BZÖ sammelt Unterschriften gegen Türkei-Botschafter

10.12.2010 | 13:12 |   (DiePresse.com)

Die Orangen starten eine Unterschriften-Aktion für die Abberufung des türkischen Botschafters in Wien. Die Unterstützungserklärungen sollen dann im Parlament behandelt werden.

Drucken Versenden AAA
Schriftgröße
Kommentieren

Mehr zum Thema:

Das BZÖ hat einen Monat nach den umstrittenen Aussagen des türkischen Botschafters Kadri Ecvet Tezcan (im "Presse"-Interview) eine Unterschriften-Initiative gestartet, die zur Abberufung des Spitzendiplomaten führen soll. BZÖ-Europasprecher Ewald Stadler und Generalsekretär Christian Ebner präsentierten am Freitag in diesem Zusammenhang die Website botschafter-ade.at, auf der man digital die Initiative unterstützen kann. Die gesammelten Unterstützungserklärungen sollen laut Aussendung dann im Petitionsausschuss des Nationalrates behandelt werden.

Mehr zum Thema:

Spindelegger hat BZÖ-Ultimatum verpasst

Grund für die Initiative sei laut Stadler der Umstand, dass das BZÖ VP-Außenminister Michael Spindelegger ein "Ultimatum" gestellt habe, Tezcan zur "persona non grata" zu erklären und damit dessen Abberufung durch Ankara zu erwirken. Der Außenminister habe "dieses Ultimatum verstreichen lassen und glaubt jetzt, durch Ignoranz den inakzeptablen Auftritt Tezcans aussitzen zu können. Die Bürgerinnen und Bürger gehen aber nicht zur Tagesordnung über und verlangen ein exemplarisches Vorgehen gegen die Türkei."

BZÖ-Generalsekretär Ebner rechnet laut Aussendung fest mit einem großen Erfolg und prangerte ein weiteres Zitat von Tezcan an, das dieser im Jahr 1993 als Generalkonsul in Hamburg getätigt haben soll: "Es gibt in Deutschland Ausländerfeindlichkeit. Sie haben sie in den Genen."

botschafter-ade.at

(APA)

Testen Sie "Die Presse" 3 Wochen lang gratis: diepresse.com/testabo

Lesen Sie hier weiter zum Thema:

Mehr aus dem Web

70 Kommentare
 
12
Gast: 12345
25.07.2011 19:16
0

BZÖ

Braune Zukunft Österreichs

Gast: niederosterreicher
13.12.2010 14:32
1

primitiver Populismus!

das einzige was beruhigt, im Zusammenhang mit den Überflüssigen vom BZÖ, dass dieser demokratische Kostenblock spätestens nach der nächsten NRW dem Costcutting der Wähler zum Opfer fällt und ein paar Parlamentswanzen weniger im Hohen Haus sind!

Populismus hat am diplomatischen Parkett nichts verloren. Es ist einzig und alle Aufgabe der Türkei über ihren Botschafter zu entscheiden.

Gast: viel besser
13.12.2010 01:28
1

Strache ausweisen

wegen Aufhetzung

Gast: 1010010100101
12.12.2010 15:01
0

wozu soll das gut sein

und wo gibt es die politiker-ade homepage? solch eine wehleidig.

Gast: Mr. Lach
11.12.2010 19:45
0

Schon wieder der türkische Botschafter! Habt ihr Österreicher kein anderes Thema zu reden?


ich bin dagegen,

dass man den botschafter ausweist, der ist doch die beste islamkritikwerbung, die man sich nur vorstellen kann.

Antworten Gast: mr-burns
12.12.2010 19:53
0

Re: ich bin dagegen,

wusste ich doch,dass einen SINNVOLLEN Grund gibt, es nicht zu unterschreiben.
Ausgezeichneter Kommentar.

Gast: Poldine
10.12.2010 19:38
4

Koennen auch Unterschriften gegen das FPK gesammelt werden

Diese laecherlichen Kasperl wollen gegen das Budget klagen!
FPK = Faschingspartei Kaerntens!

Was fuer eine verschwendung.............

unsere polit clowns sollten etwas gegen die arbeitslosigkeit unternehmen, etwas fuer die bildung starten - aber dafuer sind sie wohl zu bloed...............

Wenn man etwas gege den Islam unternimmt, unternimmt man etwas gegen die Arbeitslosigkeit!


Antworten Antworten Gast: Zagor
11.12.2010 10:19
0

Re: Wenn man etwas gege den Islam unternimmt, unternimmt man etwas gegen die Arbeitslosigkeit!

Ich dacht immer das die Nazis keine Religion angehören.?
Das war falsch.?
Was sind die christen.?

Herr Zagor,

es wird langweilig. Wie wäre es zur Abwechslung mal mit Argumenten?

Gast: gast
10.12.2010 19:00
3

wer ist das BZÖ?


Gast: unerwünschtes Humankapital
10.12.2010 18:36
1

Lächerlich

Als ob das etwas bringen würde. Das ist politischer Aktionismus mit welchem den Leuten vermitteln werden soll: "schauts, wir tun was." Gelöst werden die existierenden Probleme dadurch jedoch nicht.

Antworten Gast: h
10.12.2010 18:50
12

Re: Lächerlich

Falsch. Das ist ein wichtiger Schritte in die richtige Richtung.

Antworten Antworten Gast: Barbie Durate
10.12.2010 19:12
8

Re: Re: Lächerlich

Absolut richtig, denn zu schweigen heißt zuzustimmen! Meine Unterschrift haben sie bekommen.

11

Das neue Dreigestirn der Kulturbereicherung:

Schakfeh - Al Rawi - Tezcan

Antworten Gast: Faktenlage
10.12.2010 18:26
0

Re: Die Hassprediger

Die prominentesten Hassprediger des Presseforums

@ mc

@ Ilse A.

@ mr. vain- und sämtliche alias

@ bufo

@ malsi

@ und viele mehr.

Für sie gilt:

"Sie wollen mit ihren Mündern das Licht Allah´s löschen! Aber, Allah, der Erhabene, wird Sein Licht vollenden! Auch wenn es Seinen Feinden zu wider ist!"

Re: Re: Die Hassprediger

W I R Klardenkenden, Kritischen werden von Ihnen als "Haßprediger" bezeichnet!
Welch eine UNVERSCHÄMTHEIT!

W I R rufen nicht zu Mord und Totschlag auf, wir fackeln nicht Moscheen ab und erschießen keine freitags betenden Moslems, so wie das mittlerweile in den islamischen Ländern mit geringer Anzahl Christen und anderen religiösen Minderheiten der Fall ist!

Daß S i e hier in unseren Ländern Ihre Religion nach Ihren Bedürfnissen ausüben dürfen, haben Sie unseren Gesetzen, unserer Kultur, unserer Toleranz und unserer Langmut zu verdanken!

WAS bilden Sie sich eigentlich ein und w o r a u f ???
Nicht nur die Bezeichnung "UNGLÄUBIGE" für a l l e anderen Menschen, ob religiös oder überhaupt n i c h t religiös, die nicht Ihrer POLITreligion anhängen, zu gebrauchen, ist hochmütig, auch sich nicht freiwillig und mit persönlicher Anstrengung und Dankbarkeit a n die Gesellschaft i n die Gesellschaft einzubringen!!
Sie kennen weder das bei uns gebräuchliche System der Kritik und der Selbstkritik! Bei Ihnen ist d a s sofort "HASS" und "verletzte EHRE"!
Vernünftiger Dialog ist s o ja überhaupt nicht möglich!
Wenn Sie sich nicht aufmachen zum Weg der Vernunft, kommen wir nie zusammen! Denn w i r wollen nicht zurück ins finstere Mittelalter, das auch Ihr Kulturkreis vor langer Zeit einmal überwunden h a t t e !!!


Re: Re: Die Hassprediger

ich bin stolz, mit islamkritikern hier im forum genannt zu werden.

Antworten Antworten Gast: Qbit
11.12.2010 08:12
3

Re: Re: Die Hassprediger

Das haben andere "Auserwählte" auch schon mal gedacht.
Tja nix geworden daraus...

Re: Re: Die Hassprediger

auf lady manhatten hast vergessen!

diskriminierung!!!!

die jahrhundertelange indoktrination wirkt. ihr seid von kindes beinen an mit hass gefüttert, also unterstellt ihr es uns auch.

ich hasse euch nicht, die meisten flößen mir nur mitleid ein, zweidimensionale in einer dreidimensionalen welt.

alles gute!

Antworten Antworten Antworten Gast: Zagor
11.12.2010 10:08
0

Re: Re: Re: Die Hassprediger

ihr seid von kindes beinen an mit hass gefüttert, also unterstellt ihr es uns auch.

Ja das sagt ihr,was wird in Österreich in der schule euch gelert(Geschichte)
Die bösen Osmanen,und wien Türkenbelagerung, ihr seid es die mit kindes beinen an mit hass gefüttert werdet.
Ihr seid es die bemitleidet werdet,ihr seid armselig.

Ich aber sage euch...

...rächet euch selber nicht, meine Liebsten, sondern gebet Raum dem Zorn Gottes; denn es steht geschrieben: "Die Rache ist mein; ich will vergelten, spricht der HERR."
Lass dich nicht das Böse überwinden, sondern überwinde das Böse mit Gutem.
Warum lasst ihr euch nicht lieber Unrecht tun? warum lasst ihr euch nicht lieber übervorteilen?
Denn ihr habt mit den Gebundenen Mitleiden gehabt und den Raub eurer Güter mit Freuden erduldet, als die ihr wisset, dass ihr bei euch selbst eine bessere und bleibende Habe im Himmel habt.

Mit freundlichen Grüßen mr - vain

Antworten Antworten Antworten Gast: Ösi
10.12.2010 19:35
0

Re: Ich aber sage euch...

PROST!!!
Ich geh jetzt auch noch schnell auf den Spittelberg!
Vielleicht treff ich ja dort den Roten Oktober. Wrid schon eine Schlagseite haben, hehe!

Auf zum tanken!
Ösenpower

Antworten Antworten Antworten Antworten Gast: Blaues Spatzerl
10.12.2010 20:11
4

Coole Idee...

...vielleicht schau ich auch noch einen Sprung mit meinem Freund "Grüner Kaktus" vorbei!
Und wenn wir dann noch den vain treffen kann's nur mehr lustig werden!!!

 
12
AnmeldenAnmelden