Drucken Versenden AAA
Schriftgröße
Kommentieren

Oberösterreich: Elfjährige bei Unfall mit Güterzug getötet

Warnhinweis fuer Radfahrer - warning for biker
Symbolbild / Bild: www.BilderBox.com 

Die Schülerin wurde von der Lok erfasst und schwer verletzt. Das Mädchen starb wenig später im Spital. Die Schwester musste das Unglück mit ansehen.

 (DiePresse.com)

Eine elfjährige Schülerin ist am Freitag in Timelkam (Bezirk Vöcklabruck) in Oberösterreich bei einem Bahnunfall getötet worden. Das Mädchen hatte unmittelbar vor einem herannahenden Güterzug die Gleise gequert. Es wurde von der Lok erfasst und so schwer verletzt, dass es wenig später im Krankenhaus Vöcklabruck starb, so die Polizei-Pressestelle.

Der Unfall ereignete sich um 12.45 Uhr bei einem Fußgängerübergang der Kammerer Bahnlinie im Bereich der Pichlwanger Straße, der durch eine dreifach versetzte Absperrung gesichert ist. Sie soll verhindern, dass der Bahnübergang von Autos befahren wird. Die Elfjährige und ihre 13-jährige Schwester gingen durch den Sicherheitsbereich und querten zu Fuß die Gleise, obwohl bereits ein Güterzug herankam.

Dem Lokführer gelang es nicht mehr, einen Unfall zu verhindern. Die Elfjährige wurde von der Bahn erfasst und schwer verletzt. Nach der Erstversorgung wurde sie ins Spital eingeliefert. Die Ärzte konnten die Schülerin aber nicht retten, sie erlag im Krankenhaus ihren Verletzungen. Die 13-jährige Schwester blieb unverletzt. Drei Freundinnen der Mädchen, die ebenfalls bei dem Bahnübergang standen, mussten das Unglück mit ansehen.

(APA)

Testen Sie "Die Presse" 3 Wochen lang gratis: diepresse.com/testabo

Mehr aus dem Web

4 Kommentare

Bitte darum,

den Kommentarbereich für solche traurigen Meldungen zu schliessen. Neben den Beileidsbekundungen, denen ich mich in aller Betroffenheit anschliessen will, finden sich leider immer wieder Kommentare von Hellsehern wie Knieriem, welche das Bedürfnis haben, die Öffentlichkeit unter allen Umständen mit ihren Erleuchtungen beglücken zu müssen! Nicht nur traurig und sinnlos - auch unerträglich!

Re: Bitte darum,

ich teile ihre beleidsbekundung,
nur stelle ich mir ebenfalls die frage, wie kann man einen heranfahrenden Güterzug übersehen/ überhören? denn diese Antwort könnte in Zukunft solche Unfälle verhindern.
wenn es ein unbeschrankter Bahnübergang war hupt normalerweise der Lokführer bevor er diesen passiert, oder wurden Warnsignale übersehen weil sie vielleicht schlecht angebracht waren. oder war es vielleicht doch nur die Unaufmerksamkeit Jugendlicher weil sie abgelenkt waren. ich weiß es nicht darum stelle ich keine Behauptungen auf so wie der Poster darunter aber solche fragen sind trotz diesem traurigem Ereignisse legitim.

Möchte Wetten!

Handy in der Hand, Stoppeln im Ohr?
Traurig und sinnlos!

Mein Beileid!

.

Wetter

  • Aktuelle Werte von
    12:00
    Wien
    23°
    Steiermark
    23°
    Oberösterreich
    23°
    Tirol
    19°
    Salzburg
    17°
    Burgenland
    23°
    Kärnten
    23°
    Vorarlberg
    23°
    Niederösterreich
    19°

Jetzt Panorama-Newsletter abonnieren

Der tägliche Überblick mit den wichtigsten Meldungen zu den Themen Chronik, Wien und Umwelt. Kostenlos.

Newsletter bestellen

Code schwer lesbar? » Neu laden

AnmeldenAnmelden