Telekom: Ex-Chef Nemsic weiß von nichts

15.03.2012 17:25 | 

Aktueller Stand:
66%

Testen Sie "Die Presse" 3 Wochen lang gratis: diepresse.com/testabo

Boris Nemsic sollte am Donnerstag im U-Ausschuss zur Kursmanipulation und Bonuszahlung bei der Telekom im Jahr 2004 aussagen. Der 54-jährige hat bereits zuvor betont, vom Kurssprung nichts gewusst zu haben.

Mehr zum Thema:

Weitere Videos

5 Kommentare
Gast: Tutechamun
20.03.2012 11:31
0 0

Ich glaube der Berater vom Nemsic hat es auch gewusst und der ...

... hat KEIN Alibi.

Gast: h.k
16.03.2012 08:35
1 0

Kurzzeitgedächtnis

Die Herren leiden alle heutzutage unter Kurzzeitgedächtnis .

Interessant, dass all diese "Supermanager"

zwar riesige Gagen kassieren aber eine derart schlechte Gedächtnisleistung haben....

Gast: jost35
16.03.2012 05:50
0 0

ANGEBLICH .....

... wissen diese Personen welche in den U-Ausschuss geladen sind, von nichts und hätten Erinnerungslücken. Auffällig finde ich das schon sehr.
ANGEBLICH UND (VOLL)AUTOMATISCH sind die zwei am häufigsten benutzten Worte bei "Ösis" deren weißes Westchen sehr viel Dreck abgekommen hat.

Gast: BonzoBollovic
15.03.2012 18:18
0 0

Aus dem Protokoll von Nemsic

ja, ja die Balkan-Fighter wissen wie immer nichts.

Bei der Verhandlung:

Nemsic: Ich wissen von nichts, ich nur wundern, Geld plötzlich am Konto. Hab gefreut. Besser nichts sagen, sonst geben zurück.

AnmeldenAnmelden