95 Wiener Würstler: ''Wurst essen als emotionales Erlebnis''


(c) APA (Hochmuth)
Bild 1 von 11

"Um die Wurscht, da geht es nur am Würschtlstand, um die Wurscht und nichts als um die Wurscht! Um die Wurscht von uns'rer lieben Mitzi-Tant', Und bestenfalls noch die Biere gegen den Durst." Die EAV hat mit ihrem Loblied auf den "Würstelstand" den Wienern aus der Seele gesprochen: Der Würstler ist für sie kulinarische Institution und klischeeüberladene Folklore zugleich.

Bild: (c) APA (Hochmuth)

Mehr Bildergalerien:

Bild: (c) REUTERS (Lucy Nicholson / Reuters)Trocken von oben
Dürres Kalifornien aus der Vogelperspektive
Ruck/Haeupl: Offizieller Saisonstart an der Alten Donau / Bild: Florian WieserBootsfahrt
Saisonstart an der Alten Donau
NEPAL EARTHQUAKE AFTERMATH / Bild: (c) APA/EPA/YONHAP (YONHAP)Nepal-Beben
Ein Ruck, der alles verändert
Bild: (c) EPA (US COAST GUARD HANDOUT)
Deepwater Horizon: Die Nachwehen der BP-Ölkatastrophe
Bild: (c) REUTERS (Thomas Peter / Reuters)Katzen-Insel
Auf Aoshima herrschen die Katzen
Bild: (c) REUTERS (RICARDO MORAES)750 Meter Samba-Power
Rio de Janeiro schwingt die Hüften
Bild: (c) REUTERS (� Tony Gentile / Reuters)Pontifex-Sager
"Nein, ich wollte nicht Papst werden"
Bild: (c) APA/EPA/ANDREA MEROLA (ANDREA MEROLA)Venedig im Regen
Maskenkunst und Gummistiefel
Bild: (c) Bloomberg (Scott Eisen)
US-Ostküste im Schneechaos
Bild: (c) REUTERS (ILYA NAYMUSHIN)Epiphanie
Eisbad zur Reinigung von Sünden
Bild: (c) imago/Westend61 (imago stock&people)Pressestimmen
''Es ist der 11. September von Paris''
Bild: (c) APA/EPA/GERRY PENNY (GERRY PENNY)Notstrandung
Frachter-Kapitän steuert Sandbank an
Bild: (c) REUTERS (HODA EMAM)Fährunglück
Rettungsaktion im Mittelmeer
Bild: (c) APA/EPA/BARBARA WALTON (BARBARA WALTON)
Gebete, Tränen und Dankbarkeit
Bild: (c) REUTERS (Luis Enrique Ascui / Reuters)Tsunami 2004
Bilder, die um die Welt gingen
Testen Sie "Die Presse" 3 Wochen lang gratis: diepresse.com/testabo
13 Kommentare

Echte Wiener Würstelstände

sind Mangelware. An jeder Ecke macht eine Kebapbraterei auf. Ob Gammelfleisch auf dem Spieß ist, weiß ich nicht. Es kann natürlich alles drauf sein, auch Pferde - Gammel - oder Schweinefleisch, wie letztens berichtet wurde. Wenn das Fleisch heruntergeschnitten ist, kann man, als Laie, nicht mehr feststellen, was man bekommt

Man kann Döner Kebap mögen oder nicht.

Aber die Gammel-/Schummelfleischsache schaut bei einem Käsekrainer-, Frankfurter- oder Waldviertler Würstel auch nicht anders aus. Wenn der Lieferant betrügt, dann sind wir dem mehr oder weniger hilflos ausgeliefert...

Auf jeden Fall besser

Als Gammelkebab mit Pferdefleisch aus kranken Pferden!

?

Traurig, was hier auf den Fotos als "Würstlpracka" gezeigt wird...

Gar net wahr!

Die Würstlerin auf Bild 6 is eine der besten der Stadt!

10 dag Leberkaese mit Senf und Gebaeck ATS 22.-

Dies kostete einst ATS 2.50
Der Euro ist Stabil. Der Euro ist Sicher. Ich bin der Euro (haette der Kreiski gesagt)

Re: 10 dag Leberkaese mit Senf und Gebaeck ATS 22.-

Mit so einer engen Weltsicht werden's aber nicht auf den Thron gehievt, das kann ich Ihnen versprechen: Vor'm Euro hat's ja keine Inflation gegeben, gell?

Vor dem Euro deutlich weniger Inflation

Deutlich weniger, denn der Schilling war an die D-Mark gebunden, die sehr hart war. Und kommens mir nicht mit der "offiziellen" Statistik.

es gibt sie noch?

so weit das auge reicht, sieht man doch nur mehr kebab-buden.

Re: es gibt sie noch?

Da siehst aber falsch.
Kebab und Pizza geht reihenweis ein.Die Asiaten sind am Vormarsch, gute Würstlstände sind immer noch oder wieder gut im Rennen.
Tip:
- Albertina (oft mit Anstehen!)
- S-Bahnstation Währinger Str. (Verschiedene Schärfegrade)

Re: Re: es gibt sie noch?

Hätten Sie vielleicht einen Tip, wo es gute Bosna gibt? Ich habe die vom Köstli früher geliebt, auch wenn's vermutlich leckere Lebensmittelchemie war, aber seitdem keine mehr gegessen. Und das ist eine ganze Weile.

Re: Re: Re: es gibt sie noch?

beim robert unter der u6-gürtelbrücke station lerchenfelderstrasse.

Re: Re: Re: Re: es gibt sie noch?

Danke!

AnmeldenAnmelden