18-Jährige in Tirol vermisst

Die junge Frau wurde zuletzt am Bahnhof in Imst gesehen, als sie mit dem Zug nach Innsbruck fahren wollte. Die Polizei befürchtet einen Unfall.

Symbolbild
Schließen
Symbolbild
Symbolbild – (c) APA/BARBARA GINDL

In Tirol ist seit vergangenem Donnerstag eine 18-Jährige abgängig. Die junge Frau war zuletzt am Donnerstag zu Mittag am Bahnhof in Imst im Oberland gesehen worden. Sie wollte mit dem Zug nach Innsbruck fahren, dürfte dort jedoch nicht angekommen sein. Es wird ein Unfall befürchtet, so die Polizei. Um zweckdienliche Hinweise wird an die Polizeiinspektion Imst (059 133 7100) gebeten.

Ein Bild der vermissten 18-Jährigen
Schließen
Ein Bild der vermissten 18-Jährigen
Ein Bild der vermissten 18-Jährigen – LPD Tirol

(APA/Red.)

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Meistgelesen
    Kommentar zu Artikel:

    18-Jährige in Tirol vermisst

    Schließen

    Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
    Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.