Unfall auf A2 in bei Wöllersdorf: Sperre aufgehoben

Ein Lkw und ein Pkw sind in Fahrtrichtung Graz kollidiert. Der Tank des Lastwagens ist beschädigt. Die Sperre wurde nach zwei Stunden aufgehoben.

Archivbild - Die A2 ist bei Wölersdorf nach einem Unfall gesperrt.
Schließen
Archivbild - Die A2 ist bei Wölersdorf nach einem Unfall gesperrt.
Archivbild - Die A2 ist bei Wölersdorf nach einem Unfall gesperrt. – (c) DiePresse.com/klepa

Ein Lkw und ein Pkw sind Donnerstagmittag auf der Südautobahn (A2) in Niederösterreich kollidiert, teilte die Asfinag mit. Die A2 musste bei Wöllersdorf in Fahrtrichtung Graz gesperrt werden, der Verkehr werde dort ab- und bei Wiener Neustadt West wieder aufgeleitet. Gegen 14 Uhr konnte die Sperre wieder aufgehoben werden, teilte die Asfinag mit.

Der Tank des Lastwagens war beschädigt, und die Fahrbahn daher stark mit Treibstoff verschmutzt. Laut "144 - Notruf NÖ" sollen insgesamt vier Fahrzeuge in den Unfall verwickelt sein. Eine Person wurde leicht verletzt ins Spital eingeliefert.

 

(APA)

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Kommentar zu Artikel:

Unfall auf A2 in bei Wöllersdorf: Sperre aufgehoben

Schließen

Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.

Meistgelesen