Gewalt in U-Bahn: Überwachungsfotos ausgewertet

25.12.2012 | 12:38 |   (DiePresse.com)

Eine 39-jährige Lehrerin erlitt in der Nacht auf Sonntag nach einer Prügelattacke in der U6 einen Kieferbruch. Die flüchtigen Täter sollen nun mit Hilfe der Überwachungsfotos ausgeforscht werden.

Drucken Versenden AAA
Schriftgröße
Kommentieren

Mehr zum Thema:

Nach der brutalen Attacke auf eine Lehrerin in der Wiener U-Bahnlinie U6 sind nun die Überwachungsfotos ausgewertet worden. Die 39-Jährige werde nun bald befragt, ihr werden die Fotos von möglichen Verdächtigen vorgelegt, sagte Polizeisprecher Thomas Keiblinger am Christtag. Sollte die Frau ihre Peiniger erkennen, könnten die Bilder für die Ausforschung der Täter medial veröffentlicht werden.

Mehr zum Thema:

Die 39-Jährige wurde von mehreren jungen Männern niedergeschlagen, nachdem sie sich für ein von Burschen belästigtes Mädchen eingesetzt hatte. Die Lehrerin erlitt in der Nacht auf Sonntag einen Kieferbruch, den jungen Männern gelang die Flucht bei der nächsten Station "Am Schöpfwerk" in Richtung Siedlung.

Chronologie des Vorfalls

In der Nacht auf Sonntag, den 23. Dezember, war die 39-Jährige mit ihrem Freund gegen 3.30 Uhr von der Längenfeldgasse auf dem Heimweg. Als zwei junge Männer ein junges Mädchen, das alleine unterwegs war, belästigten, schritt zunächst der Begleiter der Lehrerin ein. "Mein Freund bat die beiden, mit dem Gestänker aufzuhören. Doch die Burschen ignorierten ihn und wurden noch aggressiver", erzählte sie "heute.at". Daraufhin mischte sie sich mit den Worten "Schleicht ́s euch raus, es reicht" ein und erinnerte die Burschen an den Vergewaltigungsfall, der sich erst kürzlich in einem Zug der U6 ereignet hatte.

Daraufhin eskalierte die Situation: Ein dritter Bursch stand auf und die Lehrerin hatte eine Faust im Gesicht, während die jungen Männer bei der nächsten Station flüchteten. Gegenüber der Polizei, die den Vorfall bestätigte, hatte die Verletzte die Alarmierung der Rettung abgelehnt. Danach war sie offenbar doch ins Krankenhaus gefahren.

(APA/Red.)

Testen Sie "Die Presse" 3 Wochen lang gratis: diepresse.com/testabo

Lesen Sie hier weiter zum Thema:

Mehr aus dem Web

Wetter

  • Aktuelle Werte von
    00:00
    Wien
    15°
    Steiermark
    13°
    Oberösterreich
    13°
    Tirol
    13°
    Salzburg
    15°
    Burgenland
    15°
    Kärnten
    13°
    Vorarlberg
    13°
    Niederösterreich
    13°

Jetzt Panorama-Newsletter abonnieren

Der tägliche Überblick mit den wichtigsten Meldungen zu den Themen Chronik, Wien und Umwelt. Kostenlos.

Newsletter bestellen

Code schwer lesbar? » Neu laden

AnmeldenAnmelden