Jugendgefängnis Gerasdorf: Bis zu 170 Haftplätze ab 2020

Strafvollzug. Die Haftanstalt Gerasdorf (Niederösterreich) wird viel stärker erweitert, als dies der ursprüngliche Plan vorsah – jedoch mit Verspätung.

Archivbild: Ein Häftling in der Justizanstalt Gerasdorf beim Krafttraining im Sommer 2015
Schließen
Archivbild: Ein Häftling in der Justizanstalt Gerasdorf beim Krafttraining im Sommer 2015
Archivbild: Ein Häftling in der Justizanstalt Gerasdorf beim Krafttraining im Sommer 2015 – APA/HELMUT FOHRINGER

Der bereits vorgestellte Plan zur Neustrukturierung des einzigen Jugendgefängnisses Österreichs wurde geändert: Nicht 122 Personen, wie zuletzt vorgesehen, sondern bis zu 170 Häftlinge sollen künftig in der niederösterreichischen Anstalt Platz finden.

Das ist drin:

  • 3 Minuten
  • 448 Wörter
  • 1 Bild

Sie sind bereits Abonnent?

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen
Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Meistgelesen