Londoner Kino führt "Ninja"-Aufpasser ein

20.09.2012 | 09:15 |   (DiePresse.com)

Die unbezahlten Freiwilligen kriechen während des Films durch die Reihen und ermahnen ungezogene Gäste.

Drucken Versenden AAA
Schriftgröße
Kommentieren

Dass die Briten großen Wert auf gute Manieren legen, ist bekannt - in London wird jetzt sogar auf die richtige Etikette beim Kinobesuch geachtet. Das "Prince Charles Cinema" hat kürzlich sogenannte "Ninja"-Aufpasser eingeführt. Diese sollen die Besucher während einer Filmvorstellung auf unehrenhaftes Verhalten hinweisen - Popcorn werfen, tuscheln, telefonieren.

Die unbezahlten Freiwilligen, gekleidet in schwarze Ganzkörperanzüge, kriechen während des Films durch die Reihen und ermahnen ungezogene Gäste mit sanftem Schulterklopfen oder einem Zischen, gefolgt von einer Erklärung für die Rüge - ganz pädagogisch. Bisher sollen es die Besucher mit Humor nehmen.

 

(APA/dpa)

Testen Sie "Die Presse" 3 Wochen lang gratis: diepresse.com/testabo

Mehr aus dem Web

Wetter

  • Aktuelle Werte von
    08:00
    Wien
    17°
    Steiermark
    16°
    Oberösterreich
    16°
    Tirol
    14°
    Salzburg
    15°
    Burgenland
    17°
    Kärnten
    16°
    Vorarlberg
    16°
    Niederösterreich
    14°

Jetzt Panorama-Newsletter abonnieren

Der tägliche Überblick mit den wichtigsten Meldungen zu den Themen Chronik, Wien und Umwelt. Kostenlos.

Newsletter bestellen

Code schwer lesbar? » Neu laden

AnmeldenAnmelden