Jubel in den USA: Amerikaner feiern Tod von Osama bin Laden


(c) REUTERS (ERIC THAYER)
Bild 1 von 16

Die USA im Freudenrausch: Tausende feiern in spontanen Straßenpartys die überraschende Nachricht vom Tod des al-Qaida-Chefs Osama bin Laden.

Mehr Bildergalerien:

Ein Leben für Israel: Shimon Peres / Bild: (c) REUTERS (� Handout . / Reuters)Shimon Peres
Eine Ära geht zu Ende
Bild: (c) APA/EPA/IGOR KOVALENKO (IGOR KOVALENKO)MH17
Die schwierige Arbeit im Trümmerfeld
Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)In Wien gegen Israel
Demonstration gegen Gaza-Gewalt
Bild: (c) APA/EPA/ALYONA ZYKINA (ALYONA ZYKINA)MH17 abgestürzt
Trümmer mitten im Kampfgebiet
Man works at putting out a fire at the site of a Malaysia Airlines Boeing 777 plane crash in the settlement of Grabovo in the Donetsk region / Bild: (c) REUTERS (� MAXIM ZMEYEV / Reuters)Reaktionen
"Ich bin schockiert und traurig"
Gesprächskanal in den Westen: Mit Deutschlands Kanzler Helmut Kohl 1985 / Bild: (c) imago stock&people (imago stock&people)Schewardnadse
Der Türöffner der Sowjetunion
Palestinian stone-thrower stands near a tyre set ablaze in Shuafat / Bild: (c) REUTERS (BAZ RATNER)Israel-Palästina
Wie die Gewalt eskalierte
Bild: (c) EPA (CHRISTOPHE MORIN)Sarkozy in der Bredouille
Im Dickicht neuer und alter Affären
Bild: (c) APA/EPA/HERBERT NEUBAUER (HERBERT NEUBAUER)Putin polarisiert
Umstrittener Wienbesuch
Gotteskrieger
Der weltweite Terrorkrieg radikaler Islamisten
DEMONSTRATION ANL�SSLICH DES BESUCHS DES T�RKISCHEN PREMIERS ERDOGAN IN WIEN / Bild: (c) APA/EPA/HERBERT P. OCZERET (HERBERT P. OCZERET)Erdogan in Wien
Proteste und Jubel
Bild: (c) APA/BUNDESHEER/PETER LECHNER (BUNDESHEER/PETER LECHNER)Erdoğan regt auf
Politiker und der "Krawallmacher"
ISRAEL PRESIDENTIAL ELECTIONS / Bild: (c) APA/EPA/ABIR SULTAN (ABIR SULTAN)Israels künftiger Präsident
Hardliner mit Herzen für Araber
Bild: (c) REUTERS (� Chris Helgren / Reuters)''Happy D-Day''
Feierliches Gedenken in der Normandie
AFGHANISTAN USA BERGDAHL RELEASED FROM CAPTIVITY / Bild: (c) APA/EPA/INTELCENTER / HANDOUT (INTELCENTER / HANDOUT)Bowe Bergdahl
Ein Soldaten-Schicksal bewegt dieWelt
Testen Sie "Die Presse" 3 Wochen lang gratis: diepresse.com/testabo
46 Kommentare
 
12
Gast: lok
03.05.2011 19:20
0 0

Oberflächlichkeit!

Es ist schon faszinierend, was sich für Kommentare in den Foren finden bzgl. des Todes eines der meistgesuchten Verbrecher aller Zeiten. Ich feiere den Tod dieses Menschen nicht, bedaure ihn aber auch nicht! Er hat sich selbst für den Weg der Gewalt entschieden, er wollte seinen "heiligen Krieg"! Wer Gewalt sät wird auch Gewalt ernten! Wer als "Krieger" in einen Krieg zieht muss damit rechnen selbst zu fallen!
Im Gegensatz zu dem, wie Bin Laden andere Menschen wegen NICHTS bestraft hat, wurde mit ihm sehr human verfahren auch bzgl. seiner Bestattung!
Er wurde nicht wegen dem Aufblitzen von ein Stücken Haut vergewaltigt, gefoltert und umgebracht!
Tagtäglich geschehen schwerste Menschenrechtsverletzungen und keiner meldet sich deswegen zu Wort, sonst müßte man täglich Demonstrationen auf der Straße sehen! Aber wo sind da die Gutmenschen, die sofort überall rumkreischen, als wäre es das Größte Verbrechen der Menschheit geschehen mit dieser Aktion gegen Bin Laden? Ich sage nicht, tötet die alle, aber ich habe was gegen Gutmenschen, die hier rumkreischen und sonst sich auch eine Dreck drum kümmern, was z.B. in Afrika und China tagtäglich geschieht! So wird es sich nicht besser!
Und für so jemanden wie Bin Laden gibt es sowieso keine gerechte Strafe, der Tod reicht nicht und ein Prozess auch nicht! Wie soll man solche Verbrechen jemals gerecht bestrafen? Vielleicht weiß es Gott oder Allah, oder wie auch immer man ihn nennen mag!

Antworten Gast: pfff
04.05.2011 00:51
0 0

Re: Oberflächlichkeit!

ich denke dass wir je nach perspektive aber dennoch nie herausfinden werden wer angefangen hat zurückzuschlagen und was der ureigentliche auslöser war. aus gewalt wird niemals gerechtigkeit resultieren sondern eben es wird der stärkere als sieger hervorgehen, bis einer kommt der noch stärker ist. und den stärksten werden drei starke verbündet besiegen. sicher ist, wer im namen anderer kriege führt, wird früher oder später genau diese namen auf seinem gewissen haben.

Gast: pfff
03.05.2011 17:08
0 0

...

also explizit war es doch so dass der (+al) gadaffi vor kurzem damit argumentiert hat dass die rebellen doch die bösen sind da sie aus der al... qaida ecke kommen.
ist diese behauptung mit der frischen amerikanischen behauptung nun aus der welt und man kann die volksverblödung ungestört fortsetzen im kampf um öl -pardon- gerechtigkeit?

Gast: gast_zweimal
03.05.2011 12:58
0 1

wie im alten rom

Brot und Spiele ...die amis sind krank....

Da fällt doch glatt ein anderes Licht auf den Angriffskrieg in Lybien!

Nämlich das des blutigen Ablenkungsmanövers! Zuzutrauen ist es diesem selbstgerechten, scheinmoralischen Land allemal!

Gast: Manipulato
03.05.2011 11:02
1 0

Furchterregend und grauslig

Also mir läuft es eiskalt den Rücken hinunter, wenn ich das sehe....

Gast: asdg asdf asd fasdf
02.05.2011 20:24
1 0

Ist der Krieg jetzt vorbei?

Oder was gibts da zu feiern?

Gast: artischokke
02.05.2011 18:24
5 0

irritierend

und grotesk diese Jubelbilder. Was genau ist jetzt gewonnen? Bin Laden ist ( vielleicht ) getötet worden. Was sowieso nach Wahlkampftaktik stinkt. Aber ist die Welt jetzt wirklich besser und sicherer? Mir graut vor so einem dummen Volk.

Ob...

...es wohl in Österreich auch möglich wäre so für die Nation zu feiern? Oder kommt man da gleich wieder auf die Nazi schiene? Ich tippe mit den ganzen gutmenschen hier im land auf letzteres....

Gast: Gerh. Gram
02.05.2011 17:42
0 1

Wer mordet ist ein Mörder!

@ yellow submarine

Da hast du wie auch der Autor der zitierten Meldung völlig recht.

Gast: songogo
02.05.2011 16:00
0 7

was für hirnis...

freuen sich, dass ein mensch tot ist. das könnten effen sein!

Gast: hmm
02.05.2011 15:56
1 0

obama 1, osama 0

der war gut, was is mit den 3000 vom wtc?

Antworten Gast: Giftspritzer
02.05.2011 17:32
0 0

Re: obama 1, osama 0

Was ist mit den hunderttausenden ermordeten Zvilisten in Afghanistan und Irak?

Gast: Logiker
02.05.2011 15:01
7 0

Jubel halte ich für übertreiben,

aber ohne Osama wird die Welt ein wenig besser werden!

Re: Jubel halte ich für übertreiben,

wie war das nochmal mit den köpfen der hydra?

2 2

Frage

Sicher war der 9/11 ein traumatisches Ereignis, aber warum mussten hunderttausende Irakis dafür büßen wenn es Osama war, der dahintersteckte? Bush vors Kriegsverbrecher-Tribunal

Gast: yellow submarine
02.05.2011 14:12
0 2

Usama Ibn Ladin's death

<blockquote><strong>We have murdered a murderer now we are murderers!</strong></blockquote>

I have found this text in another Blog (written by ek) but it is right!

Gast: ChamuelShakti
02.05.2011 14:09
2 3

erkenne

Ich verstehe nicht wie auch nur ein Mensch froh um den Mord an einem anderen Menschen sein kann. Zumal in den Medien verschiedenste Gerüchte kursieren. Wer weiß am Ende wer wirklich Schuld am 11.9. war? Wer weiß am Ende ob wirklich Osama Bin Laden zu tode kam? Wer sagt uns das dies alles am Ende nicht eine einzige dunkle Suppe ist? Ich wünsche allen die jemals gelebt haben, heute leben und jemals leben werden das sie das Licht der Wirklichkeit erblicken mögen

...

... oh du krankes verwirrtes amerika.....

... der anfang vom ende amerikas beginnt.....

Re: ...

Der Anfang vom Ende hat schon viel früher begonnen.

Es gibt übrigens eine winzige Kleinigkeit...

... welche ich dieser jubelnden Menge abgewinnen kann:

Wenigstens werden die Kriegsheimkehrer nicht wie in den 60er/70er Jahren am Flughafen bespuckt und als Kinderschänder behandelt.

Aber ansonsten bleibt mir nur zu sagen: Die Spinnen, die Amis

Antworten Gast: Giftspritzer
02.05.2011 17:34
0 3

Re: Es gibt übrigens eine winzige Kleinigkeit...

Stimmt! Die Kriegsheimkehrer sollten wegen Beihhilfe zu Massenmord angeklagt werden!

Re: Re: Es gibt übrigens eine winzige Kleinigkeit...

Jaja, und Du spinnst auch. Und das gewaltig!

jetzt

müssen sie das auch noch mit dem massenmörder az-zawahiri tun. egal wie oft das gelöscht wird.

Gast: anonymouse
02.05.2011 13:03
1 3

Ein Haufen Deppen....

... Osama ist wie ein Nachrichtensprecher. Ob der "Sprecher" am Leben ist oder getötet wird ist für den TV-Sender ziemlich wurscht.
Osama ist tot und Al Quaida existiert weiterhin.
Bravo! Feiert's brav und alles ist beim Alten geblieben! Jippie!

Antworten Gast: Matusch
02.05.2011 15:14
3 1

Re: Ein Haufen Deppen....


Ich habe ein bischen andere meinung. Ich denke heute ist ein erfolgTag fur Amerika und fur westlichen Welt. Al kaida ist nicht so stark wie fruher...

 
12
AnmeldenAnmelden