Gegen den Smog: Chinese verkauft Luft in Dosen

31.01.2013 15:05 | 

Aktueller Stand:
0%

Testen Sie "Die Presse" 3 Wochen lang gratis: diepresse.com/testabo

Peking erstickt im Smog. Ein reicher Umweltaktivist kämpft dagegen an - mit einer cleveren Idee…

2 Kommentare

Clevere Idee ?

Ja, aber nicht vom Chinesen, sondern von Mel Brooks. In seinem Film "Spaceballs" zieht sich der Präsident in Ermangelung frischer Luft eine Dose "Perri-Air" durch seine Nase.

Im Kopieren sind sie gut, die Chinesen.

nervende werbung

geht auf die nerven

AnmeldenAnmelden