Sechsjähriger wegen sexueller Belästigung suspendiert

05.05.2012 | 10:48 |   (DiePresse.com)

In der USA wurde die Liedzeile "I'm sexy and I know it" einem Bubem zum Verhängnis: Er wurde für drei Tage von der Schule suspendiert.

Drucken Versenden AAA
Schriftgröße
Kommentieren

Ein sechsjähriger Bub ist in den USA wegen sexueller Belästigung für drei Tage von seiner Schule suspendiert worden. Der Bub hatte nach Angaben der Schule zu einem Mädchen gesagt: "I'm sexy and I know it" (ich bin sexy und ich weiß es) - ein Zitat aus einem Lied. Daraufhin sei er nach Hause geschickt worden.

Die betroffene Volksschule im US-Staat Colorado wollte sich nicht zu dem Fall äußern, verwies aber auf eine Regel, in der sexuelle Belästigung als unerwünschter sexueller Annäherungsversuch definiert werde. Eine Altersgrenze gebe es dafür nicht.

Der Sender KMGH-TV berichtete, der Bub werde beschuldigt, andere Schüler gestört zu haben. Seine Mutter sagte, er habe wegen des Liedzitats bereits zuvor einmal Ärger bekommen. Sie bezweifle, dass er mit der Bezeichnung sexuelle Belästigung etwas anfangen könne.

 

(APA)

Testen Sie "Die Presse" 3 Wochen lang gratis: diepresse.com/testabo

Mehr aus dem Web

42 Kommentare
 
12
Gast: Blankensteiner Husar
06.05.2012 08:45
0

Was hätte die Schule sonst machen sollen?

Schließlich hat Colorado die Todesstrafe schon abgeschafft.

Gast: dummermensch123
06.05.2012 00:46
2

HAUPTSACHE...

...die USA ist der größte Pornoproduzent weltweit; prüde und verklemmt sind sie jedoch wie kein anderer. Ich erwarte demnächst eine Art Sexpass für USA Amerikaner: Wer einen Eintrag zuviel hat wird weggesperrt

genauso abartig wie fuer europaeer die amerikanische pruederie ist, ist fuer amerikaner die europaeische, speziell deutsche perversion abartig

wo egal wohin man schaut in einer stadt nackte leute auf plakaten zu finden sind, es zumindest so scheint als wuerden ueberall nackte brueste zu finden sein (speziell fuer auslaender, die dafuer noch ein auge haben und noch nicht voellig abgestumpft sind wie die einheimischen) - am strand gehts weiter - da ist das touristenauge nicht gefeit vor der nacktheit und totalen bloesse, dass schon so manchen beobachter schockiert hat.
in der am meisten unterdrueckten gesellschaft wie der ddr waren am meisten fkk'ler zu beobachten, weil das war eines der wenigen freiheiten, die man ihnen noch nicht genommen hatte.
jedoch bei gewalt sind die sonst so freizuegigen europaeer wieder "pruede" weil gewalt ist ja boese und die muss zensiert werden. in usa wird eben gewalt gezeigt und nacktheit zensiert.
andere laender, andere t/s itten. deswegen braucht man noch nicht ein ganzes volk zu verurteilen.

Antworten Gast: Körperbesitzer
08.05.2012 14:19
2

Re: genauso abartig wie fuer europaeer die amerikanische pruederie ist, ist fuer amerikaner die europaeische, speziell deutsche perversion abartig

Die Darstellung des menschlichen Körpers mit Gewalt zu vergleichen - DAS ist abartig.

Sorry, aber Menschen, die den Anblick eines Menschen nicht ertragen können, sind krank.

Re: genauso abartig wie fuer europaeer die amerikanische pruederie ist, ist fuer amerikaner die europaeische, speziell deutsche perversion abartig

dann wandern sie aus, auf wiedersehen!

Re: Re: genauso abartig wie fuer europaeer die amerikanische pruederie ist, ist fuer amerikaner die europaeische, speziell deutsche perversion abartig

bin schon weg aus dem spastikerland

Re: Re: Re: genauso abartig wie fuer europaeer die amerikanische pruederie ist, ist fuer amerikaner die europaeische, speziell deutsche perversion abartig

wie sehr wie sie vermissen <3...

Re: Re: Re: Re: genauso abartig wie fuer europaeer die amerikanische pruederie ist, ist fuer amerikaner die europaeische, speziell deutsche perversion abartig

sarkasmus ist die zuflucht des kleinen geistes

Re: Re: Re: Re: Re: genauso abartig wie fuer europaeer die amerikanische pruederie ist, ist fuer amerikaner die europaeische, speziell deutsche perversion abartig

spastiker als schimpfwort zu verwenden, wie das tun, zeugt hingegen von ugeheureren genialität, kreativität, toleranz, menschenfreundlichkeit uvm.
hach was sind sie nur für ein herrenmensch, sie passen zu den tollen amis, die sie so lieben.

Re: Re: Re: Re: Re: Re: genauso abartig wie fuer europaeer die amerikanische pruederie ist, ist fuer amerikaner die europaeische, speziell deutsche perversion abartig

god bless america

Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: genauso abartig wie fuer europaeer die amerikanische pruederie ist, ist fuer amerikaner die europaeische, speziell deutsche perversion abartig

allahu akbar!

Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: genauso abartig wie fuer europaeer die amerikanische pruederie ist, ist fuer amerikaner die europaeische, speziell deutsche perversion abartig

keine sorge

mit deiner art wird uncle sam auch noch fertig
lol ;-))

Nichts neues

Das ist aber kein neuer Trend in den USA, sondern schon lange bekannt. Wer interessiert ist, möge das Buch von Tom Buhrow und Sabine Stamer unter dem Titel "Mein Amerika, dein Amerika" lesen. Dort gibt es solche Beispiele zuhauf, darunter die Forderung einer Kindergärtnerin, die Eltern mögen ihrer fünfjährigen Tochter unter dem Kleid auch eine Hose anziehen, damit die gleichaltrigen Buben nicht sexuell gereizt werden.

Gast: Gustav Gunkel
05.05.2012 20:49
1

Zum Glück hat der Kleine keine Liedzeile von "Den Hinichen" gesungen...


Oh die Strolche

Nach dem Obamabodyguardsexskandal kann ich mir alles vorstellen, in den USA wimmelt es nur von Sexstrolchen.

Antworten Gast: Nur die USA?
05.05.2012 20:23
0

Re: Oh die Strolche

So bekommen selbst ganz große Firmen Angst in Europa wenn es um das Thema Jugendschutz geht: http://heise.de/-1251991


Gast: lächerliich
05.05.2012 18:59
2

wahnsinn

ja sicher, der sechjährige hat sechs im sinn :-) das ist so traurig, was da passiert ist, und so lächerlich :-(

Gast: b754
05.05.2012 18:20
2

so wirds bei uns unter schwarz blau


Re: so wirds bei uns unter schwarz blau

Unter schwarz wird es blau? Aha. Und mit welchen Präparaten experimentieren Sie üblicherweise, dass Ihnen sowas passiert?

Gast: Feuervögelchen
05.05.2012 17:14
9

Die Amis, sind im Schnitt, das verlogenste und blödeste Konglomerat an Menschen in einem Staat!

Und der Wahnsinn ist, die Europäer machen diesen Schwachsinn, mit Zeitverzögerung, mit!

Siehe Rauchverbot......

Man kann nur auf den rapiden Verfall dieser Militärdiktatur, die sich 2 Parteien hält, hoffen.


15

waffe mitnehmen ...

Nächstes mal sollte der Kleine einfach eine 38er mitnehmen ... dafür gibts in den USA vermutlich nur zwei Tage Suspendierung. ;)

Die Amerikaner sind doch echt die dümmsten ...

Re: waffe mitnehmen ...

toll wie einfach so ueber 300 millionen amerikaner geurteilt wird. zeugt von unglaublichem weitblick


Antworten Gast: Witzig?
05.05.2012 16:37
5

Re: lol

Die Schlagzeile mag es sein, für den Schüler ist das Leben zu Ende, vorgemerkt als sexueller Straftäter, was das in dem Land heißt, leben in einem Wohnwagen, irgendwo in der Pampa, Verbot sich an öffentlichen Plätzen zu bewegen in dem sich Kinder befinden können, keine Chance auf arbeit, keine Chance je wieder von dieser Liste gestrichen zu werden!

Das Leben des Jungen ist mit diesem Satz zerstört!

Witzig wäre höchsten die Gesetzgebung, das Lachen ist aber schon längst verblüht, Menschen die Unschuldig in Gefängnissen sich umbrachten wegen der Aussichtslosigkeit, Kinder die ihre Mütter für immer verloren haben, und das schlimmste zum Ende, die Hinrichtung Jugendlicher, Psychisch Kranker Personen und Menschen deren Unschuld sich erst nach Vollstreckung der Straffe herausgestellt hat.

Das ist die Realität eines in der Trostlosigkeit siechenden Landes, deren einzige Zukunft die Virtualität von Hollywood ist!

selten so einen schmarrn gelesen.

informieren sie sich bitte über die fakten.

 
12

Wetter

  • Aktuelle Werte von
    04:00
    Wien
    14°
    Steiermark
    10°
    Oberösterreich
    10°
    Tirol
    11°
    Salzburg
    Burgenland
    14°
    Kärnten
    10°
    Vorarlberg
    10°
    Niederösterreich
    11°

Jetzt Panorama-Newsletter abonnieren

Der tägliche Überblick mit den wichtigsten Meldungen zu den Themen Chronik, Wien und Umwelt. Kostenlos.

Newsletter bestellen

Code schwer lesbar? » Neu laden

AnmeldenAnmelden