Galerie merken

Pressestimmen: 'Der


Hinweis: Sie können auch mit den Pfeiltasten Ihrer Tastatur Pfeiltasten durch die Bildergalerie navigieren.
Seite 1 von 8



"Jetzt kann man sich natürlich fragen, wieviel Zeit da unnütz verloren gegangen ist und vor allem, was uns das gekostet hat, diese ungenutzte Zeit - wirtschaftlich und an politischer Glaubwürdigkeit. Angesichts einer Schieflage, die doch schon vor mindestens einigen Monaten so aufkam, sind unnötigerweise Wochen und Wochen in Erwartung eines Wunders verstrichen, das doch niemals mehr möglich war und dann auch nicht eingetreten ist. Nach Spanien und jetzt auch nach Griechenland hat man sich zu guter Letzt den Fakten ergeben, wie sie die Märkte erbarmungslos in den letzten Tagen herausgestellt haben."

Mehr zum Thema

Mehr Bildergalerien

Bild: REUTERS/U.S. Army/Hiroshima Peace Memorial MuseumHiroshima
Ein historischer Besuch
Bild: APA/AFP/JOE KLAMARPressestimmen
''Österreich kehrt in ruhmlose Vergangenheit zurück''
Bild: (c) REUTERS (Erik de Castro / Reuters)Rodrigo Duterte
Der Präsident, gegen den selbst Trump schüchtern wirkt
Bild: (c) REUTERS (GRIGORY DUKOR)
Waffenschau: Putin zeigt, was er hat
Bild: REUTERS/Damir SagoljNordkorea
Historischer Parteitag
Bild: REUTERS
Proteste und Party am Tag der Arbeit
Bild: (c) APA/ROLAND SCHLAGER (ROLAND SCHLAGER)UNO-Generalsekretär
Neun Kandidaten für den UNO-Topjob
Bild: REUTERSVon Paris nach Brüssel
Das frankobelgische Terror-Netzwerk
Bild: APA/AFP/PATRIK STOLLARZTerror in Brüssel
Schweigen für die Opfer
Bild: APA/AFP/EMMANUEL DUNANDPressestimmen zu Brüssel-Terror
''Europa muss antworten''
Bild: (c) APA/AFP/RTL TVI/STRINGER (STRINGER)
Terror in Brüssel: ''Das ist Krieg, das ist unbeschreiblich''
Bild: (c) REUTERS (STRINGER)Kubama
Historische-Ankunft in Havanna
Bild: (c) DiePresse.com/Montage/Reuters/Bloomberg/AFP
Kandidatencheck: Das sollten sie über die Bewerber wissen
The Wider Image: Syria: hopes and fears / Bild: REUTERS/Omar SanadikiHoffnungen und Ängste
Fünf Jahre Syrien-Krieg
Bild: (c) Reuters (STOYAN NENOV)Ai Weiwei
Am weißen Flügel im Schlammloch von Idomeni
AnmeldenAnmelden