Chronologie: Amokläufe an amerikanischen Schulen und Unis


(c) REUTERS (� Aaron Josefczyk / Reuters)
Bild 4 von 8

10. Oktober 2007: Ein 14-jähriger Schüler läuft in einer technischen Oberschule in Cleveland (US-Staat Ohio) mit zwei Revolvern Amok. Er verletzt zwei Lehrer und zwei Mitschüler und erschießt sich dann. Der jugendliche Amokläufer hatte offenbar aus Zorn über einen Schulverweis am Vortag zur Waffe gegriffen.

Mehr Bildergalerien:

Bild: (c) EPA (Claudio Onorati)Der eilige Vater
Papst Johannes Paul II. im Portrait
Bild: (c) REUTERS (STRINGER/ITALY)Seefahrt
Wenn Kapitäne in die Katastrophe steuern
Fährunglück
Verzweifelte Tauchgänge, Banges Warten
Bild: (c) ReutersSalvador da Bahia
Gewaltausbruch in WM-Stadt
Bild: (c) ReutersFährunglück
''Das Wasser war so kalt''
Bild: (c) Reuters (STRINGER)Flug MH370
Die Chronologie des Verschwindens
Bild: (c) REUTERS (STRINGER/CHILE)Auf der Flucht
Valparaiso in Flammen
Was ist das? / Bild: Steve DouglassMysteriöse Fluggeräte über Texas
Experten sind sich uneinig
Bild: (c) REUTERS (ISSEI KATO)Zuhause
Fukushimas Nachbarn kehren zurück
Bild: (c) EPA (Paul Buck)Todesstrafe weltweit
Die zehn größten Henker
Bild: (c) APA/EPA/BORIS ROESSLER (BORIS ROESSLER)Tebartz-van Elst
Vom Hoffnungsträger zum ''Protz-Bischof''
Bild: (c) Reuters (HANDOUT)Hangrutsch
Schlammchaos in Washington
Bild: (c) REUTERS (KIM KYUNG-HOON)Flug MH370
Trauer und Wut der Angehörigen
Indien: Millionen im kollektiven Farbenrausch / Bild: (c) REUTERS (ANINDITO MUKHERJEE)Indien
Millionen im kollektiven Farbenrausch
Bild: (c) REUTERS (SHANNON STAPLETON)New York
Schwere Explosion im Stadtteil Harlem
Testen Sie "Die Presse" 3 Wochen lang gratis: diepresse.com/testabo
AnmeldenAnmelden