, muss mitunter ein bisschen frieren. / Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
Autofahren im Februar in Österreich, das ist Eiskratzen, beschlagene Scheiben und heizen, was das Gebläse hergibt. „Die Presse“ hat ausprobiert, wie die Elektro-Premiums BMW i3 und der E-Golf von VW damit zurechtkommen. |63 Kommentare

Das iCar: Hinweise auf ein Apple-Auto verdichten sich

Bild: (c) REUTERS (CHANCE CHAN)
Computergigant Apple wirbt reihenweise Spezialisten aus der Batterie-Entwicklung ab. 

Seat Leon: Familienausflug auf die Rennstrecke

Mit 280 PS stürmt der Leon Cupra ST davon – gern auch auf die Rennstrecke, was bei Familienkombis selten vorkommt. / Bild: (c) Werk
Neuvorstellung. Zu Seat haben die wenigsten Autofahrer ein emotionales Verhältnis, was auch an der Geschichte liegt. Ein ungewöhnlicher, beherzter Power-Kombi verschafft der Marke nun Glanz. 

Mercedes CLA: Ein Motor, der von sich hören macht

Mercedes CLA 180 CDI: Auch so kann Kompaktklasse aussehen. / Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
Fahrbericht. Das Geräusch und die Mühen des winterlichen Kaltstarts empfehlen den 180CDI nicht als Idealbesetzung im windschlüpfrigen Mercedes CLA. 

Europas Automarkt kommt in Fahrt - außer in Österreich

Bild: (c) imago/STAR-MEDIA
Der europäische Automarkt verlässt den Krisenmodus. In Österreich war der Neuwagenabsatz im Jänner hingegen rückläufig. Die Branche macht höhere Steuern dafür verantwortlich.  |22 Kommentare

iCar: Baut Apple jetzt auch noch ein Auto?

Streng geheim ist das neue Projekt von Apple / Bild: REUTERS
Apple soll möglicherweise an der Entwicklung eines Elektroautos arbeiten und dazu auch Kontakte mit Magna Steyr aufgenommen haben. |67 Kommentare

2 3  | weiter »

AnmeldenAnmelden