Belgien: Fünf Tote bei Absturz von Kleinflugzeug

09.02.2013 | 15:47 |   (DiePresse.com)

Fünf Mitglieder einer Familie sind bei dem Absturz der Cessna auf dem Flughafen Charleroi getötet worden.

Drucken Versenden AAA
Schriftgröße
Kommentieren

Bei dem Absturz eines Kleinflugzeuges auf dem Flughafen Charleroi südlich der belgischen Hauptstadt Brüssel sind am Samstag fünf Menschen ums Leben gekommen. Das meldete die belgische Nachrichtenagentur Belga.

Alle Opfer gehörten zu einer Familie, berichtete der belgische Sender RTL. Es handele sich um einen Großvater, seine Schwiegertochter und ihre drei Kinder. Die zwei Mädchen und der Bub seien zwischen 2005 und 2010 geboren worden. Der Vater der Kinder werde am Flughafen erwartet, hieß es.

Die Unglücksmaschine war eine Cessna in Privatbesitz. Wegen Problemen beim Start habe das Flugzeug umkehren müssen, berichtete der Rundfunksender RTBF. Daraufhin schlug es neben einer der Landebahnen auf. Der Flughafen sollte bis zum späten Nachmittag für den Flugverkehr geschlossen bleiben. Ein Teil der Flüge wurde ins ostbelgische Lüttich umgeleitet.

 

(APA/dpa)

Testen Sie "Die Presse" 3 Wochen lang gratis: diepresse.com/testabo

Mehr aus dem Web

7 Kommentare

P210N Soloy Silver Eagle (Allison Turbine)

Unverstaendlich, wie das passieren kann. Stall-Spin, wahrscheinlich.

Re: P210N Soloy Silver Eagle (Allison Turbine)

Wollte grad sagen, sieht nach einer 210er aus. Eigentlich eine top Maschine. Wie so oft werden wir den wahren Grund wohl nicht erfahren...

Re: Re: P210N Soloy Silver Eagle (Allison Turbine)

Flugdatenschreiber ?

Re: Re: Re: P210N Soloy Silver Eagle (Allison Turbine)

Flugdatenschreiber, Blackbox . . . . wo lebst du denn?

Re: Re: Re: Re: P210N Soloy Silver Eagle (Allison Turbine)

Für jemanden der sich nicht selbst mit der Fliegerei befasst ist es nicht selbstverständlich, dass kleinere Maschinen keinen Flight Data Recorder haben, zumal es technisch ja möglich wäre. Ich finde diese herabwürdigende Bemerkung deshalb unangebracht.

Re: Re: Re: P210N Soloy Silver Eagle (Allison Turbine)

Kein Airbus, sondern private einmotorige. Da gibt es sowas nicht. Habe ein wenig nachgedacht, Rauch/Feuer im Cockpit koennte eine Ursache sein. Mechaniker werden immer schlampiger, auch in der Luftfahrt.

Re: Re: Re: Re: P210N Soloy Silver Eagle (Allison Turbine)

Aha, und wie kommen Sie darauf? es gibt überhaupt keine Anhaltspunkte dafür. Das einzige was man weiß ist, dass das Wetter ziemlich schlecht war, aber für ein Instrumentenabflugverfahren ausreichend. Daraus Schlüsse zu ziehen wäre aber ebenso falsch, da es zig verschiedene Ursachen (von Herzversagen, technischen Mängeln, mangelndes Training des Piloten uvm...) geben könnte. Da heißt es nur: auf den Untersuchungsbericht warten. Mein Beileid jedenfalls den Hinterbliebenen.

Wetter

  • Aktuelle Werte von
    06:00
    Wien
    15°
    Steiermark
    12°
    Oberösterreich
    12°
    Tirol
    12°
    Salzburg
    11°
    Burgenland
    15°
    Kärnten
    12°
    Vorarlberg
    12°
    Niederösterreich
    12°

Jetzt Panorama-Newsletter abonnieren

Der tägliche Überblick mit den wichtigsten Meldungen zu den Themen Chronik, Wien und Umwelt. Kostenlos.

Newsletter bestellen

Code schwer lesbar? » Neu laden

AnmeldenAnmelden