Klimakonferenz: Blockade gegen Kyoto-Verlängerung

08.12.2012 | 15:22 |   (DiePresse.com)

Polen, Russland und die Ukraine sind gegen eine Verlängerung des Kyoto-Protokolls. Haupt-Streitpunkt ist der Handel mit Emissionsgutschriften.

Drucken Versenden AAA
Schriftgröße
Kommentieren

Mehr zum Thema:

Polen, Russland und die Ukraine blockieren beim UN-Klimagipfel in Doha eine Verlängerung des Kyoto-Protokolls. Wie die Deutsche Presseagentur am Samstag aus Verhandlungskreisen erfuhr, ist dem EU-Land Polen ein Passus zum Handel mit Emissionsgutschriften zu restriktiv - auch Russland und die Ukraine fordern weniger Beschränkungen beim Handel mit diesen Zertifikaten.

Mehr zum Thema:

Diese Länder hatten wegen Wirtschaftseinbrüchen ihre Emissionen viel stärker reduziert als erwartet und sitzen nun auf überschüssigen Emissionsrechten - sogenannter "heißer Luft". Sie macht fast ein Drittel des globalen CO2-Ausstoßes 2011 aus. Damit könnte Handel getrieben werden, sodass sich Staaten von schärferen Reduktionsverpflichtungen zu Hause freikaufen können.

Ein Scheitern der Verlängerung des bisher einzigen international bindenden Abkommens zur Reduzierung des Ausstoßes von Treibhausgasen wäre ein herber Rückschlag - auch für das Ziel eines bis 2020 geplanten Weltklimavertrags. Neben den 27 EU-Staaten wollen sich noch weitere Länder zu einer Verlängerung bekennen. Polen hatte zuvor schon wegen seiner Kohlekraftwerke eine Anhebung der EU-Ziele für den Treibhausgasausstoß bis 2020 blockiert.

In Verhandlungskreisen war man aber zuversichtlich, das Problem noch lösen zu können. Nach zähen Verhandlungen hatte die katarische Konferenzleitung versucht, die Verlängerung des Kyoto-Protokolls im Hau-Ruck-Verfahren durchzuziehen - dann wurde aber der Widerstand Osteuropas bekannt.

(APA/dpa)

Testen Sie "Die Presse" 3 Wochen lang gratis: diepresse.com/testabo

Lesen Sie hier weiter zum Thema:

Mehr aus dem Web

54 Kommentare
 
12

die co2 & klimawandelleugner

sind die bestens bezahlte und verlogendste lobby der welt.

Re: die co2 & klimawandelleugner

Haltet den Dieb schreien die CO²-Lügenbarone !

Re: Re: die co2 & klimawandelleugner

CO₂

Re: Re: Re: die co2 & klimawandelleugner

selbst bei der tatsache der korrekten schreibweise zwei rote stricherl: tatsachenleugner… ideologieposter.

Re: Re: Re: Re: die co2 & klimawandelleugner

herr stöckl… drei mal rot für einen ist ein bisl viel. gut, dass das bei wahlen nicht geht.

Außer den Europäern glaubt halt niemand das Märchen von der Schuld des Menschen an der Erderwärmung!

In anderen Weltteilen hat man wahrscheinlich den Bericht der vom Weltklimarat beauftragten Wissenschaftler gelesen und läuft nicht den Rattenfängern, die sich Klimaforscher nennen, nach sondern weiß, dass der anthropogene Beitrag zum Treibhauseffekt verschwindend klein ist und niemals eine Erderwärmung verursachen kann!
Deshalb machen die anderen nur so lange mit, so lange die Europäer ihre Wirtschaft mit CO2-Zertifikaten und Zahlungen an andere Länder schädigen wollen. Selbst denken sie nicht im Traum daran, auch ihre eigene Wirtschaft zu schädigen!

Emissionshandel

Der Traum von Goldman Sachs

Re: Emissionshandel

Und die Zerzifikathändler von der Deutschen Bank sind zu allem Überfluß auch noch als Steuerhinterzieher entlarvt worden! Eine saubere Gesellschaft, diese Klimawandelprofiteure !!!

Re: Re: Emissionshandel

"Steuerhinterziehung" auf diesem Niveau heisst doch nur, dass die Bankanwaelte anderer Rechtsansicht waren als die Steuerbehoerdenanwaelte. Das Steuersystem ist das Verbrechen, nicht der Versuch, darin zu ueberleben.

Re: Re: Re: Emissionshandel

Ja eh! Lauter ehrenwerte Männer diese Ackermänner von der Deutschen Bank........

Re: Re: Re: Re: Emissionshandel

Nicht weniger Ehrenwert als die feynen Maenner gegenueber. Eher sogar ehrenwerter, da sie FUER ihre Organisation arbeiten, und nicht gegen...

Re: Re: Re: Re: Re: Emissionshandel

Aha, Sie verteidigen diese ehrenwerten Saubermänner von Goldman Sachs, UBS, Deutscher Bank usw. auch noch! Das läßt ja sehr tief blicken !!!

Übervölkerung

all das Klimageschwafel bleibt wirkungslos, wenn nicht endlich die Bevölkerungsexplosion gestopppt wird. Die Massenvermehrungen in Asien, Afrika und Südamerika schaffen Armut, Gewalt und Hunger. Bei max 1 Milliarde ErdenbewohnerInnen gäbe es Wohlstand für alle!

Re: Übervölkerung

china? wollen sie, dass wir auch geburtenkontrolle bei uns einführen? dabei würden wir ja schon ohne tendentiell aussterben… ihre argumentation ist ausserdem irgendwie schräg. armut, gewalt und hunger bringen den ländern doch die industriestaaten seit der kolonialzeit…
außerdem von china als einem armen land zu sprechen ist auch eigenartig. sie kehren den größteil der welt über einen kamm. das kann so nicht stimmig sein.

Re: Re: Übervölkerung

Und jetzt fängt der Mündige zum Gutmenscheln auch noch an! Oh Schmerz, laß nach !!

Re: Übervölkerung

und was schlagen sie gegen die massenvermehrung vor? massenvernichtung? damit es ihnen besser geht?

Re: Übervölkerung

Meine ständige Rede !!

Im wahrsten Sinne des Wortes

"Die Dummheit der Menschen sit grenzenlos"

Re: Im wahrsten Sinne des Wortes

Welche meinen Sie? Die vielen, die auf die Klimarosstäuscher hereingefallen sind, oder die anderen? ;-)

Re: Re: Im wahrsten Sinne des Wortes

Das ist die entscheidende Frage, wer hat die ganze Wahrheit, oder teilt sich die Wahrheit in (unendlich?) viele kleine Einzelwahrheiten?.....

Re: Re: Re: Im wahrsten Sinne des Wortes

Die Wahrheit (also die wirklich wahre Wahreheit) ist die Lüge, auf die sich am Schluss die Mehrheit geeinigt hat.

Re: Re: Re: Re: Im wahrsten Sinne des Wortes

Also ich bleibe mit meiner Wahrheit viel lieber alleine, als daß ich der lügenden Mehrheit nachäffe !

Genugtuung ist es dann viel später, wenn dir so mancher im stillen Kämmerlein gesteht, daß du recht gehabt hast. In der Öffentlichkeit bleist du trotzdem immer der Querulant.

Tod den Bäumen! Es lebe die Atomkraft!


10

Lässt uns den Glauben....

Laßt den Konferenzlern doch den (überheblichen) Glauben, der Mensch kann das Klima und überhaupt alles beeinflussen. Schon Freud glaubte, die Seele beeinflussen zu können. Maßlose Überheblichkeit bis hin zu gezielter Lüge, um Pfründe und Einkommen zu sichern (who The hell is Al Gore :()

Der Mensch denkt und Gott lenkt.

Bekanntlich schreckte auch Freud vor der bewußten Lüge nicht zurück:

So fälschte er so manche Krankengeschichte seiner Patientinnen, nur damit sie dann besser zu seinen krausen Theorien paßt !

Re: Bekanntlich schreckte auch Freud vor der bewußten Lüge nicht zurück:

Ich weiß, so etwas sagt man nicht, weil man sofort als Antisemit abgestempelt wird, gel lieber Rotstrichler !

 
12

Wetter

  • Aktuelle Werte von
    14:00
    Wien
    22°
    Steiermark
    25°
    Oberösterreich
    25°
    Tirol
    23°
    Salzburg
    20°
    Burgenland
    22°
    Kärnten
    25°
    Vorarlberg
    25°
    Niederösterreich
    23°

Jetzt Panorama-Newsletter abonnieren

Der tägliche Überblick mit den wichtigsten Meldungen zu den Themen Chronik, Wien und Umwelt. Kostenlos.

Newsletter bestellen

Code schwer lesbar? » Neu laden

AnmeldenAnmelden