Mann bei Wohnungsbrand in Wien ums Leben gekommen

25.05.2012 | 07:00 |   (DiePresse.com)

Das Opfer des Brandes in Wien-Ottakring dürfte der Wohnungsmieter sein. Das Landeskriminalamt ermittelt.

Drucken Versenden
 
A A A
Schriftgröße
Kommentieren

Bei einem Wohnungsbrand in der Neulerchenfelderstraße in Wien-Ottakring ist am Donnerstagabend ein Mann ums Leben gekommen. Nach ersten Informationen der Sicherheitsdirektion Wien dürfte es sich bei dem Opfer vermutlich um den Wohnungsmieter handeln. Von Fremdverschulden wurde zunächst nicht ausgegangen.

Das Feuer war gegen 21 Uhr gemeldet worden. Im Zuge der Löscharbeiten seien in der Zwei-Zimmer Wohnung eine Leiche entdeckt worden, berichtete die Polizei. Die Brandursache steht noch nicht fest. Das Landeskriminalamt Wien hat Ermittlungen aufgenommen.

(APA)

 
Testen Sie "Die Presse" 3 Wochen lang gratis: diepresse.com/testabo

Wetter

  • Aktuelle Werte von
    17:00
    Wien
    22°
    Steiermark
    17°
    Oberösterreich
    17°
    Tirol
    13°
    Salzburg
    18°
    Burgenland
    22°
    Kärnten
    17°
    Vorarlberg
    17°
    Niederösterreich
    13°

Jetzt Panorama-Newsletter abonnieren

Der tägliche Überblick mit den wichtigsten Meldungen zu den Themen Chronik, Wien und Umwelt. Kostenlos.

Newsletter bestellen

Code schwer lesbar? » Neu laden

AnmeldenAnmelden