27.000 Plätze bei Kinder-Uni

Heuer steht das Thema Gesundheit im Fokus.

Wien.„Macht's Kniebeugen! Und weiter! Spürt ihr, wie das Herz immer schneller schlägt?“ Mit einer sportlichen Übung erklärte Piero Lercher von der Med-Uni Wien zwei Volksschulklassen gestern, Mittwoch, im Hof des Volkskundemuseums, wie Bewegung auf den Körper wirkt. Ein kleiner Vorgeschmack auf die Kinder-Uni Wien, deren Programm eben veröffentlicht wurde, und zwar das inzwischen 15. Zu diesem Jubiläum werden ab 10. Juli an sechs Wiener Unis und einer FH 439 Kindervorlesungen mit fast 27.000 Plätzen angeboten.

Die Schwerpunktthemen in diesem Jahr sind etwa „Gesundheit aus dem Labor“ und „Leben retten“. Unter den rund 600 Wissenschaftlern ist auch Mediziner Lercher, der bereits 2003 bei der ersten Kinder-Uni Wien gelehrt hat. Die Anmeldung ist ab 12. Juni möglich. (beba)

Programm im Internet: kinderuni.at

("Die Presse", Print-Ausgabe, 18.05.2017)

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Meistgelesen
    Kommentar zu Artikel:

    27.000 Plätze bei Kinder-Uni

    Schließen

    Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
    Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.