Surviving ''Sandy'': Schicksale nach dem Sturm


(c) REUTERS (TOM MIHALEK)
Bild 1 von 28

Auch einen Monat nachdem Sturm "Sandy" über den Osten der USA hinweggefegt ist, zeigt sich noch ein Bild der Zerstörung. Manche haben alles in den Fluten der vom Sturm angeheizten Wellen verloren.

Bild: (c) REUTERS (TOM MIHALEK)

Mehr Bildergalerien:

Bild: (c) EPA (US COAST GUARD HANDOUT)
Deepwater Horizon: Die Nachwehen der BP-Ölkatastrophe
Bild: (c) REUTERS (Thomas Peter / Reuters)Katzen-Insel
Auf Aoshima herrschen die Katzen
Bild: (c) REUTERS (RICARDO MORAES)750 Meter Samba-Power
Rio de Janeiro schwingt die Hüften
Bild: (c) REUTERS (� Tony Gentile / Reuters)Pontifex-Sager
"Nein, ich wollte nicht Papst werden"
Bild: (c) APA/EPA/ANDREA MEROLA (ANDREA MEROLA)Venedig im Regen
Maskenkunst und Gummistiefel
Bild: (c) Bloomberg (Scott Eisen)
US-Ostküste im Schneechaos
Bild: (c) REUTERS (ILYA NAYMUSHIN)Epiphanie
Eisbad zur Reinigung von Sünden
Bild: (c) imago/Westend61 (imago stock&people)Pressestimmen
''Es ist der 11. September von Paris''
Bild: (c) APA/EPA/GERRY PENNY (GERRY PENNY)Notstrandung
Frachter-Kapitän steuert Sandbank an
Bild: (c) REUTERS (HODA EMAM)Fährunglück
Rettungsaktion im Mittelmeer
Bild: (c) APA/EPA/BARBARA WALTON (BARBARA WALTON)
Gebete, Tränen und Dankbarkeit
Bild: (c) REUTERS (Luis Enrique Ascui / Reuters)Tsunami 2004
Bilder, die um die Welt gingen
Hypotopia
Tonnenweise Hypo-Last vor dem Parlament abgeladen
Bild: (c) APA/EPA/KIMIMASA MAYAMA (KIMIMASA MAYAMA)Ebola
Die hektische Suche nach Medikamenten
Die schrägsten Flugzeuglackierungen
Was alles so durch die Lüfte saust
Testen Sie "Die Presse" 3 Wochen lang gratis: diepresse.com/testabo
1 Kommentare

mmh..

das soll einen wundern, dass bei jedem Lüfterl diese Pappendeckelhäuser um die Ohren ihrer Besitzer fliegen?

AnmeldenAnmelden