Marsrover ''Curiosity'': Meilensteine eines Neugierigen


(c) EPA (NASA/JPL-Caltech / HANDOUT)
Bild 1 von 18

"Mars Science Laboratory" ist der Name der Nasa-Mission zur Erforschung des Mars. Zu diesen Zwecken ist der Roboter "Curiosity" (Neugier) am 26. November 2011 um 16:02 MEZ in Richtung rotem Planeten aufgebrochen ist.

DiePresse.com zeigt die Meilensteine der Marsmission. Im Bild: eine Animation des Marsroboters.

Bild: (c) EPA (NASA/JPL-Caltech / HANDOUT)

Mehr Bildergalerien:

Bild: (c) APA/AFP/DIPTENDU DUTTA (DIPTENDU DUTTA)
Blickfang: Die besten Bilder aus aller Welt
Zugunglück in Oberbayern
Bilder vom Großeinsatz in Oberbayern
Bild: (c) REUTERS (STEFANO RELLANDINI)Karneval
Wie unterschiedlich die Welt diesen Brauch lebt
Bild: Li ShengNeujahr
Räucherstäbchen und Krawall
Bild: (c) APA/AFP/OLIVIER DOULIERY (OLIVIER DOULIERY)Snowzilla
Rodeln am Kapitol in Washington
Bild: (c) REUTERS (Kai Pfaffenbach / Reuters)Bildes des Jahres
Diese Bilder haben uns bewegt
The Wider Image: Tattoos, faith and caste in India / Bild: (c) REUTERS (ADNAN ABIDI)
Tattoos: Körperkunst gegen das Kastensystem
Man fires a weapon as he dances during a traditional excursion near the western Saudi city of Taif / Bild: (c) REUTERS (Mohamed Hwaity / Reuters)Bilder des Jahres
Im richtigen Moment abgedrückt
Bild: (c) APA/AFP/JUSTIN TALLIS (JUSTIN TALLIS)Floody Christmas
Teile Nordenglands unter Wasser
Bild: (c) REUTERS (STEFAN WERMUTH)Making-of
Wenn John Field wieder Weihnachtsmann wird
Bild: Fabrizio BenschWeihnachten
Die schönsten Christbäume
Bild: ReutersKlimagipfel
Lob aus allen Reihen
Bild: REUTERSSmog
Peking und Neu Delhi versinken im Staub
Bild: (c) APA/AFP/GAIZKA IROZ (GAIZKA IROZ)Bauern gegen Vogelfreunde
Streit um Fang von Finken eskaliert
Bild: Christine ImlingerMozambique
Wenn Armut blind macht
 
Testen Sie "Die Presse" 3 Wochen lang gratis: diepresse.com/testabo
3 Kommentare
Dead Island
25.02.2013 13:53
0

Am 22. August 2013 unternahm "Curiosity" seine erste Ausfahrt.

2013 ??

Michael
24.02.2013 23:30
0

Wir freuen uns natürlich

dass der Roboter "ist aufgebrochen ist".

Zwanglos
21.02.2013 20:18
1

Gute Fragen?

Wenn es auf dem Mars Eisenoxid-Staub gibt, dann heißt das ja im Umkehrschluss doch auch, das es dort ausreichend Sauerstoff (Oxygenium) gegeben haben muss um das Eisen zu oxidieren, richtig?

Woher kam der Sauerstoff auf dem Mars? Bei uns auf der Erde produzierten ihn Stromatolithen, Cyanobakterien und Algen in ausreichenden Mengen. Aber am Mars? Genügten dafür die 0,8 % Massenanteil von O2 im Weltraum um all das Eisen rosten zu lassen?

Mit welcher Reduktion ließe sich aus dem Eisenoxid halbwegs brauchbar der Sauerstoff rückgewinnen?

AnmeldenAnmelden