''Säule der Verteidigung'': Israels Offensive gegen die Hamas


(c) EPA (OLIVER WEIKEN)
Bild 1 von 16

Seit Mittwoch fliegt Israel Luftangriffe auf den Gazastreifen. Die Regierung will die Operation ''Säule der Verteidigung'' erst beenden, wenn keine Raketen mehr aus dem Gazastreifen auf Israel abgefeuert werden. Auch eine mögliche Bodenoffensive wird vorbereitet. Die Hamas nimmt ihrerseits täglich Ziele in Israel unter Beschuss. Auch eine Rakete auf Jerusalem wurde abgefeuert, die aber außerhalb der Stadt landete.

Bild: (c) EPA (OLIVER WEIKEN)

Mehr Bildergalerien:

Bild: REUTERS/U.S. Army/Hiroshima Peace Memorial MuseumHiroshima
Ein historischer Besuch
Bild: APA/AFP/JOE KLAMARPressestimmen
''Österreich kehrt in ruhmlose Vergangenheit zurück''
Bild: (c) REUTERS (Erik de Castro / Reuters)Rodrigo Duterte
Der Präsident, gegen den selbst Trump schüchtern wirkt
Bild: (c) REUTERS (GRIGORY DUKOR)
Waffenschau: Putin zeigt, was er hat
Bild: REUTERS/Damir SagoljNordkorea
Historischer Parteitag
Bild: REUTERS
Proteste und Party am Tag der Arbeit
Bild: (c) APA/ROLAND SCHLAGER (ROLAND SCHLAGER)UNO-Generalsekretär
Neun Kandidaten für den UNO-Topjob
Bild: REUTERSVon Paris nach Brüssel
Das frankobelgische Terror-Netzwerk
Bild: APA/AFP/PATRIK STOLLARZTerror in Brüssel
Schweigen für die Opfer
Bild: APA/AFP/EMMANUEL DUNANDPressestimmen zu Brüssel-Terror
''Europa muss antworten''
Bild: (c) APA/AFP/RTL TVI/STRINGER (STRINGER)
Terror in Brüssel: ''Das ist Krieg, das ist unbeschreiblich''
Bild: (c) REUTERS (STRINGER)Kubama
Historische-Ankunft in Havanna
Bild: (c) DiePresse.com/Montage/Reuters/Bloomberg/AFP
Kandidatencheck: Das sollten sie über die Bewerber wissen
The Wider Image: Syria: hopes and fears / Bild: REUTERS/Omar SanadikiHoffnungen und Ängste
Fünf Jahre Syrien-Krieg
Bild: (c) Reuters (STOYAN NENOV)Ai Weiwei
Am weißen Flügel im Schlammloch von Idomeni
 
Testen Sie "Die Presse" 3 Wochen lang gratis: diepresse.com/testabo
3 Kommentare
jhau
16.11.2012 11:09
0

Dazu paßt ein Kommentar

des Nahostkenners und ehemaligen BBC Korrespondenten Alan Hart:

http://www.alanhart.net/excuse-while-i-vomit/#more-2048

Residenz
15.11.2012 14:51
0

Wenn man die Bilder betrachtet,

dürfte eigentlich keine Arbeitslosigkeit in Gaza herrschen. Anstatt sich mit Israel zu beschäftigen, gebe es genügend zu tun, um Gaza aufzubauen. Aber so etwas wie still arbeiten und aufbauen passt nicht ins Palywood-Drehbuch und es bringt auch keine Aufmerksamkeit. (Publicity)

Antworten Hedge
15.11.2012 21:13
0

In Gaza


boomt einzig die Branche der Bestattungsunternehmer

AnmeldenAnmelden