Galerie merken

Pressestimmen: Suu Kyi vom System ''in Mithaftung genommen''


Hinweis: Sie können auch mit den Pfeiltasten Ihrer Tastatur Pfeiltasten durch die Bildergalerie navigieren.
Seite 1 von 10

''Frankfurter Allgemeine Zeitung''

"Über die Reformfähigkeit politischer Systeme sind schon viele gelehrte Abhandlungen verfasst worden. Dabei ist es manchmal relativ einfach: Man muss es nur wollen. Die Generäle in Burma haben jetzt über längere Zeit ihren Willen zu weitreichenden Reformen gezeigt. Machtpolitisch ändert sich zunächst wenig. Die Mehrheit für das Militär im Parlament bleibt unangetastet. Aber Friedensnobelpreisträgerin Aung San Suu Kyi hat sich durch Teilnahme an der Wahl ins System einbinden lassen - dies freilich in der Hoffnung, in drei Jahren die Führung des Landes übernehmen zu können, ohne vom Militär daran gehindert zu werden. Bei aller Freude über die Entwicklung bleibt ein Rest Unsicherheit, und der hat nicht nur mit Ewiggestrigen in Uniform zu tun. Suu Kyi hat durch ihr Auftreten ein solches Ansehen erworben, dass sie im Alltag den großen Erwartungen kaum wird gerecht werden können. Dann hätten in Burma abermals die Falschen gewonnen."

Mehr Bildergalerien

Bild: APA/GEORG HOCHMUTH
Von Fischer bis Kirchschläger: Eine Typologie der Präsidenten
Bild: APA/AFP/MANDEL NGAN
Präsidentschaftswürdig? Trumps markigste Sprüche
Bild: APA/AFP/KENA BETANCUR
Trumps Comeback: Nach Florida flossen die Tränen
Bild: REUTERS
Die mächtigsten Frauen der Welt
Bild: (c) REUTERS (Erik de Castro / Reuters)Rodrigo Duterte
Der Präsident, gegen den selbst Trump schüchtern wirkt
Bild: APA/AFP/STRINGER
Die Schreckensnacht von München
Bild: AFP PHOTO / ADEM ALTANPutsch gescheitert
Tausende feiern Erdogan auf der Straße
Britain´s Energy Secretary Rudd speaks at the annual Conservative Party Conference in Manchester / Bild: (c) REUTERS (© Suzanne Plunkett / Reuters)
Das Brexit-Kabinett
Bild: (c) imago/Depo Photos (imago stock&people)Terror in Istanbul
Chaos am Flughafen
Bild: APA/AFP/GEOFF CADDICKReaktionen
''Ein Erdbeben für ganz Europa''
Bild: (c) APA/AFP/POOL/ROB STOTHARD (ROB STOTHARD)Brexit
Und niemand sah es kommen
Bild: APA/AFP/LEON NEALBrexit
Kuriose Wahllokale

EU-Referendum
Bild: (c) REUTERS (CARLO ALLEGRI)
Der Club, in dem 50 Menschen ihr Leben ließen
Bild: APA/AFP/OMAR TORRES
Prominente trauern um Orlando-Opfer
AnmeldenAnmelden