Schönborn erteilt radikalem Imam Predigtverbot

24.02.2012 | 17:55 |   (DiePresse.com)

Der Verfechter eines Kalifats darf im Afro-Asiatischen Institut keine Freitagspredigt mehr halten. Auch die geplante Kalifatskonferenz in Vösendorf steht vor dem Aus.

Drucken Versenden AAA
Schriftgröße
Kommentieren

[WIEN/EKO] „Die Erzdiözese muss sich Klarheit über die Situation verschaffen, auch wenn die staatlichen Behörden bisher keinen Anstoß an Imam Assem genommen haben und dieser nicht als Hassprediger gilt.“ So begründet Kardinal Christoph Schönborn in einer Aussendung, warum Shaker Assem künftig keine Freitagspredigten mehr im Afro-Asiatischen Institut (AAI) in Wien – einer kirchlichen Stiftung – leiten darf.

Assem ist Sprecher der panislamischen „Hizb ut-Tahrir“ (Partei der Befreiung), die für die Kalifats-Wiedereinführung in der islamischen Welt eintritt, die Todesstrafe bei Ehebruch für gerechtfertigt hält und die Israels Existenzrecht bestreitet. 

Schönborn reagiert damit auf einen Bericht der „Presse", der für heftige Kritik auslöste. Für die Freitagspredigt werden künftig Prediger der Islamischen Glaubensgemeinschaft und von anderen Instituten sorgen.

Kalifatskonferenz vor dem Aus

Zuletzt trat Assem als Organisator einer Kalifatskonferenz in Erscheinung, die für 10. März in Vösendorf angesetzt war. Auch diese Veranstaltung dürfte vor dem Aus stehen. Wie der ORF Niederösterreich berichtet, hat die Bezirkshauptmannschaft Mödling die Halle, in der die Konferenz stattfinden soll, wegen zwei fehlender Bewilligungen geschlossen. Eine endgültige Entscheidung wird für kommende Woche erwartet.

Testen Sie "Die Presse" 3 Wochen lang gratis: diepresse.com/testabo

Mehr aus dem Web

125 Kommentare
 
12 3 4
Gast: Gast AO
26.02.2012 12:42
76

Es ist gut, dass Kardinal Schönborn radikalen Elementen einer anderen Glaubensgemeinschaft das predigen verbietet. Tut er das auch bei römisch-katholischen?


Die Piusbrüder sind RÖMISCH-KATHOLISCH. Sie treten für einen GOTTESSTAAT und auch für die TODESSTRAFE ein:

„…ob dieser katholische Gottesstaat auch die Todesstrafe etwa gegen Schwerverbrecher anwenden solle, wie das im „Baseler Katechismus“ (eine Art von der Pius-Bruderschaft verfochtene Gebrauchsanweisung für das Leben) als „legitime Tötungsart“ bezeichnet wird? Pater Trutt: „Früher haben Staaten das ohne Probleme gemacht. Heute sind sie anders strukturiert.“ Man müsse das diskutieren.“


http://www.profil.at/articles/0905/560/232345/pius-bruderschaft-zugzwang-fundamentalisten-papst-falle


Herr Kardinal, ihr Handeln ist gefragt!



Antworten Gast: Harald K., 1040 Wien
29.02.2012 20:59
12

Re: Es ist gut, dass Kardinal Schönborn radikalen Elementen einer anderen Glaubensgemeinschaft das predigen verbietet. Tut er das auch bei römisch-katholischen?


„Schönborn reagiert damit auf einen Bericht der Presse“, der für heftige Kritik auslöste.“

Ja und es ist auch gut so, dass Die Presse darüber berichtet und der Herr Kardinal reagiert.

Ob Die Presse wohl auch über die Machenschaften der Piusbrüder berichten und damit bei Kardinal Schönborn eine Reaktion auslösen wird…?


Antworten Gast: bitte, danke, gern geschehen
27.02.2012 13:15
32

Re: Es ist gut, dass Kardinal Schönborn radikalen Elementen einer anderen Glaubensgemeinschaft das predigen verbietet. Tut er das auch bei römisch-katholischen?

genauso wenig wie die Pius-Brüderschaft mit dem Katholizismus, ist Hizb ut Tahrir mit dem Islam gleichzusetzen.

Antworten Gast: Gast4
26.02.2012 17:25
50

Re: Es ist gut, dass Kardinal Schönborn radikalen Elementen einer anderen Glaubensgemeinschaft das predigen verbietet. Tut er das auch bei römisch-katholischen?

Wissen sie den nicht, dass die Piusbruderschaft nichts mit der Katholischen Kirche zu tun hat? Die sind von der Amtskirche getrennt und werden hoffentlich nicht wieder mit der Katholischen Kirche vereining!

Antworten Antworten Gast: I pack´s net
27.02.2012 07:55
46

Re: Re: Es ist gut, dass Kardinal Schönborn radikalen Elementen einer anderen Glaubensgemeinschaft das predigen verbietet. Tut er das auch bei römisch-katholischen?


Nein, nein! Die Piusbrüder haben gar nix mit der Kirche zu tun. Genauso wenig wie die Legio Mariae, das Engelswerk, das Opus Dei…


Antworten Antworten Gast: Gast AO
26.02.2012 18:55
56

Re: Re: Es ist gut, dass Kardinal Schönborn radikalen Elementen einer anderen Glaubensgemeinschaft das predigen verbietet. Tut er das auch bei römisch-katholischen?


Wissen Sie nicht, dass

- Johannes Paul II. die Piusbrüder exkommuniziert, weil sie selbst dem konservativen Papst zu extremistisch waren

- Benedikt XVI. sie durch die Aufhebung der Exkommunikation wieder „heimgeholt“ hat, sie sind nun wieder Teil der römisch-katholischen Kirche



Antworten Antworten Antworten Gast: pseudotembo
26.02.2012 20:12
44

Re: Re: Re: Es ist gut, dass Kardinal Schönborn radikalen Elementen einer anderen Glaubensgemeinschaft das predigen verbietet. Tut er das auch bei römisch-katholischen?

Wissen Sie nicht, dass

- die Piusbrüder nicht von Johannes Paul II. exkommuniziert wurden, weil sie ihm zu extremistisch waren. Es wurden bei ihnen ohne päpstliche Erlaubnis Bischöfe geweiht. Ein solcher Akt führt automatisch ("ipso facto"), ohne weiteres Verfahren, zur Exkommunikation.

- Benedikt XVI. sie nicht wieder "heimgeholt" hat. So lange die Pius-Brüder das 2. Vatikanum nicht anerkennen, bleiben sie draußen. Die Aufhebung der Exkommunikation bedeutet nicht die Wiederaufnahme in die RKK, sondern eben nur die Aufhebung der Exkommunikation. Analog dazu: 1964 wurden die gegenseitige Exkommunikationen zwischen Orthodoxen und RKK aufgehoben. Das bedeutet ebenfalls nicht, dass die Orthodoxen in die RKK heimgeholt wurden, oder dass die RKK in die Orthodoxe Kirche heimgeholt wurde, sondern ebenfalls nur die Aufhebung der Exkommunikation und nicht mehr.
Frei nach Kreisky: Lernen Sie Kirchenrecht, bevor Sie irgendwelche einschlägigen Kommentare abgeben!

Antworten Antworten Antworten Antworten Gast: Gast AO
27.02.2012 21:15
21

Re: Re: Re: Re: Es ist gut, dass Kardinal Schönborn radikalen Elementen einer anderen Glaubensgemeinschaft das predigen verbietet. Tut er das auch bei römisch-katholischen?


Waurm verbreiten Sie Lügen?

@ Exkommunikation

„Als Reaktion auf die unerlaubten Bischofsweihen erließ die Kongregation für die Bischöfe am 1. Juli 1988 ein Dekret, das Lefebvre, de Castro Mayer und die vier frisch geweihten Piusbischöfe für exkommuniziert erklärte. Am folgenden Tag bestätigte Papst Johannes Paul II. dieses Dekret mit einem Apostolischen Brief.“

@ Aufhebung der Exkommunikation

„Am 21. Januar 2009 hob der Präfekt der Kongregation für die Bischöfe, Giovanni Battista Kardinal Re, aufgrund einer „ausdrücklich[en] vom Heiligen Vater Benedikt XVI. […] die Exkommunikation der vier irregulär geweihten Bischöfe auf.“


http://de.wikipedia.org/wiki/Priesterbruderschaft_St._Pius_X.

http://www.cin.org/users/james/files/l-excomm.htm

http://www.vatican.va/roman_curia/congregations/cbishops/documents/rc_con_cbishops_doc_20090121_remissione-scomunica_ge.html



wohltuend,

hier auch mal fachkundige Kommentare zu lesen.

durchgeknallt

Auch dieser Vorfall zeigt einmal mehr, wie durchgeknallt es in den christlichen Kirchen Österreichs zugeht.

Gast: Graf Gudenus, Paris
26.02.2012 08:45
4

Kardinal kann Predigten nicht VERBIETEN, wohl aber

Podium entziehen.

Wien ist an Bosnien bzw. Konstantinopel gebunden bzw. da EU an der Insel la Mayotte.

Was hier nicht gilt, das sind Exotica

Gast: Aisa B
25.02.2012 22:48
1

Danke

Danke, endlich entlarvt!

Gast: Gast AO
25.02.2012 14:00
128

Kardinal Schönborn findet breite Unterstützung in der Bevölkerung, wenn er gegen Hassprediger vorgeht!



http://de.youtube.com/watch?v=k6C9BuXe2RM



Re: Kardinal Schönborn findet breite Unterstützung in der Bevölkerung, wenn er gegen Hassprediger vorgeht!


Also bitte,
wenn Sie den Kardinal mit den Pius-Brüdern gleichsetzen ist das ,
wie wenn Sie den normalen Moscheebesucher mit den Taliban gleichsetzen.

Wobei Hizb ut Tahrir eher zur Seite der Taliban neigen.

Antworten Antworten Gast: Gast AO
26.02.2012 11:06
71

Re: Re: Kardinal Schönborn findet breite Unterstützung in der Bevölkerung, wenn er gegen Hassprediger vorgeht!


Warum verdrehen Sie, was ich geschrieben habe?

Ich habe geschrieben, dass Kardinal Schönborn breite Unterstützung in der Bevölkerung findet, wenn er gegen Hassprediger vorgeht.

Und das ist gut so, das soll er auch tun. Auch im eigenen Haus…


Re: Kardinal Schönborn findet breite Unterstützung in der Bevölkerung, wenn er gegen Hassprediger vorgeht!


„So warnte er die Jugendlichen vor den „Harry Potter“-Büchern von J.K. Rowling, weil er darin „Satanismus“ am Werk sah, und nannte den Hurrikan „Katrina“, der New Orleans verwüstet hatte, eine Art göttliche Strafe für eine unmoralische Stadt. Nicht zufällig habe der Hurrikan die fünf Kliniken zerstört, in denen abgetrieben worden sei."


http://www.faz.net/s/RubC4DEC11C008142959199A04A6FD8EC44/Doc~E1A402E52473047A5A0DD43B02BED66DD~ATpl~Ecommon~Scontent.html



Antworten Antworten Gast: Peter M.
26.02.2012 09:43
42

Re: Re: Kardinal Schönborn findet breite Unterstützung in der Bevölkerung, wenn er gegen Hassprediger vorgeht!

Danke für den FAZ-Link. Extrem lesenswert!

Re: Re: Re: Kardinal Schönborn findet breite Unterstützung in der Bevölkerung, wenn er gegen Hassprediger vorgeht!

Außerdem wurde Herr Wagner (zum Glück) sowieso nicht Weihbischof!

Antworten Antworten Gast: pseudotembo
25.02.2012 21:11
63

Re: Re: Kardinal Schönborn findet breite Unterstützung in der Bevölkerung, wenn er gegen Hassprediger vorgeht!

Besonders aufmerksam haben Sie aber den FAZ-Artikel, auf den Sie hinweisen, nicht gelesen. Sonst wäre Ihnen nämlich aufgefallen, dass dort nicht von Schönborn, sondern vom Nicht-Weihbischof Wagner die Rede ist. Suchen Sie sich einen anderen Benutzernamen!

Antworten Antworten Antworten Gast: Peter M.
26.02.2012 09:50
71

Re: Re: Re: Kardinal Schönborn findet breite Unterstützung in der Bevölkerung, wenn er gegen Hassprediger vorgeht!

Ich muss sinnverstehendes lesen bei dir einfordern – es geht um einen radikalen (römisch-katholischen) Prediger.

Antworten Antworten Antworten Antworten Gast: pseudotembo
26.02.2012 10:19
63

Re: Re: Re: Re: Kardinal Schönborn findet breite Unterstützung in der Bevölkerung, wenn er gegen Hassprediger vorgeht!

Aber eben nicht um Schönborn, wie das Posting vom "aufmerksamen Leser" nahelegt. Offenbar schaffen Sie es auch nicht, richtig einzuordnen, worauf sich ein Artikel bezieht.

Re: Re: Kardinal Schönborn findet breite Unterstützung in der Bevölkerung, wenn er gegen Hassprediger vorgeht!

Und wie ist die Haltung der Islamischen Glaubensgemeinschaft zu Harry Potter?, - um beim Thema zu bleiben.

Antworten Antworten Antworten Gast: auf den Punkt gebracht
26.02.2012 13:07
55

Re: Re: Re: Kardinal Schönborn findet breite Unterstützung in der Bevölkerung, wenn er gegen Hassprediger vorgeht!

Falsch, falscher Prophet. Thema des Artikels: Verbot für radikalen Prediger.

falsch: über das Komma gestolpert

Es geht hier um den radikalen Islam und das Predigen eines Extremisten in einer kirchlichen Lokalität. Wenn der "aufmerksame Leser" dann plötzlich Harry Potter und Aussagen von Weihbischof Wagner beisteuert, dann deute ich das mal als Ablenkung vom eigentlichen Thema. Um wieder auf das Thema zurückzulenken, habe ich eben die Einschübe des obengenannten Posters wieder auf den Islam bezogen.

Antworten Antworten Antworten Antworten Antworten Gast: Pensador
26.02.2012 23:43
20

Re: falsch: über das Komma gestolpert

Es ist wurscht, in welchem Namen Hass gepredigt wird. Sie kommen in immer anderen Gewändern daher.

Gast: Pensador
25.02.2012 13:07
31

Betätiger

Es wird langsam Zeit, dass man Betätigern zumindest ebensoviel Aufmerksamkeit widmet, wie Wiederbetätigern.
Wehret den Anfängen!
Sie kommen in immer anderen Gewändern daher, nicht nur in braunen.

 
12 3 4

Wetter

  • Aktuelle Werte von
    01:00
    Wien
    Steiermark
    -2°
    Oberösterreich
    -2°
    Tirol
    -4°
    Salzburg
    -1°
    Burgenland
    Kärnten
    -2°
    Vorarlberg
    -2°
    Niederösterreich
    -4°

Jetzt Panorama-Newsletter abonnieren

Der tägliche Überblick mit den wichtigsten Meldungen zu den Themen Chronik, Wien und Umwelt. Kostenlos.

Newsletter bestellen

Code schwer lesbar? » Neu laden

AnmeldenAnmelden