Bummelzug in Tirol umgekippt: Mehrere Verletzte

Der Bummelzug kippte auf einem Forstweg in Richtung Peeralm um. Bergrettung und zwei Notarzthubschrauber waren im Einsatz.

In Tirol ist ein Bummelzug umgekippt. Es gibt 21 Verletzte.
Schließen
In Tirol ist ein Bummelzug umgekippt. Es gibt 21 Verletzte.
In Tirol ist ein Bummelzug umgekippt. Es gibt 21 Verletzte. – (c) APA/Daniel Liebl (Daniel Liebl)

Zu einem Unfall mit einem Bummelzug ist es am Freitag bei Navis im Tiroler Bezirk Innsbruck-Land gekommen. Das Gefährt war von der Peeralm in Navis in Richtung Tal unterwegs und kippte nach Angaben der Polizei auf einem Forstweg um. Die Ursache ist noch unklar.

An Board des Bummelszug befand sich eine Reisegruppe aus Deutschland. Insgesamt gibt es 21 Verletzte. Ein Schwerverletzter musste mit einem Notarzthubschrauber in die Innsbrucker Klinik geflogen werden. Zwei weitere Verletze dürften laut Tiroler Tageszeitung in umliegende Krankenhäuser gebracht worden sein. Der Verletzungsgrad der restlichen Insassen war vorerst nicht bekannt. Rettung, Bergrettung und zwei Notarzthubschrauber waren im Einsatz. An Board des Bummelszug befand sich eine Reisegruppe aus Deutschland. Kinder waren - entgegen ersten Meldungen - nicht betroffen.

 

(APA)

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Kommentar zu Artikel:

Bummelzug in Tirol umgekippt: Mehrere Verletzte

Schließen

Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.

Meistgelesen