Leichenfund am Wienerwaldsee: Identität geklärt

Die stark verwesten Leichenteile stammen von einem 55-jährigen Mann. Er könnte das Opfer einer Entführung sein.

Archivbild: Wienerwaldsee
Schließen
Archivbild: Wienerwaldsee
Archivbild: Wienerwaldsee – (c) APA/HERBERT PFARRHOFER (HERBERT PFARRHOFER)

Die Identität des am Samstag am Wienerwaldsee bei Tullnerbach gefundenen Toten ist geklärt: Nach Angaben der Wiener Polizei handelt es sich um einen 55-Jährigen aus Wien, der am 2. Juli zuletzt lebend gesehen worden war. Zwei Tage später erhielt sein Sohn einen Anruf von einem Unbekannten, der angab, den Mann in seiner Gewalt zu haben, und Bargeld für seine Freilassung forderte. Laut "Kronen Zeitung" hatte der Anrufer 50.000 Euro verlangt. Daraufhin verständigte der Sohn des 55-Jährigen die Behörden. Es erfolgte jedoch keine Kontaktaufnahme mehr durch den Entführer. Durch einen DNA-Abgleich stellte sich am Montag heraus, dass es sich bei dem entdeckten zerstückelten Körper um den Abgängigen handelt.

Eine Obduktion ergab als Todesursache einen Bruch der Schädelbasis durch Fremdverschulden. Wann der 55-Jährige Milos N. getötet wurde, ist derzeit noch unklar. Auch die Tatwaffe konnte noch nicht festgestellt werden. Das Opfer wurde zuletzt am Montag 2. Juli gegen 15 Uhr lebend gesehen. Zu diesem Zeitpunkt lenkte N. einen Mercedes E 220 CDI, schwarz lackiert und mit dem Kennzeichen W-44602Y. Die Exekutive bittet um  Informationen über den Verbleib des Wagens. Hinweise nimmt das Landeskriminalamt unter der Telefonnummer 01/31310/338000 entgegen. 

Passanten haben am Samstag beim Wienerwaldsee an zwei verschiedenen Stellen - am Ufer und in einem Gebüsch auf der anderen Seite der Straße - stark verweste Leichenteile entdeckt. Die Liegedauer wurde gerichtsmedizinisch auf eine Woche geschätzt.

Der nah an der Westautobahn liegende Wienerwaldsee bei Tullnerbach ist ein im 19. Jahrhundert angelegter Stausee. Das Gelände ist Wasserschutzgebiet.

(APA)

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Kommentar zu Artikel:

Leichenfund am Wienerwaldsee: Identität geklärt

Schließen

Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.

Meistgelesen