Weiter Aufregung nach Adler-Fakevideo

21.12.2012 14:00 | 

Aktueller Stand:
64%

Testen Sie "Die Presse" 3 Wochen lang gratis: diepresse.com/testabo

Das Video eines Adlers, der in Kanada ein Kleinkind packt und ein paar Meter weit mitschleppt, ist zum Glück nur ein Fake. Trotzdem ist das Video auf YouTube 18 Millionen Mal angeklickt worden.

2 Kommentare

Es gibt zu wenig solcher Filme!


18 Millionen mal angesehen.

Weltweit.

"Sie kennen dieses Video," sagt die österreichische Zeitung.

AnmeldenAnmelden