„Wr. Neustädter Anwalt hat Gelder veruntreut“

04.03.2013 | 17:59 |   (Die Presse)

Die Anwaltskammer Niederösterreich ruft geschädigte Klienten dazu auf, sich rasch zu melden. Der Anwalt hat sich selbst angezeigt.

Drucken Versenden AAA
Schriftgröße
Kommentieren

St. Pölten/Wien/Kom. Die Rechtsanwaltskammer Niederösterreich hat einen mutmaßlichen Kriminalfall in den eigenen Reihen bekannt gegeben. Der Wiener Neustädter Anwalt Wolfgang Auer habe die Standesvertretung informiert, dass er privat und im Rahmen seiner anwaltlichen Tätigkeit anvertraute Gelder veruntreut habe. Auer habe seine Rechtsanwaltstätigkeit mit sofortiger Wirkung eingestellt und auf die Berechtigung zur Ausübung des Berufs verzichtet, so die Kammer.

Damit kam er einem bevorstehenden Entzug der Berufsberechtigung zuvor. Auer hat auch Selbstanzeige erstattet. Es gab aber bereits Ermittlungen, weil sich Geschädigte gemeldet hatten. Michael Schwarz, Präsident der Rechtsanwaltskammer Niederösterreich, spricht von einem „äußerst bedauerlichen“ Fall. „Wir werden dafür sorgen, dass geschädigten Klienten über unseren Notfallfonds rasch geholfen wird.“ Mögliche Geschädigte werden ersucht, sich rasch bei der Kammer zu melden.

Kontakt: Jutta Eigner, Rechtsanwaltskammer Niederösterreich: office@raknoe.at, 02742/71650.

("Die Presse", Print-Ausgabe, 05.03.2013)

Testen Sie "Die Presse" 3 Wochen lang gratis: diepresse.com/testabo

Mehr aus dem Web

15 Kommentare

die gepflegte frage:

warum ist das normale verhalten von anwaelten ploetzlich einen artikel wert?

Re: die gepflegte frage:

Da hab ich mich verdrückt. Selbstverständlich ROT!

RA Gernot Hain, Wr.Neustadt,Hauptplatz 14

An Frau Jutta EIGNER
c/o Rechtsanwaltskammer NÖ.
3100 Sankt Pölten
Schadensersatzforderungen
Ich stelle Schadensersatzansprüche nach
Ablehnung durch die Finanzprouratur nach dem
Prozessbetrug des RA Hain vor dem Obersten
Gerichtshof 1 Ob 156/01z, 1Ob 277/03 x.

Offene Verfahren bei OGH
1 Nc 34/04 x
1Ob 100/04 v
Oberster Gerichtshof
1016 Schmerlinplatz 10-12

Re: RA Gernot Hain, Wr.Neustadt,Hauptplatz 14

Bitte schreib doch einen Blog, Spalte deine Sorgen in nachvollziehbare Kategorien auf, erkläre diese kurz und führe dann weiter dazu aus. Vorher schilderst du den Sachverhalt aus deiner Sicht in verständlicher Weise. Dort kannst du auch aus den Urteilen zitieren und darauf verweisen.
Dann darfst du den Blog wenn du das Bedürfnis hast gerne verlinken. wordpress würde sich dafür anbieten.

ABER BITTE SPAM NICHT DIE KOMMENTARFUNKTION ZU DEN ARTIKELN ZU!

Re: RA Gernot Hain, Wr.Neustadt,Hauptplatz 14

Deinen Namen hast du zu Recht!

OGH 1Ob100/04 v

Knabl-Loub:RA Hain hat auf seine Forderungen
"verzichtet"....
13.400,64 ??
7.700,64 ??
10 E 4375/97
10E 3691/97 f
Amtsgericht Deutschland : 40.043,64 ???
3 Grundbücherliche Pfandrechte für RA Hain ???
PVANG. 3 Exekutionen zugunste RA Hain ???
Was ist den wirklich wahr, das der OGH nicht
wissen darf ???
19 R 279/99m UNWIRKSAM

Europ.Kommission, GZ 015368

Der fehlerhafte Beschluss der Richterin Mag.
Knabl-Loub iS der Verordnung (EWG) 1408/71
führte zu Forderungen einer deutschen Klinik
in Höhe von EURO 13.000.-, weil alle Anträge
mißachtet wurden....
BEZUG: HAIN /WAGNER
Sozialministerium Wien, Dr. SPIEGEL;
Exekutionen von EURO 10.464,72 zur
Herstellung der VO(EWG)1408/71 o h n e
rechtliche Sanierung.

RAKNÖ; Vz 1026/99

Mit diesem BESCHEID und Unterschrift des
RA Hain,Mitglied der RAK bestimmte Dr.Hain
den Verfahrenshelfer KIENTZL, welcher wiederum in 2 Briefen behauptete, er werde alle Unterlagen für den OGH
---------------UNGELESEN------------rückmitteln.

Richterin Mag.Knabl-Loub, BG Wr.Neustadt

ANTRAG auf die HEMMUNG der
Zwangsversteigerung der Liegenschaft
bis zur Herstellung der RECHTSORDNUNG
mit dem RA Dr.Hain nach Täuschung des
OGH in 3 Verfahren.
Es wurde ein Protokoll gefunden, wonach ein
Richter in der Kanzlei Hain Einsicht in
Urkunden hben wollte, was Dr.Hain verweigerte

Rechtspflegerin Marg. Gerhartl, BG Wr.Neustadt

Beweismittelfälschung URKUNDE 2675/2003
Im 2. Sachverständigengutachten nach einem Mieterschaden und Ölunfall haben Sie
dem RA Hain bestätigt, nach den Untersuchungen der Umweltkriminalpolizei des
LGK NÖ. an Ort und Stelle jene Schürfgruben,
Erdhaufen, braunen Ölränder an den Wänden,
bei einem Ortsaugenschein n i c h t gesehen
zu haben;
OGH 1 Ob 277/03 x:"Ein Ölunfall wird zu einem
späteren Zeitpunkt saniert ...."
Bescheide der Feuerpolizei an Dr.Hain

Gernot Hain, Wr.Neustadt, Hauptplatz 14

Das Justizministerium hat mit GZ 903455...
bestätigt, dass die von Ihnen vorgelegte und Dr.Schranz,Richter,Befangener
bewilligte RECHNUNG 1 Ob 156/01z nicht einmal den formalen Voraussetzungen
einer ordnungsgemäßen Rechnungslegung
entsprochen habe........
Im OGH Verfahren 1 Ob 277/03 x wurde der
Bilanzbetrug n i c h t saniert . sondern nur
fortgsetzt.....

Gernot Hain, Wr.Neustadt,Hauptplatz 14

URGENZ
Die Landesregierung hat behauptet, Sie haben
einen BESCHEID nach dem Wasserrechtsgsetz
und Kanalgesetz zugestellt bekommen ;
Den 4 OGH Beschlüssen fehlt auch der BESCHEID des Finanzamtes Salzburg Land,
210/6792,Ref.14;
Bitte zu den OGH Folgeverfahren klären, wo
Sie die BESCHEIDE entsorgt und dem OGH zur
Entscheidung entzogen haben.. dies wäre
nach Ihrer Klage auf 40.243.- beim deutschen
Amtsgericht äußerst dienlich....

Gernot Hain. Hauptplatz 14, Wr.Neustadt, RA

1Ob156/01z+ verloren
1Ob277/03x+ verloren
1Nc34/04 x +
1Ob 100/04 v
Verordnung (EWG) 1408/71
Das ehem.Ausschussmitglied der RAK Nö.
hat mit Bescheid der RAK Vz 1096/ ..
in seiner Betrugssache den Verfahrenshelfer
bestimmt....
Sich an Mündelgeldern vergriffen...
Mich in 4 sinnlosen Verfahren in den
Ruin getrieben bis zu den offenen Forderungen
einer deutschen Klinik...
Der Genosse Masicek hat alles gedeckt.
16Fs1/00w, 16R 105/02,16R 121/03, 16R312/03.

Wr. Neustädter Anwalt hat Gelder veruntreut......

...und sitzt er? Nein, würde er als Tierschützer noch in Freiheit sein? Ja? Nein?

Re: Wr. Neustädter Anwalt hat Gelder veruntreut......

Mir dünkt, sie haben den Sinn einer U-Haft nicht verstanden...

Wetter

  • Aktuelle Werte von
    10:00
    Wien
    21°
    Steiermark
    21°
    Oberösterreich
    21°
    Tirol
    20°
    Salzburg
    25°
    Burgenland
    21°
    Kärnten
    21°
    Vorarlberg
    21°
    Niederösterreich
    20°

Jetzt Panorama-Newsletter abonnieren

Der tägliche Überblick mit den wichtigsten Meldungen zu den Themen Chronik, Wien und Umwelt. Kostenlos.

Newsletter bestellen

Code schwer lesbar? » Neu laden

AnmeldenAnmelden