''Spießer'': Das ''Vegetarian Festival'' in Phuket


(c) REUTERS (DAMIR SAGOLJ)
Bild 1 von 13

Einerseits Bilder von fröhlichen Prozessionen, andererseits schaurige Bilder von durchstochenen Wangen. Vor allem auf der thailändischen Insel Phuket zieht das "Vegetarian Festival" viele Besucher an. Das Fest ist vielfältig. Also bitte vorsichtig weiterklicken...

Bild: (c) REUTERS (DAMIR SAGOLJ)

Mehr Bildergalerien:

NEPAL EARTHQUAKE AFTERMATH / Bild: (c) APA/EPA/YONHAP (YONHAP)Nepal-Beben
Ein Ruck, der alles verändert
epaselect NEPAL EARTHQUAKE / Bild: (c) APA/EPA/NARENDRA SHRESTHA (NARENDRA SHRESTHA)
Erdbeben in Nepal: Bilder der Zerstörung
Bild: (c) REUTERS (STRINGER/CHILE)
Vulkanausbruch: Gewaltige Aschewolke über Chile
Bild: (c) imago stock&people (imago stock&people)
Magnetschwebebahn: Mit 600 km/h durch Japan
Bild: (c) EPA (US COAST GUARD HANDOUT)
Deepwater Horizon: Die Nachwehen der BP-Ölkatastrophe
FRANCE PLANE CRASH / Bild: (c) REUTERS (HANDOUT)
Airbus-Absturz: Schwierige Bergung in den Alpen

Capital Cairo: Eine neue Hauptstadt für Ägypten
Bild: (c) EPA (Str)
Die schlimmsten Flugzeugabstürze
Schattenspiel
Europa bewunderte (partielle) Sonnenfinsternis
Bild: (c) APA/EPA/RUNGROJ YONGRIT (RUNGROJ YONGRIT)Elefanten-Feiertag
"All you can eat" für Thailands Elefanten
Bild: (c) REUTERS (� Danish Siddiqui / Reuters)Frühlingsbeginn
Farbenschlacht auf Indiens Straßen
Bild: (c) REUTERS (Thomas Peter / Reuters)Katzen-Insel
Auf Aoshima herrschen die Katzen
Bild: (c) REUTERS (� Rick Stevens / Reuters)
Zwölf Szenarien für die Apokalypse
Bild: (c) REUTERS (RICARDO MORAES)750 Meter Samba-Power
Rio de Janeiro schwingt die Hüften
Testen Sie "Die Presse" 3 Wochen lang gratis: diepresse.com/testabo
6 Kommentare

Text passt nicht zu Bildern

In vielen der besonders sensationell durchbohrten Bilder passt der Text überhaupt nicht zu den Bildern. Stattdessen geht es um veganes und vegetarisches Essen. Man könnte fast meinen, dass die sich durchbohrenden und vegetarisch und vegan ernährenden Verhaltensweisen sich irgendwie allgemein naheständen, was sie meines Wissens nach nicht tun. Schlecht aufbereitet oder Absicht?

Gast: lagoon
23.10.2012 14:38
0

Naja

jeder wie er will, solange er nur seinen eigenen Körper "behandelt".

Für mich einfach nur verrückt.

Gast: Paulus 2
22.10.2012 01:41
1

Nun ja,

w e n n es ihnen Spaß macht, dann sollen sie sich durchstechen was sie wollen!

Solange das n i c h t bei und zur PFLICHT wird!

Gast: Meisterkoch
19.10.2012 12:39
1

Plums...

Die Löcher in den Wangen müssen beim Behalten des Essens im Mund Schwierigkeiten bereiten..

Antworten Gast: la vache qui rît
20.10.2012 23:11
0

Re: Plums...

villeicht fasten die noch etwas strenger

...

...bin beeindruckt....."gähn"

AnmeldenAnmelden