Blutige Straßenkämpfe erschüttern Kairo

06.12.2012 10:35 | 

Aktueller Stand:
90%

Testen Sie "Die Presse" 3 Wochen lang gratis: diepresse.com/testabo

Mindestens fünf Menschen sind bei den Kämpfen getötet worden. Jetzt hat Präsident Mursi vor seinem Amtssitz Panzer stationiert.

AnmeldenAnmelden