Stichwort: Sturmgewehr 77

Das Sturmgewehr 77 ist seit Jahrzehnten die Standardbewaffnung der Soldaten des österreichischen Bundesheeres. Erst im März wurde von Verteidigungsminister Hans Peter Doskozil (SPÖ) ein neues Modell präsentiert. Das vom heimischen Hersteller Steyr entwickelte Sturmgewehr kann jetzt mit wenigen Änderungen aufgerüstet werden.

Das StG 77
Schließen
Das StG 77
Das StG 77 – Steyr Mannlicher
 

Das StG 77 mit einem Kaliber von 5,56 Millimeter ist 3,75 Kilogramm schwer und könnte theoretisch in der Minute 700 Schuss abgeben. In einem Magazin sind 30 Patronen. Das Bundesheer rechnet die Waffe "zu den besten und verlässlichsten ihrer Art".

(APA)

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Meistgelesen
    Kommentar zu Artikel:

    Stichwort: Sturmgewehr 77

    Schließen

    Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
    Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.