NY: "Vertrauliche" Konfetti bei Thanksgiving-Parade

26.11.2012 | 21:19 |   (DiePresse.com)

Bei der traditionellen Parade regnete es heuer in New York Konfetti mit vertraulichen Informationen der Polizei. Teile der Akten waren noch lesbar.

Drucken Versenden AAA
Schriftgröße
Kommentieren

Bei der traditionellen Parade zum Thanksgiving-Feiertag vergangene Woche in New York hat es Konfetti mit vertraulichen Informationen der Polizei geregnet. Auf einigen der Schnipsel seien Auszüge aus Polizeiakten lesbar gewesen, berichtete die "New York Post". Ein Sprecher der New Yorker Polizei wollte den Bericht am Montag auf Anfrage der Nachrichtenagentur AFP nicht kommentieren.

Dem Bericht zufolge waren auf einigen Konfetti Sozialversicherungsnummern und die Namen von Polizisten zu erkennen. Außerdem hätten auf Schnipseln Angaben über eine Polizeieskorte für den gescheiterten republikanischen Präsidentschaftskandidaten Mitt Romney gestanden. Laut "New York Post" kündigte die Polizei eine Untersuchung des Vorfalls an.

Jedes Jahr findet in New York eine große Parade zu Thanksgiving statt. Die US-Variante des Erntedankfestes, das immer am vierten Donnerstag im November gefeiert wird, geht auf die Pilgerväter zurück, die im 17. Jahrhundert vor religiöser Verfolgung aus England nach Amerika flohen. Der Erzählung nach sollen die Einwanderer im Herbst 1621 ein großes Fest mit den Indianern gefeiert haben, die ihnen mit Nahrungsmitteln über den Winter geholfen hatten. Heute kommen in den ganzen USA Familien an Thanksgiving zu einem großen Truthahn-Festessen zusammen.

(c) REUTERS/Carlo Allegri

vergrößern

(APA/AFP)

Testen Sie "Die Presse" 3 Wochen lang gratis: diepresse.com/testabo

Mehr aus dem Web

Wetter

  • Aktuelle Werte von
    14:00
    Wien
    25°
    Steiermark
    24°
    Oberösterreich
    24°
    Tirol
    21°
    Salzburg
    22°
    Burgenland
    25°
    Kärnten
    24°
    Vorarlberg
    24°
    Niederösterreich
    21°

Jetzt Panorama-Newsletter abonnieren

Der tägliche Überblick mit den wichtigsten Meldungen zu den Themen Chronik, Wien und Umwelt. Kostenlos.

Newsletter bestellen

Code schwer lesbar? » Neu laden

AnmeldenAnmelden