Tschechien: Tausende Labormäuse gestohlen

29.12.2012 | 18:30 |   (DiePresse.com)

Diebe entwendeten bei Pilsen 60 Plastikkisten mit mehr als 4000 weißen Labormäusen. Der Schaden beträgt mindestens 1500 Euro.

Drucken Versenden
 
A A A
Schriftgröße
Kommentieren

Diebe haben in Tschechien mehr als 4000 weiße Labormäuse gestohlen. Aus einem Stall in der Nähe von Pilsen (Plzen) entwendeten die Kriminellen 60 Plastikkisten mit den kleinen Nagern. Das teilte eine Polizeisprecherin am Samstag mit. Die Einbrecher nutzten die ruhigen Tage zwischen dem Jahreswechsel, um unbemerkt in das Zuchtgebäude in der Gemeinde Holysov einzudringen.

Der Schaden liegt Schätzungen zufolge bei mindestens 38.000 tschechischen Kronen (1512 Euro). Die Polizei fahndet nach den Tätern und den gestohlenen Mäusen.

(APA/dpa)

 
Testen Sie "Die Presse" 3 Wochen lang gratis: diepresse.com/testabo

Wetter

  • Aktuelle Werte von
    09:00
    Wien
    20°
    Steiermark
    13°
    Oberösterreich
    13°
    Tirol
    11°
    Salzburg
    15°
    Burgenland
    20°
    Kärnten
    13°
    Vorarlberg
    13°
    Niederösterreich
    11°

Jetzt Panorama-Newsletter abonnieren

Der tägliche Überblick mit den wichtigsten Meldungen zu den Themen Chronik, Wien und Umwelt. Kostenlos.

Newsletter bestellen

Code schwer lesbar? » Neu laden

AnmeldenAnmelden