Heuriger in Neustift am Walde: Dachstuhl in Flammen

Alarmstufe 2: Rund 80 Mann und 20 Fahrzeuge der Wiener Berufsfeuerwehr waren zur Feuer-Bekämpfung im Einsatz. Personen kamen nicht zu Schaden.

Neustift Walde Dachstuhlbrand Heurigem
Schließen
Neustift Walde Dachstuhlbrand Heurigem
Die Löscharbeiten in Neustift am Walde – APA-FOTO: WALTER TRÖSCHER

In Neustift am Walde in Wien-Döbling ist es am Freitag gegen 12 Uhr bei einem Heurigen zu einem Dachstuhlbrand gekommen. Rund 80 Mann und 20 Fahrzeuge der Wiener Berufsfeuerwehr waren zur Bekämpfung des Feuers im Einsatz, sagte Presseoffizier Gerald Schimpf.

Es herrschte Alarmstufe 2. Die Ortsdurchfahrtstrasse war sowohl für den Straßenverkehr als auch Passanten gesperrt. Personen kamen nicht zu Schaden.

Laut Schimpf bestand für die umliegenden Gebäude keine Gefahr, das Heurigenlokal war zu dem Zeitpunkt nicht in Betrieb. Der offene Dachstuhlbrand im Nordwesten von Wien zog zahlreiche Schaulustige an. Die Berufsfeuerwehr rechnete noch mit umfangreichen Löscharbeiten bis in die Nachmittagsstunden. Eine Brandursache war noch nicht bekannt.

(APA)

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Kommentar zu Artikel:

Heuriger in Neustift am Walde: Dachstuhl in Flammen

Schließen

Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.

Meistgelesen