Tesla rüstet Spitzenmodelle auf / Bild: REUTERS

Tesla mit Superbatterie wird schnellstes Serienauto

Das Model S beschleunige mit der neuen 100-kWh-Batterie von null auf 60 Meilen in 2,5 Sekunden und sei das schnellste Serienauto der Welt, sagte Firmenchef Musk.|88 Kommentare

Begehrlichkeiten im Hightech-Kokon

Die E-Klasse – kaum wiederzuerkennen. 19-Zoll-Räder und das AMG-Paket helfen mit. Interieur in Manufakturanmutung.  / Bild: (c) Clemens Fabry
Der Innenraum der neuen E-Klasse ist ein Zwischending aus luxuriösem Salon und Trading Room – die Verbindung zur lärmenden Außenwelt hält eigentlich nur noch der Motor.  |7 Kommentare

Das SUV, das (auch) ein Sportwagen sein will

Sehr viel schöner kann ein SUV nicht mehr werden: Vorn dominieren der Jaguar-typische Grill und die muskulös gewölbte Motorhaube, hinten erinnert der F-Pace an den Sportwagen F-Type. / Bild: Die Presse/Clemens Fabry
Lang hat es gedauert, bis Jaguar sein SUV auf den Markt gebracht hat. Das Warten hat sich gelohnt: Der F-Pace ist nicht nur ein schönes Utility, sondern auch ein durchaus brauchbares Sports Vehicle. |5 Kommentare


Eine eher unbekannte Alternative

Mehr Raum, als man vermuten würde – und auch mehr PS: Nissan Pulsar. / Bild: (c) Henke
Was kein SUV ist, parkt derzeit im Schatten. Wie der Nissan Pulsar, der dabei ein rundum gelungener Kompakter ist – mit einer Überraschung im Motorraum.  

Die Zeiten des Understatements sind auch bei Lexus vorbei

Ziemlich expressive Formensprache: Lexus LC 500 mit kunstvollem Kühlergrill – unter anderem. / Bild: (c) Werk
Lexus will mit dem neuen Supersportler LC 500 in Sachen Sportlichkeit und Lifestyle zur deutschen Konkurrenz aufschließen. 

Lachendes Rollerherz

Funkelt wie eine Ninja: Kawasakis sprintfreudiger J125. / Bild: (c) Werk
Kawasaki erweitert das junge und noch übersichtliche Rollersortiment um den J125. 


Uber will Fahrgäste mit selbstfahrenden Autos befördern

Bild: REUTERS
In Pittsburgh sollen demnächst die selbstfahrenden Uber-Autos getestet werden. Über 300 Millionen investiert das Unternehmen in das Projekt.  

Norwegen sieht baldiges Ende von Diesel- und Benzinautos

Norwegen will Diesel- und Benzinfahrzeuge verbannen / Bild: (c) imago/Ludwig Heimrath (imago stock&people)
Norwegen plant zwar kein Verkaufsverbot von Benzin- und Dieselautos, setzt aber auf Anreize für die Alternativen. Ein Zulassungsstopp sei nicht notwendig. |72 Kommentare

VW kündigt Elektroauto mit bis zu 600 Kilometer Reichweite an

Elektroauto fährt bis zu 600 Kilometer / Bild: (c) imago/Ludwig Heimrath (imago stock&people)
Der Preis soll "mit gut ausgestatteten Dieselfahrzeugen" vergleichbar sein, so VW-Markenchef Herbert Diess. |79 Kommentare

Vierzylinder-Gewitter über Spielberg

Der Spanier Marc Márquez (Repsol Honda Team) ließ sich in Graz sehen und hören. / Bild: (c) APA/ERWIN SCHERIAU
Am Sonntag gastiert die Moto-GP in Österreich. Das Motorradfahren am Ring ist aber nicht nur etwas für Ausnahmekönner. |6 Kommentare

Citroën: Vom Louvre auf den Kahlenberg

Ausfahrt im DS3 rund um Wien: Nunmehr ohne Doppelwinkel. Neu designte Front im Sinn des Familiengesichts, erweiterte Ausstattung, adaptierte Technik. Links das Cabrio.  / Bild: (c) Werk
Nach DS5 und DS4 entledigte sich auch der DS3 des Citroën-Doppelwinkels – und will nur noch ein DS sein. Nun auch mit 208 PS. 

Porsche Cayman: Nach dem Reinheitsgebot von 1948

Immer noch im Schatten des 911? Porsche 718 Cayman mit 300 PS und mit 350 PS als Cayman S – wie abgebildet, leicht erkennbar am mittigen Doppelendrohr. / Bild: (c) Werk
Downsizing als Update: Weniger Zylinder, mehr Leistung und eine Zahl als Draufgabe – nach dem Boxster wird auch der Porsche Cayman zum 718 mit Turbo-Vierzylinder. 

Toyota Hilux: Ein Auto, das in den Wald gehört

Toyota hat den Hilux gefälliger gemacht, trotzdem fühlt er sich abseits der Straße noch immer am wohlsten. / Bild: (c) DJI
Toyota hat den Hilux völlig neu gebaut, um ihn in der achten Generation für die Generation Smartphone attraktiver zu machen. Bei den Offroad-Eigenschaften ist man aber keine Kompromisse eingegangen. 

Der Stern wird elektrisch: Eigene E-Marke für Mercedes

Bild: (c) REUTERS (© Michaela Rehle / Reuters)
Mercedes plant eine eigene E-Marke, der erste Prototyp soll schon beim Pariser Autosalon vorgestellt werden. |18 Kommentare

Halbe Rennsemmel mit Launch Control

Smart Brabus Cabrio: Deutlich mehr Luftzug bei 109 PS. Für Mutige bis 165 km/h.  / Bild: Werk
Neuvorstellung. Das hat bei Smart Tradition: die Krawallvarianten von Brabus. Ab 19.650 Euro ist der Zweisitzer mit 109 PS zu haben – und einem Klang, der Größeres vermuten ließe. 

Ja, sie sind mit dem Elektroradl da

Eigentlich fürs Militär gedacht: Spitzenmodell des niederländischen Edelkonstrukteurs Trefecta.  / Bild: Werk
Anfangs als Seniorenräder belächelt, avancieren E-Bikes immer mehr zu Lifestyleprodukten mit Hightech und Design. Der starke Trend belebt nicht nur den Handel. |17 Kommentare

2 3  | weiter »

AnmeldenAnmelden