''Säule der Verteidigung'': Israels Offensive gegen die Hamas


(c) EPA (OLIVER WEIKEN)
Bild 1 von 15

Seit Mittwoch fliegt Israel Luftangriffe auf den Gazastreifen. Die Regierung will die Operation ''Säule der Verteidigung'' erst beenden, wenn keine Raketen mehr aus dem Gazastreifen auf Israel abgefeuert werden. Auch eine mögliche Bodenoffensive wird vorbereitet. Die Hamas nimmt ihrerseits täglich Ziele in Israel unter Beschuss. Auch eine Rakete auf Jerusalem wurde abgefeuert, die aber außerhalb der Stadt landete.

Bild: (c) EPA (OLIVER WEIKEN)

Mehr Bildergalerien:

People holding a poster reading 'Quick more democracy everywhere against barbarism' take part in a solidarity march (Marche Republicaine) in the streets of Paris / Bild: REUTERS
Islamistische Anschläge in Frankreich
Putin and Merkel attend a news conference in Moscow / Bild: REUTERS
Wie Europa Russland bestraft
Bild: APA/EPA/MICHAEL KAPPELER / POOLG7
Politik, Polizei und Protest auf Wandertag
GERMANY G7 SUMMIT / Bild: REUTERS
G-7-Gipfel: Parolen, Proteste, Polizeiaufgebot
USSIA VICTORY DAY / Bild: (c) APA/EPA/SERGEI ILNITSKY (SERGEI ILNITSKY)
16.000 Soldaten, 140 Flugzeuge: Gigantische Heeresschau in Moskau
Bild: Jutta Sommerbauer
"Der Sieg ist unser": Separatisten-Parade in Donezk
Bild: (c) Duygu Özkan (Die Presse)Armenien-Gedenken
Das letzte armenische Dorf in der Türkei
Bild: (c) REUTERS (POOL New / Reuters)Hillary Clinton
Von der First Lady zur Präsidentin?
Iranian President Mahmoud Ahmadinejad visits the Natanz nuclear enrichment facility / Bild: (c) REUTERS (HO)
Iran auf dem Weg zur Bombe: Chronologie des Atomstreits
Er gilt auch als Abu Azrael, "Vater des Todesengels"
Schiitischer Rambo gegen den IS
Bild: (c) REUTERS (EDGAR SU)Lee Kuan Yew
Der Dompteur des Tigerstaates
TUNISIA UNREST SECURITY OPERATION / Bild: APA/EPA/MOHAMED MESSARA
Terror in Tunis: Großeinsatz gegen Geiselnehmer
Rundgang
Wie russisch ist die Krim?
An Iraqi soldier rides in an armoured vehicle in Salahuddin / Bild: REUTERSSchlacht um Tikrit
Irak greift IS-Hochburg an
RUSSIA NEMTSOV MURDER AFTERMATH / Bild: (c) REUTERS (MAXIM SHEMETOV)''Diese Kugeln gelten uns allen''
Zehntausende bei Trauermarsch für Nemzow
Testen Sie "Die Presse" 3 Wochen lang gratis: diepresse.com/testabo
3 Kommentare

Dazu paßt ein Kommentar

des Nahostkenners und ehemaligen BBC Korrespondenten Alan Hart:

http://www.alanhart.net/excuse-while-i-vomit/#more-2048

Wenn man die Bilder betrachtet,

dürfte eigentlich keine Arbeitslosigkeit in Gaza herrschen. Anstatt sich mit Israel zu beschäftigen, gebe es genügend zu tun, um Gaza aufzubauen. Aber so etwas wie still arbeiten und aufbauen passt nicht ins Palywood-Drehbuch und es bringt auch keine Aufmerksamkeit. (Publicity)

In Gaza


boomt einzig die Branche der Bestattungsunternehmer

AnmeldenAnmelden