Festival der Tiere: Rassehunde, Tausenfüßler und Kamele


Günter Felbermayer (Die Presse Digital)
Bild 1 von 25

Zum ersten mal fand heuer auf der Wiener Donauinsel das Festival der Tiere statt. Ganz nach dem Motto "Tiere hautnah erleben" bot es viele Informationen rund um die Themen Tiere, Tierschutz, Umwelt und artgerechte Tierhaltung.

VON GÜNTER FELBERMAYER

Mehr Bildergalerien:

Zookalender 2015
Tiere vor und hinter der Linse
Räumung der Pizzeria Anarchia
Die Räumung
Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)In Wien gegen Israel
Demonstration gegen Gaza-Gewalt
Bild: (c) APA/HERBERT NEUBAUER (HERBERT NEUBAUER)Stadthallenbad
''Soft Opening'' mit neuem Eingang
Bild: (c) Stanislav JenisHauptbahnhof
Blick ins Innere der Fernkältezentrale
REINIGUNG DES LUSTERS IM WIENER GEMEINDERATSSAAL / Bild: (c) APA/HERBERT NEUBAUER (HERBERT NEUBAUER)Wiener Rathaus
Der Putztrupp klettert in den Luster
DOMINO - WELTREKORDVERSUCH MIT 75.000 SCHNITTEN IN WIEN / Bild: (c) APA/HERBERT NEUBAUER (HERBERT NEUBAUER)Domino-Effekt
Neapolitaner fallen ins Buch der Rekorde
SP-Landesparteisekretär
Die möglichen Nachfolger
BAUKRAN IN WIEN-JOSEFSTADT UMGEST�RZT / Bild: (c) APA/HERBERT NEUBAUER (HERBERT NEUBAUER)Wien-Josefstadt
Baukran kracht in Wohnhaus
ERSTBESICHTIGUNG DES NEUEN HARD ROCK CAFES WIEN / Bild: (c) APA/HERBERT PFARRHOFER (HERBERT PFARRHOFER)Hard Rock Cafe Wien
Gabaliers Lederhose und seltene Bässe
LIPIZZANER IM WIENER BURGGARTEN / Bild: (c) APA/ROLAND SCHLAGER (ROLAND SCHLAGER)Wien
Lipizzaner auf Sommerfrische im Burggarten
Regenbogenparade
Partystimmung am Ring
WIEDERER�FFNUNG - OTTO WAGNER HOFPAVILLON HIETZING / Bild: (c) APA/HERBERT NEUBAUER (HERBERT NEUBAUER)Otto Wagner Hofpavillon
Neuer Glanz für einstige Kaiser-Station
Allianz-Stadion
Das neue Zuhause von Rapid erstrahlt in Grün
Wien
Ruhige Demo gegen ''Fest der Freiheit''
Testen Sie "Die Presse" 3 Wochen lang gratis: diepresse.com/testabo
1 Kommentare

Schöne Sache ...

... tut Stadtkindern - aber auch Erwachsenen - gut, mehr mit Tieren in Berührung zu kommen.

Man könnte allerdings kritisch anmerken, dass der Wiener Tierschutzverein - eigentlich ein wichtiger "Player" in Tierangelegenheiten in Wien - nicht eingeladen war. Ein Schelm, wer Böses dabei denkt ...

AnmeldenAnmelden