Brennende Schweine, rauchende Bären: Tiere im Krieg


(c) REUTERS (© Goran Tomasevic / Reuters)
Bild 1 von 14

Seit der Antike dressieren Menschen Tiere für den Kampfeinsatz - als Transportmittel, Boten, und als Waffen. Pferde und Hunde spielen die weitaus größte Rolle in der tierischen Kriegsgeschichte - doch auch ein Bär und eine Katze gingen in die Annalen ein.

Mehr Bildergalerien:

Bild: (c) APA/EPA/ROMAN PILIPEY (ROMAN PILIPEY)Auf die Barrikaden
Putins Fürsprecher in der Ostukraine
Ukraine-Krise
Internationale Pressestimmen
Krieg der Bilder
Nato zeigt russische Truppen an der Grenze
Hungary´s PM Orban waves hand as he addresses to supporters after partial results of parliamentary elections are announced in Budapest / Bild: (c) REUTERS (LASZLO BALOGH)Ungarn-Wahl
Rechte feiern, Linke schmollen
Bush als Maler
''Churchill hat mich inspiriert''
Verliebt ins Selfie
Wenn Spitzenpolitiker fürs Handy posieren
Bild: (c) REUTERS (BERNADETT SZABO)Jobbik
Ungarns Rechtsextreme auf dem Vormarsch
Von der Krim bis Kosovo
Wenn Staaten zerfallen und sich Gebiete abspalten
Krim-Referendum
Russische Fahnen, durchsichtige Urnen
Krim-Krise. / Bild: Krim-Krise.Ukraine/Russland
Wenn jede Seite ihre eigene Wahrheit hat
People wave Estonian national flags as they watch ´Song of Freedom´ concert in Tallinn / Bild: (c) REUTERS (� Ints Kalnins / Reuters)Landsleute-Schutz
In welchen Ländern sich Russland noch einschalten könnte
Bild: (c) EPAGeld und Macht
Die ukrainischen Oligarchen
Bild: (c) APA/EPA/ROBERT GHEMENT (ROBERT GHEMENT)Krim
Countdown zur Abspaltung
Bilder-Vergleich
Alles spricht für russische Soldaten
Russische Matrosen bei der jährlichen Maiparade in Moskau / Krimkrise
Die Streitkräfte der Hauptrivalen im Vergleich
Testen Sie "Die Presse" 3 Wochen lang gratis: diepresse.com/testabo
8 Kommentare
Gast: Bernd
21.07.2012 18:01
1 0

Vergessen!

Ihr habt den tierischen Nationalhelden Prohaska vergessen ;)

http://www.wuff.at/cms/Gestatten-Regimentsh.907.0.html

Gast: Eine Frechheit,
19.07.2012 20:26
1 3

was sich dieses Dreckstier Mensch

alles erlaubt.

Re: was sich dieses Dreckstier Mensch

Stimmt. Kaum ein anderes Tier würde jemals auf die Idee kommen einer anderen Spezies ein Begräbnis mit vollen militärischen Ehren zu geben. Man frisst die, beißt ihnen zum Spaß den Kopf ab oder ignoriert sie, aber gleiche Stellung wie dem eigenen Rudel geben? Höchst ungewöhnlich.

Antworten Gast: schlÄchter
26.07.2012 10:24
1 0

Re: was sich dieses Dreckstier Mensch

sge frechheit!
der mensch hat eben bei der restnatur abgeschaut:
zb sklavenhalterameisen die andere ameisenvölker ihrer königin berauben und für sich arbeiten lassen, parasitäre pflanzen und tiere, div. fangmethoden (spinne mit netz) uswusf.
die omestizierung der tiere dient(e) eben nicht nur zur friedlichen narungsbeschaffung und ist eben krieg auch in der tier-und pflanzenwelt gegeben.
insoferne eben auch ein teil der natürlichen evolutionm, der auch wir menschen unterliegen.

mfg
s.

Antworten Gast: Aladin…
20.07.2012 12:30
0 0

Ohne Pflanzen – kein Mensch,

ohne Tier – kein Mensch,
ohne Umwelt – kein Mensch;
gemeinsam aber kommen sie ohne ihn aus!

Gast: Betrachter
19.07.2012 11:06
0 0

Zukunft

Roboter - zB Robotertiere im Kriegseinsatz

http://www.youtube.com/watch?v=W1czBcnX1Ww

Antworten Gast: 43567
19.07.2012 18:31
0 0

Re: Zukunft

Skynet is taking over ;-)

Antworten Antworten Gast: nestbeschmutzer
22.07.2012 09:37
0 0

Re: Re: Zukunft

Vielleicht haben sie recht; oder Skynet hat eh schon längst die globale Kontrolle übernommen, nur.. wir wissen es nicht....

AnmeldenAnmelden