Galerie merken

Zahlen und Fakten: Fast eine Waffe pro US-Bürger


Hinweis: Sie können auch mit den Pfeiltasten Ihrer Tastatur Pfeiltasten durch die Bildergalerie navigieren.
Seite 2 von 5

Dschungel an Gesetzen und Verordnungen

Seit 1993 steht etwa eine Überprüfung von Waffenkäufern im Bundesrecht. Verurteilte Kriminelle, Menschen mit psychischen Störungen oder Drogenabhängige dürfen demnach keine Schusswaffen erwerben. Ein im Folgejahr erlassenes Verbot halb automatischer Gewehre wurde dagegen 2004 nicht verlängert.

Dazu kommt ein Dschungel an Gesetzen und Verordnungen auf Ebene der Bundesstaaten und Kommunen. Immer wieder landeten regionale Beschränkungen für Waffenerwerb und -besitz dabei vor dem Obersten Gerichtshof, der in Grundsatzurteilen 2008 und 2010 ein Recht auf private Waffen anerkannte.

Mehr zum Thema

Mehr Bildergalerien

Bild: (c) REUTERS (Thomas Peter / Reuters)Katzen-Insel
Auf Aoshima herrschen die Katzen
Bild: (c) REUTERS (� Rick Stevens / Reuters)
Zwölf Szenarien für die Apokalypse
Bild: (c) REUTERS (RICARDO MORAES)750 Meter Samba-Power
Rio de Janeiro schwingt die Hüften
Bild: (c) REUTERS (STRINGER/SPAIN)Spanien
Gelbe Giftgaswolke nahe Barcelona
Bild: (c) Reuters (REUTERS TV)
Bruchlandung mitten in Hauptstadt
Bild: (c) APA/EPA/ANDREA MEROLA (ANDREA MEROLA)Venedig im Regen
Maskenkunst und Gummistiefel
Bild: (c) Bloomberg (Scott Eisen)
US-Ostküste im Schneechaos
Bild: (c) REUTERS (ILYA NAYMUSHIN)Epiphanie
Eisbad zur Reinigung von Sünden
Bild: (c) imago/Belga (imago stock&people)Kulturhauptstadt 2015
Abrissbagger statt Kunstwerk
Bild: (c) REUTERS (� Chaiwat Subprasom / Reuters)
Fische fangen im Kaufhaus
Bild: (c) REUTERS (JACKY NAEGELEN)
''Wahrhaftig ein Massaker'': Terror in Paris
Bild: (c) imago/Westend61 (imago stock&people)Pressestimmen
''Es ist der 11. September von Paris''
Bild: (c) Reuters (PHILIPPE WOJAZER)
Internationale Reaktionen auf Attacke
Bild: (c) REUTERS (HANDOUT)Flug QZ8501
Erste Unterwasserbilder von Wrackteilen
2 Kommentare

Only In America...

"Seit 1993 steht etwa eine Überprüfung von Waffenkäufern im Bundesrecht. Verurteilte Kriminelle, Menschen mit psychischen Störungen oder Drogenabhängige dürfen demnach keine Schusswaffen erwerben."

Und davor durften die dass? lol...

und hier die echten Statistiken

Laut UNDOC starben in den USA durch Feuerwaffen 9.960 Menschen - war die letzet Zahl aus dem Jahr 2010. 2011 schauts so aus: 2011 - the latest year for which detailed statistics are available - there were 12,664 murders in the US. Of those, 8,583 were caused by firearms. Quelle: FBI's uniform crime report.

AnmeldenAnmelden