Galerie merken

Zahlen und Fakten: Fast eine Waffe pro US-Bürger


Hinweis: Sie k�nnen auch mit den Pfeiltasten Ihrer Tastatur Pfeiltasten durch die Bildergalerie navigieren.
Seite 1 von 5

Undurchsichtige Rechtslage

Im Zweiten Zusatzartikel zur Verfassung ist das Recht auf privaten Waffenbesitz verbrieft. Dort heißt es: "Weil eine gut organisierte Miliz für die Sicherheit eines freien Staates erforderlich ist, darf das Recht des Volkes, Waffen zu besitzen und zu tragen, nicht beeinträchtigt werden." Die Frage, wie weit dieses Recht reicht und welchen Beschränkungen es unterworfen werden darf, ist Gegenstand kontroverser Debatten.

Mehr zum Thema

Mehr Bildergalerien

Bild: (c) EPA (Claudio Onorati)Der eilige Vater
Papst Johannes Paul II. im Portrait
Bild: (c) REUTERS (STRINGER/ITALY)Seefahrt
Wenn Kapitäne in die Katastrophe steuern
Fährunglück
Verzweifelte Tauchgänge, Banges Warten
Bild: (c) ReutersSalvador da Bahia
Gewaltausbruch in WM-Stadt
Bild: (c) ReutersFährunglück
''Das Wasser war so kalt''
Bild: (c) Reuters (STRINGER)Flug MH370
Die Chronologie des Verschwindens
Bild: (c) REUTERS (STRINGER/CHILE)Auf der Flucht
Valparaiso in Flammen
Was ist das? / Bild: Steve DouglassMysteriöse Fluggeräte über Texas
Experten sind sich uneinig
Bild: (c) REUTERS (ISSEI KATO)Zuhause
Fukushimas Nachbarn kehren zurück
Bild: (c) EPA (Paul Buck)Todesstrafe weltweit
Die zehn größten Henker
Bild: (c) APA/EPA/BORIS ROESSLER (BORIS ROESSLER)Tebartz-van Elst
Vom Hoffnungsträger zum ''Protz-Bischof''
Bild: (c) Reuters (HANDOUT)Hangrutsch
Schlammchaos in Washington
Bild: (c) REUTERS (KIM KYUNG-HOON)Flug MH370
Trauer und Wut der Angehörigen
Indien: Millionen im kollektiven Farbenrausch / Bild: (c) REUTERS (ANINDITO MUKHERJEE)Indien
Millionen im kollektiven Farbenrausch
Bild: (c) REUTERS (SHANNON STAPLETON)New York
Schwere Explosion im Stadtteil Harlem
2 Kommentare

Only In America...

"Seit 1993 steht etwa eine Überprüfung von Waffenkäufern im Bundesrecht. Verurteilte Kriminelle, Menschen mit psychischen Störungen oder Drogenabhängige dürfen demnach keine Schusswaffen erwerben."

Und davor durften die dass? lol...

und hier die echten Statistiken

Laut UNDOC starben in den USA durch Feuerwaffen 9.960 Menschen - war die letzet Zahl aus dem Jahr 2010. 2011 schauts so aus: 2011 - the latest year for which detailed statistics are available - there were 12,664 murders in the US. Of those, 8,583 were caused by firearms. Quelle: FBI's uniform crime report.

AnmeldenAnmelden