Costa Concordia: Ein Kreuzfahrtriese rammt Giglio


(c) AP (Giuseppe Modesti)
Bild 1 von 13

Die Tragödie beginnt am 13. Jänner 2012 um 21.45 Uhr: Ein lauter Knall erschüttert die Costa Concordia auf der Fahrt vom Hafen Civitavecchia ins ligurische Savona. Der Kreuzfahrtriese mit seinen 290 Metern Länge und 4229 Menschen an Bord rammt einen Felsen vor der Insel Giglio.

Bild: (c) AP (Giuseppe Modesti)

Mehr Bildergalerien:

Bild: (c) REUTERS (ABHISHEK CHINNAPPA)
Blickfang: Die besten Bilder aus aller Welt
French climber Alain Robert, also known as ´The French Spiderman´, scales the 38-story skyscraper Torre Agbar in Barcelona / Bild: (c) REUTERS (Albert Gea / Reuters)
Erst Nervenkitzel, dann Handschellen
Bild: Michaele RehleO'zapft is!
Oktoberfest mit Bierleichen, Polizei und Wiesngaudi
Bild: (c) APA/AFP/ANDREW CABALLERO-REYNOLD (ANDREW CABALLERO-REYNOLDS)
Der nahe Vollmond
Bild: (c) REUTERS (ANTHONY PHELPS)Erdbeben
Bilder aus Neuseeland

Momente in unbändiger Natur
ITALY-QUAKE / Bild: (c) APA/AFP/HO (HO)Italien
''Schäden wie bei Bombenangriff'' in Kleinstadt Norcia
Nordost Indien mit Licht fuer die Welt Oktober 2016 / Bild: Gregor Kuntscher
Indiens "spezielle" Kinder
Bild: (c) APA/AFP/ALBERTO PIZZOLI (ALBERTO PIZZOLI)Castel Gandolfo
Im Schlafzimmer des Papstes
Bild: Reuters
Das Ende des "Dschungels"
Bild: Tim Laman/ Wildlife Photographer of the Year”
Die spektakulärsten Wildleben-Fotos der Welt
Bild: FAIRTRADE Österreich/Guillermo Granja
Das Geschäft mit der perfekten Banane
Bild: (c) REUTERS (ADNAN ABIDI)Umwelt
Der Fluss Yamuna - heilig, aber dreckig
Bild: (c) REUTERS (CARLOS GARCIA RAWLINS)Hurrikan
''Matthew'' machte ganze Landstriche zu Trümmerhaufen
Venice 25 09 2016 Peaceful Demonstration of NO BIG SHIPS Committee against the presence of cruise / Bild: (c) imago/Independent Photo Agency (imago stock&people)
Gondel-David gegen Kreuzfahrt-Goliath
 
Testen Sie "Die Presse" 3 Wochen lang gratis: diepresse.com/testabo
2 Kommentare
cmoss
13.01.2013 20:01
3

Es ist ja unglaublich,

dass die keine anderen Sorgen haben, als den depperten unbewachsenen Felsen (Bild 2), den das Schiff mitgerissen hat, wieder an Ort und Stelle - wahrscheinlich mit Zement - zu befestigen. Möglicherweise auch noch auf Kosten der Versicherung - einfach irre!

Antworten Foxbobuli
15.01.2013 02:31
0

Re: Es ist ja unglaublich,

Wie landesweit bekannt, wachsen Bäume nicht in den Himmel.
Gigantonomie- die keiner mehr bewältigen kann zeigt sich bei diesem Schiff. Vom Kapitän aufwärts haben die Manager total versagt.

AnmeldenAnmelden