Fu Hus Reise von Wien nach China

09.11.2012 15:12 | 

Aktueller Stand:
0%

Testen Sie "Die Presse" 3 Wochen lang gratis: diepresse.com/testabo

Panda Fu Hu wohnt jetzt in China. In der Pandazucht- und Forschungsstation in Bifengxia ist er herzlich empfangen worden.

AnmeldenAnmelden