Neu in Wien: Sightseeing aus dem Hubschrauber


(c) Verkehrsbüro Group/APA-Fotoservice/Haslinger
Bild 1 von 17

Während die einen eine Seilbahn auf den Kahlenberg planen, zeigen andere Wien von noch weiter oben. "Die Presse" hat ein neues Touristen-Rundflug-Programm getestet.

Bild: (c) Verkehrsbüro Group/APA-Fotoservice/Haslinger

Mehr Bildergalerien:

CAUSA ALIYEV: BAUGLEICHE ZELLE IN DER JUSTIZANSTALT JOSEFSTADT / BADEZIMMER / Bild: (c) APA/HELMUT FOHRINGER (HELMUT FOHRINGER)
Alijew starb alleine in Drei-Mann-Haftraum
´URBAN BIWAKING´ - AUS DEN BERGEN IN DIE STADT, ALPINE H�NGE-BIWAKS ZUM TESTLIEGEN IM ZENTRUM WIENS / Bild: (c) APA/HANS KLAUS TECHT (HANS KLAUS TECHT)Wien
Biwak am Hotel statt in der Eiger Nordwand
Rebellen des Sonntags
Brot-Automaten und türkische Bäcker
Wien
Ein weißer Flügel als Erinnerung
Ruck/Haeupl: Offizieller Saisonstart an der Alten Donau / Bild: Florian WieserBootsfahrt
Saisonstart an der Alten Donau
Female bison with young / Bild: (c) Heidi & Hans-Jürgen Koch/heidihWien
Präparatoren und Bisons im ''Naturhistorischen''
Bild: (c) APA/HERBERT NEUBAUER (HERBERT NEUBAUER)Vienna City Marathon
Bilder vom Laufevent
THEMENBILD: HAUS DES MEERES / Bild: (c) APA/HELMUT FOHRINGER (HELMUT FOHRINGER)Nachnutzung
Das schwere Erbe der Flaktürme
QUIDDITCH AUF DER JESUITENWIESE IM WIENER PRATER / Bild: (c) APA/GEORG HOCHMUTH (GEORG HOCHMUTH)Quidditch
Wenn Besen zum Sportgerät werden
DEMONSTRATION DER WIENER SPITALS�RZTE / Bild: (c) APA/HERBERT PFARRHOFER (HERBERT PFARRHOFER)
Demo in Wien: ''Stoppt die Ärztevertreibung''
ER�FFNUNG ´TIERQUARTIER WIEN´ / Bild: (c) APA/HANS KLAUS TECHT (HANS KLAUS TECHT)Wien
''Modernes statt grindiges'' Tierquartier eröffnet
Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
Gemeindebauten: Ihre Geschichte in Zahlen
Wrack eines abgestürzten Polizeihubschraubers in der Bundesanstalt für Verkehr, Wien Floridsdorf. / Bild: (c) Die Presse (Wolfgang Freitag)
Wo Wien beginnt: Ein Rundgang
WIEN: FOTOTERMIN ´MARIAHILFER STRASSE NEU - LETZTER ABSCHNITT WIRD UMGESTALTET´ / Bild: (c) APA/HELMUT FOHRINGER (HELMUT FOHRINGER)Mariahilfer Straße
Einmal noch fahren die Bagger auf
THEMENBILD - WIEN VON OBEN / Bild: (c) APA/HERBERT NEUBAUER (HERBERT NEUBAUER)Wien-Wahl
Welcher Partei der späte Wahltermin nützt
Testen Sie "Die Presse" 3 Wochen lang gratis: diepresse.com/testabo
13 Kommentare

Die wissen aber schon wie weit der Flugplatz von Wien weg ist oder?

Weil Touristen ohne Auto kommen dort nicht hin....

Danke für noch mehr Lärm über der Stadt!

Wir haben eh noch nicht genug Fluglärm.

Ok...

weil Wien ist ja genauso beeindruckend wie Rio oder New York City von der Luft.

Nur über der Insel wird geflogen....

Da werden sich die Insel-Prolos freuen.....

na endlich, hoffentlich dürfen sie auch bald abspringen.


"na dürfen die das überhaupt? das geht nicht! wo samma denn?! da könnte ja jeder kommen..."


16

tja es gibt eh noch zu wenig lärm

super weiter so

Infomationsdichte

Wenn ich das Thema Heli im Standard lese, erfahre ich in wesentlich kürze Zeit mehr als hier in der
immer häufiger gezeigten "Klein-klein" Übermittlung von Information

Re: Infomationsdichte


na dann, stürzen sie sich wieder in ihr paddeiblattlIn.

Mir genügt der Flugzeug- und Autolärm


Wohl ein wenig mickrig

Kein Flug über die Innenstadt, Schönbrunn - keine Zwischenlandung am Graben auf einen Kaffee. Das wird keinen Japse animieren.

Da kann man gleich mit der Kutsche fahren.

Re: Wohl ein wenig mickrig

Was ist ein Japse?

Re: Re: Wohl ein wenig mickrig

Ein Japse ist kein Ami, sonst wäre er nicht in Japan sondern in den USA geboren worden.

AnmeldenAnmelden