Politik skurril: KC Streichel will ''Hunde aus Österreich abschieben''

Bild 1 von 84
KC Streichel will ''Hunde aus Österreich abschieben''

Das Netzwerk "Facebook" ist um eine Satire-Seite reicher: "KC Streichel". Hier ziert ein grauer "Rassekater" mit blauen Augen zahlreiche Poster, die an die Plakate der FPÖ für die nahende Wien-Wahl erinnern. Auch der Name des Vierbeiners erinnert an das Kürzel von Parteiobmann Heinz-Christian Strache.

Im Interview mit "The Gap" stellte sich der Kater als Parteichef von "Hunde raus aus Österreich" vor, einer angeblichen Vereinigung, die sich für "ein besseres Österreich frei von hündischem Multikoti und von Rasenschande" einsetzt. Konkret: Man kämpfe gegen "Überhundung und für die Abschiebung von Hunden aus Österreich". 

>>> Facebook-Seite von "KC Streichel"

>>> Interview auf "The Gap"

Bild : (c) Screenshot: Facebook, KC Streichel

» Mehr Bildergalerien
Testen Sie "Die Presse" 3 Wochen lang gratis: diepresse.com/testabo
AnmeldenAnmelden