Wien: Sechsjähriger Bub stirbt bei Verkehrsunfall

Der Bub war mit seiner Mutter und seinem Onkel in Wien-Liesing unterwegs, als er sich plötzlich aus der Gruppe löste und auf die Straße lief.

Wien Sechsjaehriger stirbt Verkehrsunfall
Schließen
Wien Sechsjaehriger stirbt Verkehrsunfall
Wien Sechsjaehriger stirbt Verkehrsunfall – (c) Die Presse (Clemens Fabry)

Eine sechsjähriger Bub ist am Freitagnachmittag bei einem Verkehrsunfall in Wien-Liesing ums Leben gekommen. Das Kind war mit seiner Mutter und seinem Onkel in einer Fußgängergruppe unterwegs. Als sich der Bub plötzlich aus der Gruppe löste und die Straße überqueren wollte, wurde er von einem Auto niedergestoßen und überrollt. Bei der Einlieferung ins Krankenhaus ist er seinen Verletzungen erlegen.

Die Pkw-Lenkerin war mit ihrem Fahrzeug auf der Sterngasse unterwegs und wollte die Klingerstraße übersetzen als es zu dem Unglück kam. Sie hatte dabei grünes Licht. Einen Schutzweg gibt es auf der Kreuzung nicht.

(APA)

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Kommentar zu Artikel:

Wien: Sechsjähriger Bub stirbt bei Verkehrsunfall

Schließen

Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.

Meistgelesen