Brennende Schweine, rauchende Bären: Tiere im Krieg


(c) REUTERS (© Goran Tomasevic / Reuters)
Bild 1 von 15

Seit der Antike dressieren Menschen Tiere für den Kampfeinsatz - als Transportmittel, Boten, und als Waffen. Pferde und Hunde spielen die weitaus größte Rolle in der tierischen Kriegsgeschichte - doch auch ein Bär und eine Katze gingen in die Annalen ein.

Bild: (c) REUTERS (© Goran Tomasevic / Reuters)

Mehr Bildergalerien:

Bild: (c) APA/ROLAND SCHLAGER (ROLAND SCHLAGER)UNO-Generalsekretär
Neun Kandidaten für den UNO-Topjob
Bild: REUTERSVon Paris nach Brüssel
Das frankobelgische Terror-Netzwerk
Bild: APA/AFP/PATRIK STOLLARZTerror in Brüssel
Schweigen für die Opfer
Bild: APA/AFP/EMMANUEL DUNANDPressestimmen zu Brüssel-Terror
''Europa muss antworten''
Bild: (c) APA/AFP/RTL TVI/STRINGER (STRINGER)
Terror in Brüssel: ''Das ist Krieg, das ist unbeschreiblich''
Bild: (c) REUTERS (STRINGER)Kubama
Historische-Ankunft in Havanna
Bild: (c) DiePresse.com/Montage/Reuters/Bloomberg/AFP
Kandidatencheck: Das sollten sie über die Bewerber wissen
The Wider Image: Syria: hopes and fears / Bild: REUTERS/Omar SanadikiHoffnungen und Ängste
Fünf Jahre Syrien-Krieg
Bild: (c) Reuters (STOYAN NENOV)Ai Weiwei
Am weißen Flügel im Schlammloch von Idomeni
Rhineland-Palatinate federal state premier Dreyer from the Social Democrats and Kloeckner, leader of the conservative Christian Democratic Union party in the federal state of Rhineland-Palatinate, stand before the TV interview in the city of Mainz / Bild: (c) REUTERS (RALPH ORLOWSKI)
Lachende und weinende Augen eines Wahlabends

Kobane: Rückkehr in eine zerstörte Stadt
Bild: (c) REUTERS (STRINGER/VENEZUELA)Caracas
Die gefährlichste Stadt der Welt
AFP PICTURES OF THE YEAR 2015-EGYPT-AVIATION-ACCIDENT-RUSSIA / Bild: APA/AFP/MAXIM GRIGORYEVTerror 2015
Ein Ende mit Schrecken
FRANCE-ATTACKS-TRIBUTE / Bild: (c) APA/AFP/MIGUEL MEDINA (MIGUEL MEDINA)Trauerfeier in Paris
"Heute weint die gesamte Nation"
 
Testen Sie "Die Presse" 3 Wochen lang gratis: diepresse.com/testabo
8 Kommentare
Gast: Bernd
21.07.2012 18:01
1

Vergessen!

Ihr habt den tierischen Nationalhelden Prohaska vergessen ;)

http://www.wuff.at/cms/Gestatten-Regimentsh.907.0.html

Gast: Eine Frechheit,
19.07.2012 20:26
1

was sich dieses Dreckstier Mensch

alles erlaubt.

Antworten Ophicus
17.08.2012 11:01
1

Re: was sich dieses Dreckstier Mensch

Stimmt. Kaum ein anderes Tier würde jemals auf die Idee kommen einer anderen Spezies ein Begräbnis mit vollen militärischen Ehren zu geben. Man frisst die, beißt ihnen zum Spaß den Kopf ab oder ignoriert sie, aber gleiche Stellung wie dem eigenen Rudel geben? Höchst ungewöhnlich.

Antworten Gast: schlÄchter
26.07.2012 10:24
1

Re: was sich dieses Dreckstier Mensch

sge frechheit!
der mensch hat eben bei der restnatur abgeschaut:
zb sklavenhalterameisen die andere ameisenvölker ihrer königin berauben und für sich arbeiten lassen, parasitäre pflanzen und tiere, div. fangmethoden (spinne mit netz) uswusf.
die omestizierung der tiere dient(e) eben nicht nur zur friedlichen narungsbeschaffung und ist eben krieg auch in der tier-und pflanzenwelt gegeben.
insoferne eben auch ein teil der natürlichen evolutionm, der auch wir menschen unterliegen.

mfg
s.

Antworten Gast: Aladin…
20.07.2012 12:30
0

Ohne Pflanzen – kein Mensch,

ohne Tier – kein Mensch,
ohne Umwelt – kein Mensch;
gemeinsam aber kommen sie ohne ihn aus!

Gast: Betrachter
19.07.2012 11:06
0

Zukunft

Roboter - zB Robotertiere im Kriegseinsatz

http://www.youtube.com/watch?v=W1czBcnX1Ww

Antworten Gast: 43567
19.07.2012 18:31
0

Re: Zukunft

Skynet is taking over ;-)

Antworten Antworten Gast: nestbeschmutzer
22.07.2012 09:37
0

Re: Re: Zukunft

Vielleicht haben sie recht; oder Skynet hat eh schon längst die globale Kontrolle übernommen, nur.. wir wissen es nicht....

AnmeldenAnmelden